GTX 470 AMP! übertakten

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Gabo, 11. Januar 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2011
    Hallo Leute!

    Ich habe mal ne kurze Frage zum OC einer Zotac GTX 470 AMP!
    Und zwar habe ich etwas rumprobiert, aber mir ist etwas nicht ganz klar:
    Ich habe den MSI Afterburner. Da sind ja Core Clock und Shader Clock miteinander verbunden. Um wie viel muss ich denn nun den Memory Clock anheben, wenn ich den Core Clock sagen wir um 10 MHz anhebe? Ebenfalls um 10 MHz? Oder weniger bzw. mehr?
    Vielen Dank für die Antworten.
    Ich habe schon mal etwas angehoben, aber dann wieder zurückgestellt, weil ich mir die GraKa nicht zerschiessen wollte.

    Gruss, Gabo
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Januar 2011
    AW: GTX 470 AMP! übertakten

    Also Core und Shader sind Linked, das stimmt (wobei man die auch unabhängig voneinander übertakten kann, nur muss das immer mind. ein 1:2 Verhältnis sein).
    Der vRAM (Memory) hat allerdings nichts mit Core oder Shader zu tun, daher kannst du ihn völlig unabängig von diesen OCen.

    Ich würds so machen: Erstmal das Maximum von GPU bzw. Shadern rausfinden und den vRAM dabei unangetastet lassen. Wenn du da zufrieden bist, nimmst du dir den vRAM vor und lotest auch da das Maximum aus.

    Nur beides gleichzeitig macht keinen Sinn, weil wenn die Karte dann irgendwann abstürzt und du nicht weißt, obs am vRAM oder am Core liegt, weißt du logischerweise auch nicht, was du jetzt runterstellen musst. ^^
     
  4. #3 12. Januar 2011
    AW: GTX 470 AMP! übertakten

    Ja, dass man die Verlinkung rausnehmen kann, habe ich schon rausgefunden, nur wird sie schon ihre Berechtigung haben, sonst wäre sie nicht standardmässig drin :p
    Ok, dann werde ich das einmal austesten und dann meine Ergebnisse hier rein posten. Danke erstmal!
     
  5. #4 13. April 2011
    AW: GTX 470 AMP! übertakten

    Hallo Leute

    Ich hab jetzt mal ein Update zu meiner Graka Übertaktung:

    Core Clock: 765 MHz
    Shader Clock: 1530 MHz
    Memory Clock: 1735 MHz

    Die Werte sind noch nicht ausgereizt, aber im Moment läuft noch jedes Spiel (Crysis 2, Black Ops usw) auf Hoch bzw. Maximal ruckelfrei (BO >100FPS, Crysis 2 ~60FPS).

    Hat denn sonst jemand eine GTX 470 AMP! und sie auch übertaktet? würde mich schon interessieren wie weit ich gehen kann...
     
  6. #5 13. April 2011
    AW: GTX 470 AMP! übertakten

    ich habe eine, aber nicht OC.
    würde mich aber auch interessieren ;)

    also wäre cool wenn jemand seine erfahrungen berichten könnte :)
     
  7. #6 13. April 2011
    AW: GTX 470 AMP! übertakten

    Wie weit man gehen kann ist meist von karte zu karte unterschiedlich. Die Zotac AMP! varianten sind schon von haus aus auf einen sicheren wert übertaktet alles was darüber geht hängt von der karte ab. richtwerte gibt es da nicht.
     
  8. #7 18. April 2011
    AW: GTX 470 AMP! übertakten

    Hier ist ne OC Liste aus dem PCGHX Forum: http://extreme.pcgameshardware.de/o...clockingliste-aller-grafikkarten-ii.html#12.1

    Da stehen auch ein paar 470er drin. Nur ist dort lediglich als Bedingung gesetzt, dass eine Minute Furmark durchläuft, was also nix heißen muss. Das heißt, du kannst von den dort geposteten Werten sicherlich nochmal 25MHz für einen stabilen Betrieb runterrechnen ;)

    Ansonsten einfach mal ne Spannung festsetzen im Afterburner, wo du sagen würdest, dass das für den Alltagsbetrieb noch okay ist (für Lukü würde ich max. 1,087V vorschlagen, eher noch nen Schritt weniger).
    Dann einfach mal das maximum austesten. Kann ja nix passieren, außer nem Bluescreen. Nur darauf achten, dass du beim Testen nicht schon den Haken bei "Apply Overclocking at Startup" reinmachst! Sonst stürzt die Kiste ab und übernimmt die zu hohen Settings beim Neustart dann wieder - unangenehm, glaub mir ;)
     
  9. #8 20. Juli 2011
    AW: GTX 470 AMP! übertakten

    Ich komme mit einer nicht AMP GTX 470 auf 805Mhz bei 0,98V
    0,975V und 602Mhz ist ja Serie.

    Meine 24/7 Werte sind die AMP! Taktraten also 656Mhz bei 0,925V.
    Damit spare ich gute 40W pro Karte ein.
    Somit liege ich mit einem i5 2500K 3,5Ghz undervolted auf 1,025V bei ca 350W im Game im schnitt mit GTX 470SLI.
    Denke dieser Wert kann sich sehen lassen und dabei liege ich je na skalierung 20-45% vor einer GTX 580.


    Richtig aufdrehen tue ich erst wenn ich nen anderen Kühler hab.

    Momentan liege ich ganz knapp hinter einer GTX 590.
    Höhere Taktraten als 700Mhz sind im SLI mit den Referenzkühlern nicht drin.
    Ausgehen von möglichen 800-850Mhz bei mehr Spannung pro Karte,
    sollte ich dann ca 10-13% vor einer HD 6990 liegen so lange mir der Vram nicht ausgeht ^^
    Momentan aufm Gebrauchtmark wohl Preis/Leistung die beste Kombi.
    Zum Preis einer guten 6950 fast die Leistung einer GTX 590.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - GTX 470 AMP
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    947
  2. GTX 470 oder HD 6870?

    Phil333 , 29. März 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    431
  3. Ton über HDMI bei GTX470 AMP

    d1n , 22. Dezember 2011 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.132
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.495
  5. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.923