Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Timothy89, 26. Juni 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Juni 2009
    Hallo,

    ich würd gern eure Meinung zu der unten geposteten Zusammenstellung hören...
    (Der Rechner soll in erster Linie GTA 4 tauglich sein, heißt auf "hoch" spielen zu können...)
    Habt ihr Verbesserungsvorschläge, oder fehlt da irgendwas ? oder kann ich die Teile getrost bestellen ? :]


    XFX RADEON HD 4890 1GB DDR5 PCI-E 2.0
    verfügbar ab 30.06.2009
    160,00 €
    AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3
    sofort lieferbar
    178,62 €
    MSI 770-C45, AM3
    sofort lieferbar
    59,14 €
    2048MB DDR3 OCZ PC10600 Platinum Edition CL7
    sofort lieferbar
    34,57 €
    69,14 €
    Samsung HD502IJ, 500GB, 16MB
    sofort lieferbar
    52,64 €
    JERSEY Black Edition ATX BE-600WS, retail
    sofort lieferbar
    48,30 €
    Summe:
    567,84 €
    -------------------------------------------------------------
    ...Es gibt schon einen ähnliches Thema hier, da wurde folgendes empfohlen :

    AMD Phenom II X4 955 Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed - 208€
    Gigabyte GA-MA790XT-UD4P, 790X - 105€
    Palit/XpertVision Radeon HD 4870 Sonic, 512MB GDDR5 - 130€
    OCZ Platinum DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-20 - 55€
    Samsung SpinPoint F1 500GB, 16MB Cache, SATA II - 50€
    Samsung SH-S223Q, SATA, schwarz, bulk - 22€
    Gigabyte SuperB 550W ATX 2.3 - 47€
    -------------------------------------------------------------
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    In welcher Auflösung?
     
  4. #3 26. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    1. Netzteil für die Tonne....
    2. 2 GB RAM sind definitiv zu wenig...
    €dit: sehe grad du hast 2x das 2 GB Kit drin, ist aber sinnlos da du dann mit 4x1 GB RAM die 4 RAM-Slots belegst lieber gleich nen 2x2 GB Kit!
    3. Das MSI-Board nur dann, wenn du nicht clocken willst - ansonsten ist eins mit 790(X/FX) besser geeignet.

    So würd ichs machen:
    AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3
    WD Caviar SE16 500GB SATA II 16MB
    Corsair HX450W 450 Watt
    XFX RADEON HD 4890 1GB DDR5 PCI-E 2.0
    Gigabyte GA-MA790XT-UD4P, ATX, Sockel AM3
    4GB-Kit GEIL Value PC3-10600 DDR3-1333 CL9
    Kostenpunkt: 613,37 € bei Hardwareversand.de
    Je nach Bildschirmdiagonale kannst du auch noch sparen indem du z.B. ne HD 4870 oder GTX 260 nimmst.
     
  5. #4 26. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    also 4 gb sollten es schon mindestens sein.

    und bevor du 53 € für die 500gb platte ausgibst kauf dir die 1000gb spinpoint für 68,-

    Das board muss nich unbedingt das 790er von gigabyte sein kannst auch das 770er für etwa 65,- goldtaler nehmen.

    sonnst so wie TuXiFiED beschrieben hat.

    mfg pole
     
  6. #5 26. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    600W Netzteil is schon ein wenig übertrieben,da reicht ein 450W oder 500W völlig aus.
    Außerdem ist dein gewähltes ein nicht zu empfehlendes No-Name Gerät.

    Meine Empfehlung wäre das Corsair HX 450W oder das Enermax PRO82+ 525W .
     
  7. #6 26. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3
    1000gb spinpoint <------------Da bräuchte ich nochn Link
    Enermax PRO82+ 525W.
    XFX RADEON HD 4890 1GB DDR5 PCI-E 2.0
    Gigabyte GA-MA790XT-UD4P, ATX, Sockel AM3
    Dann lieber 6 GB <------------- hat jemand nen Link ?^^

    ...So wäre es also annährend perfekt ? :eek: ?( (Danke für die Mühe)
     
  8. #7 26. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    Joa schaut doch gut aus.

    1Tb Samsung Spinpoint - Geizhals oder bei Hardwareversand - 68€ bzw. 71€

    OCZ Platinum DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-20 - 57€
    Der Ram ist verhältnismäßig günstig, hat Heatspreader und gute Latenzen :)

    Als Alternative würde ich noch den hier vorschlagen:
    OCZ Platinum Enhanced Bandwidth DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL7-7-6-22 - 59€
    Auch gute Latenzen, aber schneller (1600MHz statt 1366MHz, das kann ein paar % Mehrleistung beim Phenom bedeuten).

