Grafikkarten Preis/Leistungsliste für Gaming Rechner

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von GermanFire, 18. Juni 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Juni 2011
    Da immer mehr User nachfragen was für eine Grafikkarte sie sich holen sollen für unterschiedliche Gehaltsstufen und Ansprüche möchte ich mal eine kleine preisliche Übersicht machen.
    Werde sie wenns geht und sich was ändert wöchentlich updaten und diesen 1sten Beitrag immer edit. .

    Highend Bereich:

    HD 6990 (510EUR) -> lieber 2x HD 6950 2GB (438EUR) (MSI R6950 Twin Frozr II/OC)
    GTX 590 (570EUR) -> lieber 2x GTX 570 (EVGA) (544EUR) oder
    (1ste Wahl) 2x GTX 480AMP! (440EUR)


    Gehobene Singlekarten Klasse: - 251 bis 400EUR

    HD 6970 (284EUR) (ASUS EAH6970 DCII)
    (VORSICHT! Tripple Slot CF nicht möglich oder eingeschränkt)
    HD 6970 (295EUR) (Gigabyte Radeon HD 6970 OC)

    GTX 570 (272EUR) (EVGA GeForce GTX 570)
    (Bei reg. 10 Jahre Garantie auch bei OC und Kühlerwechsel)
    +
    Arctic Cooling Accelero Xtreme Plus (36EUR) + Kit 004 (5EUR)
    (WICHTIG! es darf KEINE EVGA HD sein!)


    - 200 bis 250EUR:

    HD 6950 (214EUR) ASUS EAH6950 DCII VORSICHT!: tripple Slot
    (CF nicht möglich oder eingeschränkt)
    HD 6950 (219EUR) MSI R6950 Twin Frozr II/OC

    GTX 480 AMP! (220EUR) (Leistungstechnisch in der 251EUR-400EUR Klasse in etwa gleich auf mit 6970 und GTX 570)




    Jetzt muss ich das Layout etwas ändern, da die Grafikkarten im unteren Preissegment zu große Spannen haben tortz mehr Leistung.
    Selektierte Chips bis extremes OC wird nicht mit aufgeführt, da gibt es zu viele Variationen und Unterschiede, da jede Karte individuell ist.

    Diese Liste ab jetzt gibt das schnellste Serienmodell an zu einem gewissen Preis.
    Es kann also gut sein, das eine 130EUR Grafikkarte zwischen einer 170/180EUR Grafikkarte liegt.


    Mittelklassen Grafikkarten 100-200EUR:
    Als Referenz nehm ich den Durchschnittswert bei 1920x1200 mit 8xAA

    HD 5870 (ab 169EUR) (100%)
    HD 6950 (ab 179EUR) (98%) (1GB Version)
    GTX 560ti (ab 180EUR) (94%)
    HD 6870 (ab 135EUR) (87%)
    GTX 560 (ab 145EUR) (xx)
    HD 5850 (ab 129EUR) (83%)
    HD 6850 (ab 117EUR) (74%)
    GTX 460 (ab 124EUR) (72%)



    Als Referenz habe ich diese beiden Seiten rangezogen:
    Grafikkartenrangliste:
    Grafikrangliste - Alle Grafikchips samt Informationen nach Leistung aufgelistet. - PC-Erfahrung.de

    CB Durchschnittsrangliste:
    Test: Nvidia GeForce GTX 590 (Seite 4) - ComputerBase
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Juni 2011
  4. #3 18. Juni 2011
    AW: Grafikkarten Preis/Leistungsliste für Gaming Rechner

    Sehr wichtig wäre es meiner Meinung nach auch zusätzliche Features der Anbieter und deren Nutzen mit aufzuführen, also Bsp. Nvidia CUDA und Physx und Radeons 7.1 HD Audiocontroller.
    Physx ließe sich hiermit gut beschreiben:
    NVIDIA PhysX Technology - Enabled vs. Disabled - YouTube
    Mafia 2 Physx on-off comparison (car explosion) HD - YouTube

    Zudem sollte man auch noch Photo- und Videobearbeitung mit einbeziehen.
    Also auch wenn man kaum etwas findet OpenGL Tests, da das auch sehr stark dann CAD betreffen würde, da es auch für so etwas immer wieder anfragen gibt.

    Was natürlich cool wäre, wenn das ganze eine schöne Tabelle wäre in der dann auch "Sonderwerte", wie Stromverbrauch und vermeidliche Lautstärke stehen.

    Allgemein könnte man da auch für CPUs und SSDs machen.
     
  5. #4 18. Juni 2011
    AW: Grafikkarten Preis/Leistungsliste für Gaming Rechner

    theoretisch könnte man das für jede hardwarekomponente machen, weil das gebiet hardware eben so bereit gefächert ist. aber irgendwo muss es mal gut sein ^^
     
  6. #5 18. Juni 2011
    AW: Grafikkarten Preis/Leistungsliste für Gaming Rechner

    könnte man machen würde aber zur Verwirrung beitragen.

    Je nach Modell ect ändert sich der Stromverbrauch erhheblichst.
    So können aus 200W Last mal schnell 260W Last werden usw.
    Die Lautstärke ist in jedem Test anders und man kann keine Vergleiche ziehen.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Grafikkarten Preis Leistungsliste
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.605
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    337
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    535
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    794
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    396