Graka+CPU+MB - Ist meine Kombination gut so???

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von finkle, 23. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Dezember 2008
    ich brauche eure hilfe!
    ich will mir für meinen pc eine neue graka, mainboard und cpu holen, nur hab ich leider keine ahnung von den produkten der neusten generation. mein momentaner pc ist sehr alt (2002 oder so), was ich momentan drin habe spielt also keine rolle^^
    ich brauche den pc ausschließlich zum spielen, gehen wir also davon aus, dass GTA4 flüssig laufen sollte!

    ich habe mir folgende angebote von alternate rausgesucht:
    Asus P5Q : http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_775/Asus/P5Q/269715/?
    Q6600 : http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_775_Core_2_Quad/Intel(R)/Core_2_Quad_Q6600/224279/?tn
    9600GT : http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_NVIDIA_PCIe/Gainward/GF9600GT_Golden_Sample/247955/?tn

    Ich komme also auf rund 400€.

    ich hab nun folgende fragen:
    -laufen die 3 produkte überhaupt in der konstellation zusammen/stabil?
    -wo sind die unterschiede zwischen p5q/p5q-pro und 9600/9800? lohnt es sich für etwas mehr geld lieber diese produkte zu kaufen?
    -ist ein ducore mit 3.0ghz besser als ein qcore mit 2.4 ghz
    -wieviel watt brauch mein netzteil minimum?
    -kann ich vorerst meine alte ide festplatte und meine ddr1 ram anschließen? kann ich mein steinaltes gehäuse benutzen bzw. hat sich an der größe der mainboards in der zeit geändert?
    -werden die produkte im januar billiger (wegen weihnachten)?
    -hab ich noch irgendwas nicht bedacht/vergessen?

    Was haltet ihr von der Kombination? kann ich damit locker gta4 spielen?
    an welchen stellen kann etwas geld gespart werden, bzw für was lohnt es sich mehr geld für die nächstbessere "version" auszugeben?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
    danke schonmal im vorraus!
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Dezember 2008
    AW: Graka+CPU+MB - gute Kombi???

    hi

    deine ddr 1 ram laufen nicht mit diesen board ist so wieso besser neue bzw mehr zu kaufen für gta 4 (min 2GB)
    ich glaub du bekommst Probleme mit dein Netzteil das es zu wenig saft liefert


    weiß leider nicht wie es mit gta4 aussieht aber die "meisten" spiele profitieren von einer schnellern cpu wie zb E8400

    ich würde lieber eine ati 4850 kaufen hast du mehr von :)

    wenn du nicht übertakten willst brauchst du auch nicht das board kauf dir dann was billigeres wenn du aufs Geld achten musst

    Gehäuse sollt passen

    die Produkte werden meisten billiger ich würde im Februar kaufen (aber wie gesagt die werden meistens billiger ^^)


    PS bin was angetrunken aber sollte so richtig sein :) :p
     
  4. #3 23. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Graka+CPU+MB - gute Kombi???


    machs so

    [​IMG]

    da binsch mir aber jetzt net 100% sicher, ob da noch nen Pata für Floppy war, mein P5Q-E hat so einen

    kann dir auch raten am besten noch ein bisschen mehr Geld auszugeben und sich eine 4850 zu kaufen oder sich bei Mindfactory nen Account machen und die hier bestellen

    letzteres wär natürlich der absolute PreisLeistungs Kracher, müsstest aber jetzt bestellen, aber selbst im Januar werden die Preise net so niedrig sein
     
  5. #4 23. Dezember 2008
    AW: Graka+CPU+MB - Ist meine Kombonation gut so???

    Da sehe ich viele probleme.
    Ein Netzteil sollte ein Markennetzteil sein mit mind 400W
    DDR1? Kannste knicken
    IDE Festplatten sehr schlecht
    endweder 2xIDE festplatten oder 2 IDE laufwerke.
    Kombinieren kannste nicht entweder oder.
    Für 400€ ne schlechte wahl.
    Mit dem System da GTA auf low-middle ja
    Wenn du nur 400€haste würde ich das so machen.

    A-DATA DIMM 4 GB DDR2-800 Kit (Vitesta G Series) 34€
    ADATA DIMM 4 GB DDR2-800 Kit (AX2U800GB2G5-AG, Vitesta G-Serie)

    Intel® Core 2 Duo E8400 (Boxed, FC-LGA4, "Wolfdale") 143€
    Intel® Core™2 Duo Prozessor E8400 (Boxed, FC-LGA4, Wolfdale)

    Asus EAH4850/HTDI Glaciator (Retail, TV-Out, 2x DVI) 131€
    ASUS EAH4850/HTDI Glaciator (Retail, TV-Out, 2x DVI)

    Asus P5Q SE (Sound, Gigabit-LAN, SATA2) 84€
    ASUS P5Q SE (Sound, G-LAN, SATA2)

    Wenn nötig
    OCZ StealthXStream 500W (1x PCIe, Schwarz) 49€
    OCZ StealthXStream 500W (1x PCIe, schwarz)

    Die Preise sind schon wieder richtig runter.
    Würde wenn dann jetzt wieder zuschlagen.

    ohne Netzteil
    392€
    mit Netzteil
    441€

    unter dem würde ich nicht anfangen.
    Wiegesagt endweder festplatte oder Laufwerk such es dir aus.

