Graka wechsel beim Notebook

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Cars90, 2. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Januar 2009
    Moin,

    würdet ihr mir dazu raten bei einem Notebook die Graka zu wechseln?
    Immerhin ist es bestimmt komplizierter als bei einem Desktop Pc oder?
    Habe eine AtI Mobility Radeon HD 3470 und naja, is halt nicht grad der burner wenn man Spiele damit spielen will und wird auch eher als "Für anspruchslose Gelegenheitsspieler wahrscheinlich geeignet. "
    deklariert.

    würdet ihr sagen, dass man es machen könne oder würdet ihr die Finger davon lassen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Januar 2009
    AW: Garka wechsel beim Notebook

    Es kommt aufs notebook an ob du sie wechseln kannst oder nicht und 2. würde ich davon abraten denn die notebook grakas sind seeehr teuer für ihre leistung
     
  4. #3 2. Januar 2009
    AW: Garka wechsel beim Notebook

    wenn du n notebook noch nie aufgeschraubt vor dir hattest, bzw. nich oft, dann lass es....graka wechseln beim notebook wechseln is genau so ein großer eingriff wie z.b. cpu wechsel...so wie ich das von unserem techniker(arbeite in nem notebook laden) mitbekommen habe gibts bei notebook grakas bestimmte klassen die sich MXM nennen....hab davon aber nich son plan, deswegen nur n fahcmann da ranlassen
    btw, ne hd3470 is fürn notebook absolut ausreichend, notebook is nich zum spielen da....ausser einige ausnahmen von z.b. asus & alienware....
     
  5. #4 2. Januar 2009
    AW: Garka wechsel beim Notebook

    Habe ein Samsung R505 Notebook mit 4GB Ram bzw laut everest 3 und paar zerquetschte
     
  6. #5 2. Januar 2009
    AW: Garka wechsel beim Notebook

    Die Grafikkarte in einem Notebook zu tauschen / aufzurüsten ist kein leichtes Unterfangen. Falls das Notebook überhaupt eine Aufrüstmöglichkeit bietet (praktisch nur wenn die Grafikkarte in einem MXM Slot steckt), dann ist das kaufen der gewünschten Grafikkarte ein zusätzliches Hindernis. Hier hilft eventuell nur oft bei Ebay vorbeizusehen.

    Hier habe ich zwei betreffende Artikel für dich:
    Notebook Grafikkarte aufrüsten / austauschen - Notebookcheck.com Technik/FAQ
    Tausch der Notebook-Grafikkarte beim Dell Inspiron E1705 (9400) - Notebookcheck.com Tests

    Ich würde die Finger davon lassen, ausserdem lohnt sich das in der Regel nicht.
     
  7. #6 2. Januar 2009
    AW: Garka wechsel beim Notebook

    Ich denke auch dass ich die Finger davon lassen sollte.
    Jedoch nervt es mich dass ich spiele wie L4D nicht ruckelfrei zocken kann und habe das Gefühl, dass die 4GB Ram iwi ungenutzt bleiben.
     
  8. #7 2. Januar 2009
    AW: Garka wechsel beim Notebook

    Was hat nicht ausgelastetes ram mit dem zuckeln zu tun??????????????
    4gb reicht momentan für so gut wie jedes game aus

    wichtiger sind da CPU und Graka

    wie du richtig erkannt hat liegt es wohl an deiner Graka
    da kannste noch soviel ram haben die machen deinen rechner nicht schneller ;)
    höchstens bei photoshop wenn du riesen projekte machst ;))))
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Graka wechsel Notebook
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    884
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    428
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    312
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    341
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.317