Haare auf dem Rücken

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von ssnake, 29. Juli 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Juli 2007
    hi Leutz, nen kumpel von mir hat viele Haare auf den Rücken und schämt sich extrem dafür. Er rasiert sie meistens weg bekommt aber heftigen Auschlag dafür, das fast noch schlimmer aussieht. Jetzt weis er nimmer weiter. Was kann er noch tun? Das Geld für ne Lichtlasertherapie(solln angeblich die Haare nimmer kommen) hat er nicht. Zum schwimmen hat er natürlich keinen Bock mehr und hockt blos noch daheim rum. mir tut er richtig leid, kann ihm aber nicht mehr helfen.
    Habt ihr vielleicht ein paar Tips auf Lager oder habt ihr gar selber Haare auf den Rücken?.
    Hoffe ihr habt ein paar Ratschläge auf Lager-THX!!

    mfg

    Nina2
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    wie rassiert er sie denn weg ? mit ner rassierklinge oder nem apparat ? ich würde dem mal empfehlen zu waxxen dann kommen die auch so 1-2 monate net mehr und der hat maximal 1 woche nen ausschlag aber dafür echt ne weile ne ruhe mach ich im genitalbereich auch so :p
     
  4. #3 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    Es gibt doch sone Cream die schmiert man sich auf den rücken und wischt ab = haare weg.. ?!
    Macht er es mitnem elektro rasierer? vll iser alergisch ?!
     
  5. #4 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    Enthaarungscreme :)
     
  6. #5 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    mit ner Klinge macht er es. Der Elektrorasiere ist net so genau. das Waxx ist ihm zu brutal.

    edit:ist so ne creme gut? hat jemand schon Erfahrung damit, vielleicht die Freundin?
     
  7. #6 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    Also hab zwar keine Haare aufm Rücken, aber hat er es schonmal mit anderen
    Methoden als rasieren probiert? Wachsen oder Enthaarungscreme?
    Ansonsten was für einen Ausschlag bekommt er denn?Vielleicht mal mit nem guten
    desinfizierenden Rasierschaum versuchen oder sowas in der Art.
    Aber bevor ich falsche Tipps gebe würde ich lieber nen Arzt oder eine
    Kosmetikerin fragen...


    /edit ach du :poop: tippen wieder alle viel schneller
     
  8. #7 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    jo er bekommt total viele große Pusteln die sich entzünden, schaut übelst aus. Das mit der creme könnte gut sein, muss ich ihm mal sagen. hält das auch dann länger?
     
  9. #8 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    also sry aber ich waxxe mich am schw... und bitte, am rücken ist man total unempfindlich er solls doch mal versuchen, was hat er denn zu verlieren, besser mal ne sekunde schmerzen als nen monat net zum baden zu gehn man man den versteh ich net
     
  10. #9 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    stimmt auch wieder, aber ist halt mal ne Mimose, hat das bei seiner Schwester gesehn und gemeint das sowas nicht in Frage kommt
     
  11. #10 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    Also ich würde deinem Freund davon abraten, wenn er schon auf rasieren so allergisch
    reagiert eine Enthaarungscreme zu benutzen wenn ich so darüber nachdenke, denn
    der Hauptwirkstoff der Cremes ist eigentlich giftig bzw. nicht sehr verträglich, was die Haut
    auch spürbar reizt.
    Er muss halt über seinen Schatten springen und wachsen oder behaart bleiben so wies
    aussieht, wenn nichts anderes hilft....
     
  12. #11 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    Also ich hätte vor dem Rasieren zur Enthaarungscreme geraten, klingt zwar leicht nicht hetero, ist aber bei noch nicht allzu hartnäckigen Haaren eine sehr leichte Art der Haarentfernung und vor allem kriegt man net so nen extremen Ausschlag, weil das kenn ich vom Gesicht her, deswegen wär das die nächstmögliche billige Art.
     
  13. #12 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    dann schnappt man sich 2-3 freunde die halten ihn fest und du klatscht im den wachsstreifen aufn rücken ^^
    er wird dann vielleicht 1min nen brennen haben aber dafür 1 monat keine haare mehr also was solls
    ich enthaare mir die brust mit nem epiliergerät ( oder wie die dinger heißen ) und das tut sau weh weil das ja jedes haar einzelnd rausreißt also soll er sich nicht so anstellen.
    Versuch dir mal neben dem bauchnabel die haare rauszuzupfen oder kurz unterm bauchnabel dann weißt du was schmerzen sind ^^
     
  14. #13 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    ich würd sie wech wachsen, hilft ne gute zeit lang und man hat seine ruhe. mit enthaarungscreme, des sollte man vielleicht vorher an ner kleinen stelle ausprobieren.

    mfg
     
  15. #14 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    okay leutz ich seh schon, er muss in den sauren Apfel beißen und die Schmerzen ertragen. wie heist es so schön so: wer schön sein will der muss auch leiden.
    Also thx mal für eure rasche Hilfe. bekommt jeder mal nen reno von mir.
    close hier mal, da die Tips ausreichen sollten.
    also bis denn Jungs und danke

    mfg
     
  16. #15 29. Juli 2007
    AW: Haare auf dem Rücken

    also ich find mit entharrungscreme geht des ganz ordentlich!!! benutze die überall!!! oder mit wachsstreifen du sollen sogar noch besser helfen!!! sodass die haare nicht mehr so schnell nachwachsen!!! weglasern wäre auch ne möglichkeit aber des ist halt teuer wie du schon gesagt hast!!!!
    es gibt aber noch nen trocken bzw nassrasierer der soll richtig gut sein!!!
    name: Philips bodygroom
    hier ne seite!! http://search.ebay.de/Bodygroom_W0QQ_trksidZm37QQfromZR40


    hoffe ich konnte noch helfen!!



    peace
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Haare dem Rücken
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    10.079
  2. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.493
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.452
  4. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.524
  5. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.503