Günstige Darlehen für Computerspiel-Entwickler

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von z3Ro-sHu, 3. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juni 2006
    Link:

    Als erstes Bundesland will Hamburg den Entwicklern von Computerspielen mit einem Förderprogramm für Zukunftsbranchen gezielt unter die Arme greifen. Der Hamburger Wirtschaftssenator Gunnar Uldall (CDU) erklärte dem Hamburger Abendblatt, bis 2008 wolle man dafür rund 1,1 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Computerspiele gehören laut Uldall zu einer von vier Sparten der Medienindustrie, die über ein starkes Wachstumspotential verfügen. Die anderen Bereiche seien Handy-TV, digitale Spartenkanäle und Animationsfilme. Unternehmen aus diesen Marktsegmenten können sich ab sofort um Darlehen bewerben, die je nach Projekt bis zu 100.000 Euro betragen sollen. Eine Jury soll ab Oktober 2006 über die Vergabe der Gelder entscheiden.
    Die Computerspielentwicklung gehört zu den am schnellsten wachsenden Sparten. 2005 soll in Deutschland mit Computer- und Konsolenspielen rund 1,3 Milliarden Euro umgesetzt worden sein, während die Deutschen an der Kinokasse nur etwa 745 Millionen Euro ausgaben. Verglichen mit dem Ausland – in Großbritannien gibt es in den Haushalten beispielsweise dreimal so viel Spielkonsolen – ist das Wachstumspotential hierzulande noch groß: Das Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers rechnet 2009 mit einem Umsatz von 2,9 Milliarden Euro.

    In Hamburg gibt es einer Studie des Hans-Bredow-Instituts für Medienforschung an der Universität Hamburg zufolge bereits rund 100 Unternehmen der Videospiel-Branche mit mehr als 1000 Beschäftigten, Tendenz steigend. Die gezielte Förderung mit Darlehen soll besonders kleineren Unternehmen helfen, ihre Ideen und Produkte auf den Markt zu bringen.

    Um mit Verlegern ins Geschäft zu kommen, brauchen Entwickler lauf- und aussagefähige Prototypen, deren Produktion nicht zuletzt wegen der raschen Entwicklung im Bereich Grafik und Multimedia sehr teuer ist. Laut Jan-Hendrik Ohl, Geschäftsführer von Konsolenspezialist 49Games, werden schnell sechsstellige Summen fällig. Da kommt die Förderung der Hansestadt gerade recht. Doch will die Vergabe-Jury die Darlehensvergabe auch von den Inhalten abhängig machen: Wirtschaftssenator Uldall zufolge sollen Spiele, die Gewalt verherrlichen oder verharmlosen, oder p0rngraphische, volksverhetzende und rassistische Inhalte aufweisen, von der Förderung ausgeschlossen werden. (rop/c't)
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Juni 2006
    warum unterstützen die pc spiele obwohl wir spieler die lamböcke der geselschaft sind xD!?

    naja auch noch in einem cdu land......

    ich finde es komisch aber dennoch löblich.
     
  4. #3 5. Juni 2006
    naja ob das mit dem darlin so eine gute idee ist weis ich ned, ich würd mir auf jeden fall keins nehmen
    und der trent get immer mehr in die computerspiele industrie da die meisten nicht mehr wissen was sie mit ihrer freizeit anstellen sollen, drumm sitzen sie form pc ....
    naja aber es werden sicher viele das darlin in anspruch nehmen ..
    mfg darkblade
     
  5. #4 5. Juni 2006
    Hamburg hat doch noch ein verücktes Projekt am laufen. Garage oder so nante sich das, wer nen link oder so hatte bitte an mich, 10 ist sicher. Irgendwi wollten die da auch jungen firmen unter die Arme graifen.
     
  6. #5 6. Juni 2006
    Also meiner Meinung nach hört sich das ganz gut an!
    Hoffentlich können wir dann in ein paar Jahren auch mal auf qualitativ höhere Spiele Made in Germany rechnen ( Siehe Farcry :rolleyes:).....


    DerDude
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Günstige Darlehen Computerspiel
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.530
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    856
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    827
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.313
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.330