Grundkenntnisse im I-net vor Gefahren!!!

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von House-deluxe, 27. Oktober 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Oktober 2007
    Gefahren im Internet!
    Was ist ein Virus? Was macht er?
    Der Virus verbreitet sich auf einem PC. Sobald ein verseuchtes Programm gestartet wurde, infiziert der Virus andere Programmdateien. Wichtiges Merkmal: Der Virus wird grundsätzlich nur aktiv, wenn man ihn von Hand startet.
    Ausgetauscht wird ein Virus über Datenträger oder per Mail-Anhang. Eine Vireninfektion breitet sich relativ langsam aus. Allerdings können so genannte Trojaner oder Würmer Viren "huckepack" nehmen und so einen PC befallen. In solchen Fällen geht die Ausbreitung sehr schnell.

    Viren entdecken und entfernen


    Ein Computer Virus ist ein heimtückisches Computerprogramm was sich selbstständig verbreitet und sich in verschiedene, auf dem Computer vorhandene, Programme einnistet und dort Schaden verursacht. Der Schaden den die Viren verursachen ist ganz unterschiedlich, er kann Hardware manipulieren und Schaden an Software oder dem Betriebssystem vornehmen. Wenn Ihr euch einen Virus eingefangen habt, kann es vorkommen das einzelne Programme nicht mehr funktionieren. Im schlimmsten Falle startet euer Computer nicht mehr, weil das Betriebssystem angegriffen wurde.
    Der Datenverlust ist dann das größte Problem.

    Um den Viren also gar nicht erst die Möglichkeit zu bieten sich bei euch einzunisten ist ein gutes Anti Viren Programm Pflicht. Auf neuen Computern ist meist ein Anti Virus Programm installiert, allerdings ist es mittlerweile so das Updates nur 3 Monate möglich sind. Dann muss die Software gekauft werden.

    Hier ein Kostenloses Antivir Programm. Das Programm heißt AntiVir Personal Edition Classic und ist sehr gut:
    AntiVir 2014 - Avira Free Antivirus - Download - CHIP



    Was ist ein Trojanisches-Pferd? Was macht er?
    Ein Trojaner tarnt sich als nützliches Programm und will so den Nutzer zum Programmstart animieren. Doch dann tritt die im Tojaner versteckte Software in Aktion. Dabei kann es sich um einen Virus handeln oder um Funktionen, die zum Beispiel Benutzerkennwörter ausspähen.


    Was ist ein Wurm? Was macht er?
    Ein Wurm nutzt Netze, um sich fortzupflanzen. Sobald er aktiviert ist, versendet sich ein Wurm selbst an andere Clients. Als Fracht trägt ein Wurm oft einen Virus in sich, der dann den eigentlichen Schaden anrichtet.
    Lieblings-Verbreitungsweg eines Wurms ist die E-Mail. Speziell Microsofts Outlook Express und Outlook sind gefährdet, da alte, nicht per Update abgesicherte Versionen selbsttätig Code ausführen. Würmer sind derzeit die gefährlichste Variante, da sie Server allein schon wegen der Menge der ausgelösten Mails lahm legen können.

    Schutz Im Internet
    Firewall
    Eine Firewall schützt euren Computer vor Angriffen von Hackern und sonstigen Gefahren. Ohne Firewall im Internet zu surfen ist eigentlich undenkbar denn die Gefahr einen Virus, Trojaner oder Sonstige Schädlinge nur durchs surfen einzufangen ist riesengroß. Das einzige was es euch kostet sind ein paar Minuten Zeit um die Firewall downzuloaden installieren und einzurichten. Schon nach wenigen Minuten ist euer Computer gesichert. Es gibt sehr gute Firewall Software die kostenlos zur Verfügung steht.

    Ich empfehle euch zum Download einer Firewall Sygate Personal Firewall. Ich nutze diesen selbst.
    Hier könnt ihr ihn kostenlos runterladen und installieren:
    Download | ZDNet.de -


    Spyware entfernen
    abt Ihr auch schon das Problem gehabt, das sich die Startseite eures Browser selbstständig verändert hat? Oder das neue Browserfenster mit Werbung aufgehen?
    Schuld daran ist meist Spyware. Spyware wird entwickelt um euer Surfverhalten auszulesen und an Unternehmen, bei bestehender Internetverbindung, zu übermitteln.
    Die Unternehmen haben dadurch den Vorteil das Sie euch Werbung einblenden können von Produkten, wo Sie meinen, das diese euch besonders interessieren.

    Spyware verbreitet sich nicht von selbst wie ein Virus oder Wurm. Spyware ist in Programme aller Art eingebaut. Besonders beliebt bei den Herstellern ist Spyware in Freeware zu implementieren. Ihr als Nutzer merkt nicht sofort das gleichzeitig Spyware auf eurem Computer läuft. Anzeichen dafür können sein:
    - die Browser Startseite wurde von selbst verändert
    - es öffnen sich Werbefenster von selbst
    - eure Firewall meldet ständig ausgehende Verbindungen

    Als Programm dazu empfielt sich kostenlos:
    http://www.lavasoft.de/products/ad_aware_free.php


    so das müsste reichen um euren PC KOSTENLOS zu sichern vor gefahren im net.

    Mfg House-Deluxe:D
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. Oktober 2007
    AW: Grundkenntnisse im I-net vor Gefahren!!!

    Beim nächstenmal poste es in Tutorials!

    Gruß BenQ

    *Closed
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Grundkenntnisse net vor
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.749
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.911
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.704
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    833
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    639