günstigste Musikflat???

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Flippo1990, 28. Dezember 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Dezember 2007
    Hallo,
    ich wollte mal wissen, welcher anbieter momentan die günstigste musik flatrate anbietet (für nen festen monatspreis so viel mp3's saugen wie man will). Das ganze soll natürlich legal sein.

    wenn ihr infos darüber habt.: Nur her damit.

    greetz
    flippo
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Dezember 2007
    AW: günstigste Musikflat???

    Ich habe dir mal ein paar rausgesucht! Es sollte aber nicht nur der Preis für dich entscheident sein, auch die Anzahl der Titel (gibt meist der Anbieter mit an) sollte für dich eine Rolle spielen denn die beste Flat bringt nichts mit nur 1 Mio titeln :)

    MusicMonster 8,95€/Monat

    legalsounds.com 0,09€/Titel 0,99€/pro Album

    Flaster.com Da kannst du noch wählen zwischen Verträgen (4,49@/Monat, 9,99€/Monat bei 6 Monaten Vertragslaufzeit, 7,99@/Monat bei 12 Monaten Vertragslaufzeit)

    Aber was mir grade so einfällt ist, dass du beachten musst das die dateien als DRM ausgegebn werden und du die somit nur am Rechner abspielen kannst (nicht auf mp3 oder ähnliches)!

    Also in Foren habe ich folgendes dazu gefunden:
    Eine andere möglichkeit wäre die Mp3s von einem Onlineradio auf zu nehmen... beachten muss man dabei nur das man nicht immer das bekommt was man will bzw nur das aufnehmen was der Radiomoderator spielt und evtl sind im Radio nur verkürzte Versionen oder der Moderator plappert mal rein...

    Hoffe konnte dir etwas helfen!?

    Guten Rutsch wünsch ich dir jetzt schonmal :>
     
  4. #3 28. Dezember 2007
    AW: günstigste Musikflat???

    Wie Palme schon erwähnt hat würde ich mir das bei Napster auf jedenfall anschauen.
    Ansonsten habe ich noch http://www.musicload.de (ab 8,95€/Monat) und http://www.usenext.de (hier gibt es viele verschieden Tarife und du kannst alles mögliche runterladen)

    Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen geholfen habe.

    Mit freundlichen Grüßen
    cuno37
     
  5. #4 20. Mai 2008
    AW: günstigste Musikflat???

    Also ich finde Napster schon Ok, mit der Flatrate.

    Es gibt bei Napster eine 7 Tage Testversion und diese nutze ich gerade. Es ist eirklich erstaunlich wieviel Titel die anbieten und von der Quailtät bin ich auch begeistert. Bestimmt gibt es irgenwann eine möglichkeit Napster Flat-musik zu Speichern oder zumindest zu behalten.
     
  6. #5 20. Mai 2008
    AW: günstigste Musikflat???

    Geht ja schon mit dem oben genannten Programm TuneBite :]

    Würde auch Napster empfehlen,hatte früher die 1 monatige Testversion und war begeistert von der Vielfalt und Qualität.Die Releases waren teilweise schneller als auf Rapidshare o.ä
    Für den Preis in Verbindung mit Tunebite kann man echt nicht meckern;)
    Wenn du aktuelle Musik hörst,also Charts wirst du immer gut bedient sein.Underground findet man dort eher weniger.
    MfG
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - günstigste Musikflat
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.207
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.311
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    836
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    928
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    851