[H]Physik Vektoren, Cosinussatz

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Trockeneis*, 3. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. November 2009
    Kennt einer die Lösung der folgendenen Aufgabe ??

    Auf einen Körper wirken die beiden Kräfte F1 = 286 N und F2 = 338 N. (Beide greifen
    im selben Punkt an, dem Schwerpunkt des Körpers. Alternativ können Sie den
    Körper selbst als punktförmig auffassen.) Sie sollen durch eine dritte Kraft F = 520 N
    ins Gleichgewicht gesetzt werden (so, dass der Körper ruht). Welche Winkel treten
    auf? Hinweis: Cosinussatz als „erweiterten Pythagoras“ nutzen!



    Vielen dank im vorraus

    /e Sind die Winkel
    48,672 = cos A
    59,488 = cos B
    287 = cos C

    ????
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 4. November 2009
    AW: [H]Physik Vektoren, Cosinussatz

    Für das Gleichgewicht müssen sich die x-Komponenten und die y-Komponenten der Kräfte auslöschen, d.h. F_x_1+F_x_2+F_x_3 = 0, entsprechend für y.

    x-Komponente: F_x = F*cos alpha
    y-Komponente: F_y = F*sin alpha
     
  4. #3 4. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: [H]Physik Vektoren, Cosinussatz


    6 Setzen, ich weiß wie man die x/y Komponenten ausrechnet, ich komme aber nicht auf die Winkel wenn ich 3 Kräfte habe


    ich habs

    Spoiler
    2lwu7wh.jpg
    {img-src: //i38.tinypic.com/2lwu7wh.jpg}
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...