Grafiktablett kaufen, worauf achten?

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von double_f, 12. Juni 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Juni 2011
    Hallo Zusammen,

    ich spielen mit dem Gedanken mir ein Grafiktablet zu kaufen. Einsetzen fürde ichs für Bildbearbeitung in PS und zum zeichnen in AI. Leider hab ich keinen Schimmer, worauf ich beim Kauf auchten sollte! Kennt sich da zufällig jemand aus? Es gibts ja mitlerweile schon wirklich recht günstige Geräte, wie besp. Aiptek Slim Tablet 600U Premium II Grafiktablett
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Juni 2011
    AW: Grafiktablett kaufen, worauf achten??

    ups bedankt^^

    erm also ich würde darauf achten nicht ein ganz billiges zu benutzten.... das wichtigste am tablet ist eigentlich der stift.... das der ordentlich reagiert und funktioniert... von des größe des tabletts würd ich mich nicht beeinflussen lassen.... nen kleines ist genauso gut
    ich hatte mal nen relativ billiges da war halt der stift ziemlich schnell schrott... hatte aussetzter usw

    wacom hab ich jetzt, kann ich empfehlen aber ich würd einfach bei google suchen was das internet so zu den qualitäten sagt weil darüber findet man in der produktbeschreibung selten was....
     
  4. #3 13. Juni 2011
  5. #4 14. Juni 2011
    AW: Grafiktablett kaufen, worauf achten??

    Als Anfänger kannst du ruhig zu einem etwas günstigeren greifen.

    Ich habe mir damals das hier gekauft:
    ODYS Multi Graphic Board - Praktisches Grafiktablett - Produktdetails

    Ich wollte nicht so viele Kompromisse bei der Größe machen, deshalb habe ich zu dem gegriffen.
    Ist jetzt knapp 2 Jahre her und es läuft immernoch wunderbar, Stift reagiert gut, die Mouse hat sich dadurch auch ersetzen lassen (ausserhalb von PS und Co.)

    Falls du etwas mehr Geld hast würde ich dir natürlich zu einem Wacoom Tablett der Reihe "Intuos" raten:

    Kreative Produkte | Wacom


    Sind recht teuer, selbst das kleinste, aber Qualität hat bekanntlich ihren Preis.
     
  6. #5 14. Juni 2011
    AW: Grafiktablett kaufen, worauf achten??

    danke für eure hilfe, denkmal ich werde erstmal eine günstige variante ausprobieren, würde mich auch ehr als gelegentheitsnutzer beschreiben ;-) werd dann wohl wegen der größe das odys mal ausprobieren....

    DANKE!
     
  7. #6 20. Juli 2011
  8. #7 21. Juli 2011
  9. #8 23. Juli 2011
    AW: Grafiktablett kaufen, worauf achten?

    Also ich hab eins von Silvercrest (von nem Discounter).

    Damit arbeite ich sehr viel mit Photoshop. Allerdings zeichne/male ich keine wirklichen Bilder sondern nutze es eher für manipulative
    Zwecke (Fotobearbeitung im weitesten Sinne) ;)


    Von mangelnder Reaktion oder Präzision kann ich nichts berichten...


    http://is02.thegumtree.com/image/extrabig/73254274.jpg
    Hier wird es ausgepackt :drawing tablet.wmv - YouTube



    MfG
    F.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Grafiktablett kaufen achten
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.801
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    623
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    699
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    432
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    285