Habe 2GB-DDR2-667. Noch ein Pärchen holen, oder auf 800er wechseln?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Zocker Nr.1, 29. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2007
    Hi Leute.

    Folgendes Problem.
    Ich habe mir vor knapp einem halben/dreiviertel Jahr diese RAMs geholt:

    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=36900

    GeIL Ultra DIMM 2 GB DDR2-667 Kit (GX22GB5300SDC)

    Sind "nur" 667er, da mein altes Board (Asrock 4Core Dual-VSTA) nur 667er vertragen hat.

    Die haben damals noch 104 Euro gekostet.

    Jetzt bekommt man die für 48.

    Daher meine Frage: Soll ich mir billig ein zweites Pärchen holen, oder lieber (so rät ein Kumpel) auf 800er umsteigen und die 667er verkaufen?

    Was meint ihr?

    So billig wie jetzt komme ich wohl sonst nicht mehr an DDR2-RAMs.


    MfG

    P.S: Muss mein Sysprofil noch updaten. Ich habe seit kurzem ein Asus P5N32-SLI Premium drin.
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. November 2007
    AW: Habe 2GB-DDR2-667. Noch ein Pärchen holen, oder auf 800er wechseln?

    zwischen 667 und 800 merkste eigentl kaum unterschied, deswegen würd ich mir einfach noch ein pärchen von den 667er holen!
     
  4. #3 29. November 2007
    AW: Habe 2GB-DDR2-667. Noch ein Pärchen holen, oder auf 800er wechseln?

    Hi,
    667 reichen da voll und ganz! Der Unterschied ist minimal!
    glaub die 800er können glaub ich nicht mal ihre ganze Leistung "entfalten" wenn man Rammriegel mit unterschiedlicher Frequenz "mischt".

    Gruß
     
  5. #4 30. November 2007
    AW: Habe 2GB-DDR2-667. Noch ein Pärchen holen, oder auf 800er wechseln?

    In deinem Sysprofile steht, dass du vista 32 bit hast, also kannst du es gleich sein lassen, dir noch mehr ram zu holen. Der Unterschied zwischen 667 und 800 sollte relativ gering sein.

    mfg
     
  6. #5 30. November 2007
    AW: Habe 2GB-DDR2-667. Noch ein Pärchen holen, oder auf 800er wechseln?

    richtig. es wird, egal ob mit 800er oder 4gb, keinen spürbaren unterschied bringen.
     
  7. #6 30. November 2007
    AW: Habe 2GB-DDR2-667. Noch ein Pärchen holen, oder auf 800er wechseln?

    vorallem müsste er 64 bit haben um das richtig nutzen zu können. 32 bit erkennt ja nur irgendwie 3,5 oder so :>
     
  8. #7 30. November 2007
    AW: Habe 2GB-DDR2-667. Noch ein Pärchen holen, oder auf 800er wechseln?

    joa Vista 32bit zieht max. nur 4 GB wobei aber noch nen Teil abgeschoben wird so das nur 3,5 erkannt werden.

    aber selbst mit den 1,5 GB mehr kann er schon etwas erreichen wenn er sich den 2 GB stick dazu holt und es müssen auch keine 800er sein bringen auch nicht mehr leistung als 667er.
     
  9. #8 30. November 2007
    AW: Habe 2GB-DDR2-667. Noch ein Pärchen holen, oder auf 800er wechseln?

    Schonmal Danke für die Posts, BW habt ihr.


    Zum Thema Betriebssystem. Ich hab mit dem Mainboardwechsel auch auf Vista Ultimate 64 Bit gewechselt (und XP Pro als sekundäres^^). Ich hatte da noch ne Version rumliegen......;)
    Ich habe noch net upgedatet, da der Umbau noch nicht abgeschlossen ist.

    Ich hatte unter 32 Bit ne durchschnittliche RAM-Auslastung von 41%. Bekäme ich das mit 4 GB nochmal um 15-20% runter?
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Habe 2GB DDR2
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.051
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    837
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    6.950
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    767
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    912