    Die gibts allerdings nicht bei HWV, von da würde ich diesen hier bevorzugen:
    4GB-Kit DDR3 OCZ PC12800 Platinum Edition CL7 - 67€
    Leider etwas teuer...

    Greetings
     
  9. #8 26. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    ....Aber das sind doch alles "nur" 4GB teile, Mc Pole sagte mindestens, also würde ich lieber was höheres nehmen ?:eek: ?(
     
  10. #9 26. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    Naja 4Gb werden aktuell noch für alles ausreichen, was du machen wirst (beim Gaming).
    Ich denke mal, McPole wollte einfach nur deutlich machen, dass 2Gb wirklich viel zu wenig sind.
    Wenn du lustig bist, nimmst du halt einfach das jeweilige Kit zweimal^^
    Ich an deiner Stelle würde aber erstmal 4Gb bestellen und dann nachrüsten, falls es doch zu wenig sein sollte.

    Meine geposteten Kits sind alles 2x2Gb, dass heißt also, dass du nur 2 von den 4 Slots belegt haben wirst.
    Wenn du 8Gb willst, belegst du die andern beiden Slots eben auch noch (aber dann bitte mit demselben Kit^^)
     
  11. #10 26. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    Okay, super danke !
    jetzt bräuchte ich zum Schluss noch ne Netzwerkkarte...und nen billiges Gehäuse, hat jemand Empfehlungen ? :D :eek:
     
  12. #11 26. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    lan ist im board integriert...hast du besondere wünsche was das gehäuse angeht und was heist billig?
     
  13. #12 27. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    Jap, die Netzwerkkarte sitzt schon auf dem Board, genau wie die Soundkarte und etliche andere Dinge auch.
    Als Gehäuse könnte man das NZXT Alpha (als Modding-Case) oder das Lancool K7 als eher dezenten Vertreter empfehlen.

    Wobei ganz gut zu wissen wäre ob du Plastikbomber oder teures Understatement bevorzugst ^^
    und ob dir das Lancool nicht schon zu teuer ist. Also deine Definition von günstig :D
     
  14. #13 27. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    Also ich finde das Gehäuse ganz nett: Superflower SF465T1-BK, ATX, ohne Netzteil
    ...
    Wenn man das Gesamtpaket jetzt betrachtet, fehlt nochn Laufwerk, oder ?^:angry: ?( :p
    Was greif ich mir da am besten, zu nem moderaten Preis ? Hauptsache es erkennt GTA4+CoD4=) ...schon peinlich ;)

    AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3

    Samsung HD103UJ 1TB 32MB SATA II

    Enermax PRO82+ 525W.

    XFX RADEON HD 4890 1GB DDR5 PCI-E 2.0

    Gigabyte GA-MA790XT-UD4P, ATX, Sockel AM3

    4GB-Kit DDR3 OCZ PC12800 Platinum Edition CL7

    Superflower SF465T1-BK, ATX, ohne Netzteil
     
  15. #14 27. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    :poop: :

    7 Artikel, im Gesamtwert von 714,98 €
    wollte eigentlich bis max. 650 gehn, wie krieg ich die 64,98 € weg ? ...bitte habt geduld mit mir, ist fast geschafft^^;(
     
  16. #15 27. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    als laufwerk nimmst du den hier mal am besten...pioneer dvr-216dbk

    zum tower...das ist ein billig tower. schlecht verarbeitet und meiner meinung nach doch eher was für die kiddiefraktion. bei langen grafikkarte soll es wohl auch recht eng zugehen.
    vllt. solltest du dir doch überlegen lieber etwas mehr für ein gehäuse zu investieren. in der regel hat man das ja auch etwas länger.
    das lancool k7 z.b. welches masterchief vorgeschlagen hat, ist schon ganz gut und kostet nicht die welt.

    edit:
    geld kannst du z.b. am netzteil sparen wenn du die 425watt version nimmst. die reicht locker für die config. da du aber noch ein laufwerk dazu haben möchtest und ich auch noch keine kühler sehe außer dem boxed, wirds wohl noch etwas mehr werden.
    sparen kannst du ansonsten überall. ob nun am prozessor...am board oder an der platte.
     
  17. #16 27. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    Also aus meinem alten Rechner könnte ich noch entnehmen:

    E:\ JLMS DVD-ROM LTD-165H
    +
    D:\ MITSUMI CR-48XETE

    ...und 420 W von "be quiet"

    ...meint ihr das taugt noch was, (um die kosten zu drücken)^^
     
  18. #17 27. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    hast du mal die genaue bezeichnung von dem bequiet? die laufwerke sind aus der steinzeit...aber zumindest das dvd laufwerk könntest du noch einsetzen. das cd laufwerk mach nur noch wenig sinn. ist das dvd teil wenigstens schwarz?
     
