Grafikkartenberatung... :S

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Technolord, 22. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Mai 2006
    hallo leute :)
    also mir ist vor ein paar tagen meine 6600gt kaputt gegangen...
    ich suche jetzt natürlich ne neue grafikkarte... da ich mich lange nicht mehr mit hardware beschäftigt habe ist meine ahnung auch leider sehr gering.
    habe n bisschen nach tests gegoogelt aber naja... also ich blick da gar net mehr durch... 6800xt, 7800gs..x1800 blabla manche kosten weniger, andere mit neuerm chip weniger als ältere... manche mehr ram, manche weniger... kann mich da bitte mal wer aufklären? wie siehts zur zeit aus, was sind die abgespeckten versionen, wo kann man gut zugreifen.
    was ich brauche ist eine PCIe karte, maximum knapp 200€ ( wenns n 10er mehr is is egal :) )
    würde mich über hilfe sehr freuen!
    mfg technolord
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. Mai 2006
    was für ein system hast du und was für ein netzteil. bitte die amperewerte von diesem. die stehen direkt auf dem netzteil.

    in der preisregion kommen entweder ne 7600gt oder ne x1800gto in frage. wobei ich eher zu der ati tendieren würde.
     
  4. #3 22. Mai 2006
    Wenn du ein Nforce-Mainboard hast würde ich auf jeden Fall zu einer 7600Gt raten. Die 7600GT ist vom PreisLeistungsVerhältnis momentan die beste Grafikkarte auf dem Markt.
     
  5. #4 23. Mai 2006
    Moin,

    da hast Du die Wahl zwischen einer ATI X1800GTO und einer Nvidia 7600GT, wobei ich mehr zur X1800GTO tendiere da sie eine bessere Speicheranbindung (256 Bit) hat, als die 7600GT (128 Bit). 256MB Videospeicher auf der Karte ist ausreichend. Allerdings sollte Dein Netzteil stabil sein und entsprechend gute Amperewerte auf den verschiedenen Spannungsschienen bringen.

    gruss
    Neo2K
     
  6. #5 23. Mai 2006
    ok schonmal danke im vorraus :)
    also zur zeit habe ich folgendes system:
    p4 3ghz ht
    asus sockel 775 board, p5gdc-v deluxe
    2x512 ddr400 kingston ram
    2x seagate 120gb platte
    1x 200gb wd platte
    soundkarte sb live
    tv karte pinacle
    1x brenner
    1x dvd
    + paar lichter und 4 extra gehäuse lüfter
    netzteil ist folgendes:
    power 420w max netzteil
    max dc output:
    230V voltage, Current 4A
    + 3.3V 30A
    +5V 28A
    +12V1 14A
    +12V2 15A
    -12V 0,8A
    -5V 5,0A
    +5VSB 2.0A
    BLK COM
    GRN PS-ON
    GRY PG
     
  7. #6 23. Mai 2006
    gut...das netzteil ist ausreichend und die restliche hardware auch.
    nun musste selbst entscheiden welche der beiden für dich in frage kommt. die ati hat den vorteil das sie bei höheren auflösungen mit aa und af nicht ganz so stark einbricht wie die 7600gt.auch ist die darstellungsquali etwas besser bei der ati. dafür verbraucht die nvidia weniger strom.




    mfg
     
  8. #7 23. Mai 2006
    hm also fürs geld un den ecktdaten käme für mich gerade von ati folgende in frage:
    Sapphire Hybrid X1800 GTO 199€
    Speicher (MB): 256
    RAM-Typ: GDDR-RAM3
    Speicherbusbreite: 256bit
    Schnittstelle: PCI EXPRESS X16
    GPU Chipsatz: ATI X1800
    Grafikprozessor: ATI Radeon X1800 GTO
    Speichertakt: 1000MHz (500MHz DDR)
    GPU-Takt: 500MHz
    RAMDAC: 2x 400MHz
    max. Auflösung: 2560x1600
    Anschlüsse: 2x DVI, ViVo, CrossFire
    Zubehör: Handbuch, Software (Treiber, Tools), DVI to VGA Adapter, Kabelset
    Hinweis: benötigt wird ein leistungsstarkes Netzteil
    Besonderheiten: 12 Pixel-Pipelines, Direct X® 9.0 und OpenGL 2.0 Unterstützung, Shader Model 3.0, HDTV ready

    von nvida... ja ka...
    Gainward BLISS BP7600 GT 194€
    Symbolfotos Speicher (MB): 256
    RAM-Typ: GDDR-RAM3
    Speicherbusbreite: 128bit
    Schnittstelle: PCI EXPRESS X16
    GPU Chipsatz: NVIDIA 7X
    Grafikprozessor: nVidia GeForce 7600 GT
    Speichertakt: 1400MHz (700MHz DDR)
    GPU-Takt: 560MHz
    RAMDAC: 2x 400MHz
    max. Auflösung: 2048x1536
    Anschlüsse: DVI, TV-Out, SLI
    Zubehör: Anleitung, Software (Treiber, Tools), DVI to VGA Adapter, Kabel
    Hinweis: benötigt wird ein leistungsstarkes Netzteil
    Besonderheiten: 12 Pixel-Pipelines, Speicherzugriffszeit: 1.4ns, Direct X® 9.0 und OpenGL 1.5 Unterstützung, Shader Model 3, HDTV ready

    die nvidia karten ähneln sich in dem preissektor alle sehr stark.. nur was ich net verstehe warum keine 256bit speicherinterface hat??? lässt die konstruktion es zu das dadruch trotzdem keine leistungseinbussen stattfinden als bei den ati karten? ok dafür sind die nvidia dinger stärker getaktet... oh man ich seh scho hab kaum mehr ahnung ^^
    bitte helft mir da nochmal :D
     
  9. #8 23. Mai 2006
    das 128bit interface macht nur probs wenn es um hohe auflösungen mit zugeschalteten aa/af geht. bei niedrigeren auflösungen sind sie sich entweder gleichwertig oder die 7600gt hat leichte vorteile.



    mfg
     

  10. Videos zum Thema