Graka, Motherboard, RAM, CPU: 460 €?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Fr3aKer, 28. Juli 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Juli 2007
    Also da mein altes System schon ein paar jährchen auf dem Buckel (fast 2 Jahre) hat ziehe ich es im Moment in erwägung mir ein neues zu besorgen :D


    Ich habe im Moment ein Komplettsystem, von dem einige Teile noch verwertbar sind:

    - Die 80 GB interne HDD (Nein ist nicht zu wenig, hab noch ne 250 GB externe)
    - Laufwerk (war damals das neueste, 52x CD Brennen, 16x DVD)
    - Gehäuse (sieht zwar :poop: aus, aber das ist egal :D )
    - Netzwerkkarte
    - Eventuell der RAM (512 MB, ist DDR, aber kein SD-RAM, kA was es da für unterschiede gibt. Bin verwirrt o_O)

    Was ich neu bräuche wären:

    - Ein annehmbarer Prozessor (AMD am besten, ~4000+)
    - Genug RAM (2 Gigabyte - kein SD)
    - Ein Motherboard auf dem alles seinen Platz findet ;)
    - Grafikkarte ( ab 256 MB, PCIe, muss aber kein Spitzenteil sein, ich spiele nicht besonders viel)

    und das alles sollte bis zu 460 € kosten.

    Nur kenne ich mich mit Hardware nicht besonders aus, und deshalb würde ich mir gerne einige Vorschläge einholen was sich denn so machen lässt :]


    Für jeden brauchbaren Beitrag gibts Bewe!
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Graka, Motherboard, RAM, CPU: 460 €?

    hab hier mal was:

    +übertackten ( [gamestar]e6300 ocen! - RR:Board)

    dann haste derbe leistung fürs kleine geld ;) fesse nimmst deine her, dvd auch das von dir. brener würde +35€ bedeuten...

    gz

    PS: sparen kannst noch am NT 7€, 400W reichen da auch.... aber wennde mal ne 8800gts oder so einbaun willst wirds knapp ;)

    gz

    €: wegen ram... denke du hast ddr1 der is hier unbrauchbar. du brauchst ddr2... sdram is noch älter wie ddr1^^
     
  4. #3 28. Juli 2007
    AW: Graka, Motherboard, RAM, CPU: 460 €?

    Ich würde einen Intel Core 2 Duo empfehlen aber da du ein AMD System willst habe ich dir mal vollgendes zusammengestellt:

    Asus M2N32 WS Professional

    Hat alles inkl. SLI etc. 150 Euro

    AMD Athlon64 X2 6000+


    150 Euro


    GeIL DIMM 2 GB DDR2-800 Kit


    Ist gerade ein gutes angebot bei alternate. Bei RAM kann man im Prinzip nicht viel falsch machen.

    90 Euro


    Alles zusammen: 390 Euro




    Wie schon gesagt ich würde zu einem Core 2 Duo System greifen, aber wenn du umbedingt AMD willst... Theoretisch würde ich auch noch einen DVD Brenner in Erwägung ziehen. So, dass dein Sys up to Date ist :D.


    Edit:

    Sry, habe die Grafikkarte völlig übersehen...

    Ich würde die auch eine 1950 Pro nehen wie Huaba schon geschrieben hat. Dafür einen billigeren CPU (Bsp: AMD Athlon64 X2 5000+ ) und ein billigeres Motherboard (Bsp: Asus M2N-SLI Deluxe).
     
  5. #4 28. Juli 2007
    AW: Graka, Motherboard, RAM, CPU: 460 €?

    kauf dir das , wass huaba gepostet hat , kann man nix mehr hinzufügen

    ist klasse leistung für einen moderaten von dir angestrebten preis

    MfG
     
  6. #5 28. Juli 2007
    AW: Graka, Motherboard, RAM, CPU: 460 €?

    Okay das entspricht schon sehr meinen Vorstellungen :D


    Ihr wurdet alle Bewertet,danke!


    -dicht-
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Graka Motherboard RAM
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.027
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    960
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    765
  4. Graka oder Motherboard?

    Flash91 , 9. November 2008 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    217
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    345