Gratis-"Ferraris" für aktive Blogger

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von eVeReSt, 29. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Dezember 2006
    Microsoft und AMD haben zu Weihnachten offenbar mehrere Notebooks vom Typ Acer Ferrari mit vorinstalliertem Windows Vista Ultimate gratis an ausgewählte Blogger verteilt. Zumindest einer der Blogger lehnte ab und machte das Angebot aus dem Hause Microsoft auf seiner Website publik. Damit löste er eine Diskussion über Ethik und Glaubwürdigkeit in der Blogosphäre aus.

    Gegenüber Techweb bestätigte eine Microsoft-Sprecherin, dass die Laptops von der im Auftrag des Softwarekonzerns tätigen PR-Firma Edelman verschickt worden sind. Der Newsdienst zitiert einen der beschenkten Blogger mit der Feststellung, es handele sich um eine Werbe-Aktion für Windows Vista. "Eine Menge Leute auf der ganzen Welt bekommen die Geräte", sagte er.

    In der Diskussion um die Weihnachtsüberraschungen im Wert von rund 2200 US-Dollar fällt manche kritische Äußerung, was die Absender anscheinend in Erklärungsnot bringt. Einer der Blogger berichtet unter der Überschrift "Microsoft will seine Laptops zurück" über eine nachträgliche Klarstellung, die er erhalten habe. Das las sich allerdings vorher anders: "Sie können die Maschine gern an uns zurück senden, wenn Sie genug damit gespielt haben, oder Sie können sie an Ihre Community verschenken oder behalten, so lange Sie wollen," stand in dem ersten Schreiben.

    Quelle: heise.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Dezember 2006
    AW: Gratis-"Ferraris" für aktive Blogger

    Naja is halt wie mit den lobbys in der Politik, beide wollen auf Schlüsselpersonnen einfluss nehmen um sich einen Vorteil zu verschaffen!

    Ich hätte das Teil angenommen auch wenns mir A.Hitler geschickt hätte:D
     
  4. #3 2. Januar 2007
    AW: Gratis-"Ferraris" für aktive Blogger

    Mal im ernst ich hätte das Dinge ohne wenn und aber angenommen auch wenn ich das Ding nicht wirklich brauchen würde hätte man doch einen schicken nutzen davon. Also der wiederverkaufswert währe bestimmt nicht gering obwohl ich ja eher davon ausgehe das M$ die Beschenkten darauf aufmerksam gemacht hat die Systeme nicht weiterzuverkaufen.

    mfg Gnet
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gratis Ferraris aktive
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.446
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    986
  3. Antworten:
    35
    Aufrufe:
    7.123
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    920
  5. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    4.385
  • Annonce

  • Annonce