  19. #18 27. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    be quit
    power supply
    blackline

    BQT P5-420W-S1.3

    ...with 24/20-Pin
    Mainboard
    Connector

    ....blablabla ...ne, weiß, aber die inneren Werte zählen erstmal :]
     
  20. #19 27. Juni 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    das netzteil reicht...allerdings wirst du einen pcie 6pin adapter benötigen da das beqiet nur einen anschluß bereitstellt und die 4890 zwei benötigt. eventuell liegt aber einer der grafikkarte bei. da müsstest du dich mal erkundigen.
     
  21. #20 7. Juli 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    Hallo nochmal !

    also mein gebasteltes System sieht nun so aus:

    AMD Phenom II X4 940 Black Edition Box, Sockel AM2+

    Samsung HD103UJ 1TB 32MB SATA II

    OCZ StealthXStream 700Watt

    Samsung SH-222A bare schwarz IDE

    MSI K9A2 CF-F, Sockel AM2+, ATX, PCIe

    Cooltek CT-K 2 Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil

    8192MB-Quad-Kit GEIL Black Dragon PC2-6400 DDR2-800 CL5

    Club3D HD4890 1024MB, ATI Radeon HD4890, PCI-Express

    Summe: 658,04 Euronen ...

    Meint ihr das Zeugs verträgt sich miteinander ? ...hab da leider nicht so den Plan.
     
  22. #21 7. Juli 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    Hast du die Komponenten schon bestellt?
     
  23. #22 7. Juli 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    vertragen tut es sich schon, is aber nich unbedingt glücklich gewählt...ne black edition mit sonem board geht ein, da is schon das 770 ud3 von gigabyte pflicht...weiterhin dachte ich du hast noch ein be quiet 420 w?
    wozu dann das neue?
    wobei 700 W eh zu viel sind...500 W reichen locker
    und was willst du heute noch mit nem ide laufwerk? o_O
     
  24. #23 7. Juli 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    das netzteil ist völlig überdimensioniert.
    wenn du kein 64bit betriebssystem hast, bringen dir 8gb nichts.
    das laufwerk ist schrott. ide ist veraltet. nimm eine sata lw

    ich würds an deiner stelle so machen:

    cpu: amd x4 955 ca 170€
    mobo: gigabyte ud3p 770mt ca 75€
    graka: 4890, die günstigste ca 160€
    ram: 4gb ocz reaper 1333MHz cl6 ca 70€ oder 4gb ocz 1333MHz cl7 ca 60€
    hdd: samsung 1tb f1 ca 70€
    netzteil: ocz modxstream 500w ca 60€
    laufwerk: samsung oder lg ca 25€
    gehäuse: nach deinem geschmack ca 30-50€

    macht ca 650 - 680€

    und du hast einen top gamer pc. zusamenbauen kannst du es selber. im internet gibt es 1000 tutorials. so schwer ist das garnicht.
     
  25. #24 7. Juli 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    Hmm, also ich hab mir mal die Meinung zu nem Informatiker dazu geholt, der meinte 700 sollten es schon sein .... ich hab mich entschieden das Ding einfach zu nehmen.
    Das Laufwerk werd ich dann mal austauschen ....
    ist es zwingend notwendig dieses Gigabyte motherboard zu nehmen ? ...schmilzt mir mit dem MSI Teil alles weg ? ?(
    Und wieso bringen mir die 8 Gb Ram nix ? ...werden die nicht verwendet, oder wie ?
    Betriebssystem: XP home edition...
     
  26. #25 7. Juli 2009
    AW: Gute Zusammenstellung für neuen Rechner ?

    war wahrscheinlich ein verkäufer oder?
    is ja klar dass der der mehr emphielt als du brqauchst da er dann mehr kohle macht

    also 700 W brauchste definitiv net. 500 W reichen Locker und lassen noch spielraum nach oben
    700 W braucht man erst wenn man Crossfire oder SLI betreiben will
    nimm dir das Enermax modu 525 W und gut ist für die nächsten Jahre denn dann hast du garantie und auch noch luft nach oben das netzteil in einem neuen Pc zu benutzen
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gute Zusammenstellung neuen
  1. Gute Pc Zusammenstellung?

    dBXXd , 16. November 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    472
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    515
  3. Antworten:
    36
    Aufrufe:
    977
  4. Gute Zusammenstellung?

    Skilla , 16. September 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    467
  5. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    796