Großbritannien: Geheimdienst GCHQ macht Werbung in Computerspielen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von paul0004, 20. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Oktober 2007
    Großbritannien: Geheimdienst GCHQ macht Werbung in Computerspielen


    Der britische Geheimdienst GCHQ, Britain's Government Communications Headquarters, wirbt laut slashdot.org ab Ende Oktober dieses Jahres in Computerspielen.
    Dabei arbeitet der Geheimdienst mit Massive Inc. zusammen. Das Projekt läuft unter dem Namen "Karriere im britischen Geheimdienst".
    Die Aktion ist zunächst auf einen Monat angelegt. Somit könnte in Spielen wie "Need for Speed Carbon" oder "Splinter Cell" in Großbritannien Werbung für GCHQ auftauchen.


    Quelle:
    Kurioses - Britischer Geheimdienst wirbt in Spielen - News - GameStar.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Oktober 2007
    AW: Großbritannien: Geheimdienst GCHQ macht Werbung in Computerspielen

    Nicht schlecht , aber warum hat ein geheimdienst Werbung nötig ? Wollen die die Leute irgendwie für sich werben oder warum ? versteh ich nicht
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...