Große Datenmengen im Netzwerk verschieben

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von FranzHose, 15. Juni 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Juni 2011
    Hallom ich wollte mal meinen Laptop neu Partitionieren und einfach mal alles von Grund auf Formatieren auch meine gesplittete Festplatte die sonst bei einer Windows Neuinstallation nicht formatiert wird. Nun will ich meine Daten (300gb) im Netzwerk auf dem Laptop meiner Mutter zwischenspeichern. Am schnellsten scheint mir da CrossOver da beide gigabyte lan haben. Nur komme ich da auf relativ langsame Übertragungsraten und nun wollte ich fragen welche Möglichkeiten auch durch Software es gibt die Sache zu beschleunigen.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Juni 2011
    AW: Große Datenmengen im Netzwerk verschieben

    das Problem ist, du überträgst damit schneller als deine Festplatte schreiben kann^^
    zumindestens wenn ich mich nicht verechnet hab^^
    40mb/s sind maximal drinne (bei 5600 umdrehungen wovon ich mal ausgehe wenns nen lappi ist) bei dem ganzen, ausserdem sollte das Crossover auch gbit unterstützen sonst bringt das alles nix ^^
     
  4. #3 16. Juni 2011
    AW: Große Datenmengen im Netzwerk verschieben

    Hi,

    ich würd mir ne externe Platte zulegen und eh regelmässig darauf backupen. Ne 500Gb 2,5" kostet ja nicht die Welt :p
    franzhose hat schon recht, wenn die Platte lahm im schreiben ist dann nützt dir auch ein GigLan nix!

    Cu
    Death-Punk
     
  5. #4 16. Juni 2011
    AW: Große Datenmengen im Netzwerk verschieben

    Selbst duch n Cat5 bzw Cat5e gehen 1GBit/s durch und was anderes hat man im Normalfall eh nicht rumliegen. Und bezüglich Crossover ist zu sagen, dass seitdem es GBit karten gibt es völlig egal ist ob man ein Crossover oder ein Patchkabel nimmt, da die Netzwerkkarte das bei Bedarf automatisch umdreht.

    Zum Thema wie oben schon richtig erkannt limitiern hier die Laptopfestplatten die idR nur 5400 RPM haben.
     
  6. #5 16. Juni 2011
    AW: Große Datenmengen im Netzwerk verschieben

    Da ich deine Übertragungsrate nicht kenne könnte ich noch TerryCopy empfehlen, damit kannst du dann nicht ein paar KB/s raus hohlen.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...