gute fahrräder für wenig geld

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von sTeRe0|tYp3, 8. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Dezember 2009
    will mir demnächst nen neues fahrrad kaufen, will aber nur 200 - 300 euro investieren.

    hat jemand in diesem rahmen eins gekauft das er viel nutzt und das auch gut hält?

    mein letztes rad war ein mountainbike ausm aldi. hat aber auch nur ca 4-5 tausend km gehalten. oder ist das normal das alle räder in der preisklasse nach dieser distanz das zeitliche segnen?
    freue mich auf ratschläge:cool:
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 8. Dezember 2009
    AW: gute fahrräder für wenig geld

    Geh zum Fahrradhändler und frag nach gebrauchten Rädern. Da hab ich meins auch her. Neupreis: mehr als 1000€ hab's für 500€ bekommen und war nichts mit kaputt.
    Deshalb ab zum Fahrradhändler und nach gebrauchten fragen.
     
  4. #3 8. Dezember 2009
    AW: gute fahrräder für wenig geld

    schau dir mal bergamont allroundräder an. Finde das preisleistungsverhältnis sehr gut. mit den allround rädern bist du gut im wald aber auch auf der straße unterwegs.
    die qualität der räder stimmt meiner meinung nach auch.
     
  5. #4 8. Dezember 2009
  6. #5 8. Dezember 2009
    AW: gute fahrräder für wenig geld

    danke :]

    da hab ich doch einige zur auswahl. mal sehen wofür ich mich entscheiden werde
     
  7. #6 8. Dezember 2009
    AW: gute fahrräder für wenig geld

    In diesem Jahr kannst du sicher noch nen Schnäpchen schießen da die Händler platz für die neue Kollektion 2010 brauchen..Aber für 300€ bekommst du kein gutes Fahrrad es sein denn du kaufst ein gebrauchtes!
     
  8. #7 10. Dezember 2009
    AW: gute fahrräder für wenig geld

    Jep, ein wirklich gutes Fahrrad kostet deutlich mehr als 300€.
    Dass die Räder aus Super-/Baumarkt nach paartausend Kilometer hinüber sind ist weder neu noch verwunderlich, lieber wie schon vorgeschlagen zum Händler gehen und ein gebrauchtes kaufen, oder gut informieren (oder jemanden kennen der gut informiert ist) und auf eBay dein Glück versuchen.
    Was sicherlich nicht verkehrt ist, ist dabei auch ein Wenig auf die Marke zu achten, gerade wenn man sich mit Komponenten nicht gut auskennt kann man in gängige (nicht-Supermarkt-) Marken mehr vertrauen als in Noname-Fahrräder.

    GreetZ, ~Br4inP4in~
     
  9. #8 13. Dezember 2009
    AW: gute fahrräder für wenig geld

    Hey ;)
    Also ich hab gehört in Braunschweig am Bahnhof, sollen gute Fahhräder zu finden sein...
    Mit ein bisschen krimineller Energie auch ganz billig ;DD
    Nein, Spaß bei Seite ich würde es mal mit Zeitungsannoucen versuchen...So hab ich meins auch bekommen...Genauso wie mein Auto usw...
     
  10. #9 13. Dezember 2009
    AW: gute fahrräder für wenig geld

    musste ich hier gerade das wort "braunschweig" lesen? is ja ekelhaft^^ *G* kann mich dem rest nur anschliessen, ebay versuchen..oder hin und wieder bei real ..die bieten EIGENTLICH immer "passable" dinge an..mit passabel meine ich räder die fürs "normale" fahren eben reichen.. n biking-wettbewerb,rennen oder sonst was..solltest du damit aber wohl eher nicht gewinnen...tippe ich jetz mal so*G*
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...