Gynäkologen unter uns? Frage bzgl. Ungewollter Schwangerschaften

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von chrisTucker, 5. Juli 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juli 2011
    Guten Tag zusammen. Wir haben in der Schule gerade ein Projekt laufen, darunter auch das Thema " Ungewollte Schwangerschaften, was tun?" + "Abtreibung und Rechtliche Schritte" die zu beachten sind.

    Da Im Internet immer die Meinung von vielen aufeinander trifft und ich somit nicht wirklich weiss was ich verwenden soll (ausser vielleicht bei den Rechtlichen Aspekten) wollte ich mich an einen Gynäkologen wenden und hoffe auch das es zumindest einen hier on Bord gibt ;)


    Was mich genau interessiert ist : Kommen denn oft Klienten und wollen ihre ungewollte Schwangerschaft abtreiben? Wenn ja, was müssen sie denn für Gründe vorweisen um dies in die Wege zu setzen? Das ganze kostet bestimmt auch (viel) Geld. Wenn ja, wie viel?
    Die Meinung von dir als Experte in der Sache würde ich auch gerne hören.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 5. Juli 2011
    AW: Gynäkologen unter uns? Frage bzgl. Ungewollter Schwangerschaften

    moin moin!!

    bin kein Höhlologe :)D) aber ich denke, wenn du wirklich kompetente Aussagen haben willst, geh einfach selbst zu einem Gynäkologen! Der kann dir sicherlich besser helfen als alle anderen hier...
    Mit ein wenig Glück nimmt sich der/die ArztIn Zeit für dich oder eine der Schwestern kann dir helfen!!

    MfG
     
  4. #3 5. Juli 2011
    AW: Gynäkologen unter uns? Frage bzgl. Ungewollter Schwangerschaften

    Hast Du Dir den Wiki-Eintrag schon angeschaut? Wie z.B.

    usw.

    Um Deine weiteren Fragen zu beantworten, muss man wohl kein Gynäkologe sein. Die Motivationen die dazu führen sind unterschiedlich aber durchaus selbsterklärend; und in diesem Fall sind die von Dir erwähnten "vielen Meinungen" die besten Quellen.

    Dies sind btw die Motivationen/ Beweggründe und die rechtlichen Grundlagen ;)


    Also auf zum Gynäkologen oder weiter recherchieren :) :thumbsup:
     
  5. #4 5. Juli 2011
    AW: Gynäkologen unter uns? Frage bzgl. Ungewollter Schwangerschaften

    Hi,

    check die Seite, das steht ALLES für Vorgaben, Kosten, Methoden etc.

    Cu
    Death-Punk
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...