    Wenn nicht dann nimmste das andere ASUS Board und eine 4830€
    dann haste 40€ gespart kannste in ein SATA laufwerk investieren
    kostet knapp 30€ oder eine Festplatte 500GB ca 45€
    such es dir aus wie du es wendest.
    Aber bei deinem Geld unter garkeinen umständen quad.
    Da du absolut alles neu machen musst
     
  6. #5 23. Dezember 2008
    AW: Graka+CPU+MB - Ist meine Kombination gut so???

    Also GTA4 wirst du so oder so Probleme haben, da das Game einfach nur grottig gemacht wurde! Du wirst es nur sagen wir mal auf med Settings spielen können!
    Ich würde ein gemisch aus den 2 Zusammenstellungen machen von German und Svigo! :)

    Asus P5QL Pro 69 Euro
    Intel® Core 2 Duo E8400 140 Euro
    Asus EAH4850/HTDI Glaciator 131 Euro
    A-DATA DIMM 4 GB DDR2-800 34 Euro
    --------------------------------------------------------
    total 374 Euro!

    Die frage ist nun, was für ein NT du hast und ob du noch eins brauchst!? Ich sag mal 450 sollten gut reichen!
    Jetzt musst du halt einfach mal schauen wegen Laufwerk und Festplatten!
     
  7. #6 23. Dezember 2008
    AW: Graka+CPU+MB - Ist meine Kombination gut so???

    ok, jungs jetzt habt ihr grade meine gesamte planung durcheinandergewürfelt, aber trotzdem danke für die schnellen antworten :D

    als bei der CPU hab ich mich mittlerweile entschieden. es muss zwingend ein quad sein, ich kann mich aber noch immer nicht so richtig entscheiden, ob es ein q6600 oder q8200 werden soll. der 8200 leigt bei benchmarks gleich auf (trotz nur 2.3mhz???), kostet 5 ocken weniger, setzt auf die neuere "Yorkfield"-technologie und ist angeblich sparsamer. könnt ihr das bestätigen?

    zum mainboard ist das p5q-pro für mich wohl wirklich zu hochgegriffen. ich habe nicht vor zu übertakten. da reicht auch ein billigeres um die 80-100€. wichtig ist nur dass es 4 ram steckplätze hat und bis zu 16gig unterstützt (und natürlich den 775sockel). was könnt ihr da noch empfehlen???

    bei der graka bin ich jetzt vollkommen verwirrt, hier weiss ich nicht mehr weiter^^. erstmal kenne ich die ganzen unterschiede zwischen 88,96,98, gt, gtx+ und so weiter nicht. beim pcgames benchmark für gta4 leigt die 9800gtx+ immer vor der 4850. lohnt es hier lieber 30-50 euro mehr auszugeben für ne geforce, oder ist die 4850 wirklich so gut wie alle sagen? ich hab mit meiner alten ati (9800pro) eher schlecht erfahrungen gemacht...
     
  8. #7 23. Dezember 2008
    AW: Graka+CPU+MB - Ist meine Kombination gut so???

    Asus P5QL Pro 69 Euro
    Was war an dem nicht gut? Wenn du nen Quad nehmen willst, setzt auf die neuere Technologie, ist von der Stromaufnahme und Temp sicher besser! Die 4850 ist ein wahres Preis/Leistungswunder! Das kann dir jeder bestätigen! Die 9800GTX+ ist sicher nicht schlechter aber sicher ist, dass sie nicht ein solches Preis/Leistungsverhältnis hat wie die 4850! ;-)
     
  9. #8 23. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Graka+CPU+MB - Ist meine Kombination gut so???

    ich denke mal weil GTA 4 so Quadfreundlich ist will er einen, achja auch wenns langsam zum Spam wird

    aber schon mal überlegt dir diese Graka zu holen?

    dazu muss man sich bei Mindfactory einloggen und dann aufs Konto gehen, sollte sie mal wieder weg sein einfach neu einloggen

    [​IMG]

    Achja meine kam gerade, Montag 0 Uhr bestellt, 1 Uhr Vorkasse gezahlt, und heute da, so schnell war bisher kein Shop
    achja sie werden mit dem neuen Bios ausgeliefert,also keine Pixelfehler

    nen warer P/L Knaller, liegt sogar noch vor der 9800GTX+ im Gesamtranking
     
  10. #9 23. Dezember 2008
    AW: Graka+CPU+MB - Ist meine Kombination gut so???

    Ok wenn du zwingend einen Quad brauchst Dann nimm den Q8200
    ganz klar er ist kühler und sparsamer.

    Eine 9800GTX+ liegt immer vor einer 4850.
    Sie ist schneller wenn auch minimal aber in vielen nvidia optimierten spielen doch er deutlich.
    Ich besitze diese GTX+ und bei mir läuft es auf middle manche sachen high.
    unter 1280x1024.
    Die Rankliste ist
    GTX280
    GTX260²
    4870
    GTX260
    9800GTX+
    4850
    Das ASUS was wir geschrieben haben ist sehr gut und deutlich unter 100€
    würde aber wiegesagt auf 4GB setzten.
    Jetzt musste nur auf dein Netzteil gucken und was gegen IDE unternehmen
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...