GTI (Saugrohr oder Direkteinspritzung)??

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von And1990, 6. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. November 2007
    oke Leute ich hab da mal so ne frage:
    Der begriff GTI wird euch sicher alle bekannt sein.
    mich würde mal interessieren das GTI Einspritzsystem Ein Direckteinspritzer ist oda Saugrohreinspritzung
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. November 2007
    AW: GTI (Saugrohr oder Direkteinspritzung)??

    direckteinspritzung ^^ da ist weniger die gefahr das luftblasen drinsind...bei nem saugrohr kanns sein das da luft reinkommt und der motor reckt ab ^^

    skate^
     
  4. #3 6. November 2007
    AW: GTI (Saugrohr oder Direkteinspritzung)??

    Also bist du dir sicher das GTIs ausnahmelos alle Direkteinspritzer sind?
    Weil es hat ja glaub ich in den 70ern schon GTIs gegeben und ich kan gar ned glaubm das es da schon Direkteinspritzer gegeben hat?(
     
  5. #4 6. November 2007
    AW: GTI (Saugrohr oder Direkteinspritzung)??

    ka :D ich mein nur das direkt einspritzung einfach besser ist.....und ja der gti hat eine direkteinspritzung ^^ der tdi aber nicht :D

    skate^
     
  6. #5 6. November 2007
    AW: GTI (Saugrohr oder Direkteinspritzung)??

    der 1.8 T GTI hat zb eine Multipoint Saugrohreinspritzung
    weiß jetz auch nich was daran so schlecht sein soll

    oder zb der astra opc hat ne sequienzielle saugrohreinspritzung und der motor is immo ganz weit oben was leistung/verbrauch/technik angeht

    Golf 1 GTI hatte mit der k-jetronic ne direkteinspritzung

    Golf 2 GTI mit Digifant war ne saugrohr

    golf 3 ka war aber glaubich auch ne digifant

    Golf 4 hab ich schon gesagt

    Golf 5 GTI mit der FSI motronic hat je nach last saugrohr (Homogenbetrieb)
    oder direkteinspritzung (Schichtladebetrieb)

    @ skate^
    wie soll in einer saugrohreinspritzung luftblasen kommen????
    Und LOL

    TDI = Turbodiesel-Direkteinspritzer

    und du sagst TDI´s sind keine direkteinspritzer und GTI´s immer
    wasn mit dir los?
    http://video.google.de/videoplay?docid=763949850889929695
     
  7. #6 6. November 2007
    AW: GTI (Saugrohr oder Direkteinspritzung)??

    lol seit wan isn TDI kein Direkteinspritzer
    Alle Dieselfahrzeuge sind direkteinspritzer!!!!
    THX Systi hast mir sehr weitergeholfen
    BW hast
     
  8. #7 6. November 2007
    AW: GTI (Saugrohr oder Direkteinspritzung)??

    aba etz noch was.
    ZB mein Dad hat auch einen Golf4
    welche motorbezeichnung haben den dan die??
    Isn 1.6Liter (105PS) des is kei GTI.
    ab wan kan ma na zu nem Auto sagn das es jetz a GTI is????(
     
  9. #8 6. November 2007
    AW: GTI (Saugrohr oder Direkteinspritzung)??

    ATN,AUS,AZD,BCB könnten es sein
    Steht aber auf nen aufkleber hintem im kofferraum (die matte etwas anheben dann sieht man ihn)
     
  10. #9 6. November 2007
    AW: GTI (Saugrohr oder Direkteinspritzung)??


    Wenn er ne Einspritzung hat? Das "GTI" heisst ja nicht umsonst Grand Tourismo Injection. Das sind die Autos mit mehr "Power". Wenn man aber richtig Bums will holt man sich gleich nen Wagen mit Kompressor (in den niedrigen mehr Power) oder nen Turbolader (In den höheren mehr Power). Mit Power mein ich auch Anzug, für die Korinthenkacker.
     
  11. #10 7. November 2007
    AW: GTI (Saugrohr oder Direkteinspritzung)??

    oda nen Wagen mit Kompresor und Turbo :p nent sich TSI
    oke also ich seh ich das jetz so richtig das der GTI im vergleich zum Auto von meinen dad die gleichen Bauteile drinnen hat nur allesn bissl stärker (also mehr hubraum andere einspritzpume)
    aba ne andere spezielle technik hat er nicht oda? außer das der GTI ab und zu ein Direkteinspritzer is.
     
  12. #11 7. November 2007
    AW: GTI (Saugrohr oder Direkteinspritzung)??

    Jetzt mal klartext. Ein GTI ist quasi ein Modell, wie der R32. Das hat nix mitm Motor zu tun. VW hätte auch einen 5 Zylinder Saugmotor einbauen können.
    Was damals wie heute einen GTI ausmacht, sind die inneren Werte. Andere Sitze, anderes Lenkrad, andere Schweller usw.
    Ein GTI ist eine art Sondermodell, mit einem Motor den es nur im GTI gab (Golf 3 zb mit 115 und 150 PS) und einer speziellen Innenausstattung. Dann noch BBS Felgen, und schon steht da ein "GTI".
    Beim Golf 4 wurde der GTI zu einer reinen Ausstattungsvariante wie der Comfortline. Es gab ihn mit fast allen Motoren und von aussen war er kaum als GTI zu erkennen. Erst jetzt beim Golf 5 ist es wieder ein GTI, mit einem Motor den es nur im GTI gibt...nicht beim Trendline oder Comfortline.

    Dann gibt es noch Jubi-Modelle. Beim Golf 3 auch mit TDI Motoren. Erst dann, wurde aus dem Golf 4 ein "richtiger" GTI mit eigenem Motor bzw Leistung, Spoilerpaket und Innenausstattung.

    Das Einspritzsystem hatte vllt im Golf 1 und 2 noch was Grand Tourismo zu tun...aber ab Golf 3 wars ne reine besondere Ausstattung.
    Genau wie bei Opel die GSI. Grand Sport Injection hatte beim Kadett E noch seine Berechtigung, ab Astra aber nicht mehr. Da es im Kadett sonst nur Vergasermotoren gab, und die GSI als Ausnahme Einspritzer waren.
     
  13. #12 7. November 2007
    AW: GTI (Saugrohr oder Direkteinspritzung)??

    kay hast ne BW Thema is erledigt:]
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - GTI Saugrohr Direkteinspritzung
  1. GTI Treffen Infos;

    Locke der Bo$$ , 2. April 2013 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    752
  2. Hilfe Flugticket CheapTickets.de

    D00m , 6. Februar 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    811
  3. Golf V GTI

    Chaos89 , 29. Januar 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    2.154
  4. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.828
  5. Golf 5 GTI Abgasanlage

    Cellobrd , 29. Juni 2011 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    6.249