[HABE GROßES PROBLEM] Wie erkläre ich mein www ?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von theQuest, 1. Juli 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Juli 2005
    Moin,

    ich habe ein großes Problem. Abgesehen davon, das ich heute morgen fast nen Herzkasper bekommen hatte, als ein Kriminalbeamter vor meiner TÜr stand, nein, nun muss ich jemanden noch die Welt des WWW erklären.

    Also, meine Eltern haben besuch. Dieser Besuch hat grade DSL bekommen, und möchte gerne etwas lernen.

    Okay, da dachten sich meine Eltern: "Schicken wir die beiden mal zu unserem Sohnemann .. der macht dat schon".

    Okay, so nun habe ich morgen 2 Stunden Zeit um der netten Dame folgende Inhatle zu lehren:

    • E-Mail Anbieter
    • E-Mail Programme einrichten und benutzen
    • E-Mail Schreiben allgemein
    • Musik downloaden
    • Allgemeiner Stuff

    Okay, mit E-Mailstuff hab eich kein Problem. Ich denke, ich werde ihr dort mal GMX zeigen und einen e-Mail Clienten.

    Naja, aber das mit dem Downloaden .. das könnte etwas Kompliziert werden.

    Ich möchte ihr jetzt nicht meine FXP Szene und Boards zeigen (wie Raid-Rush), wo man zwar viel Musik bekommt, das aber meist mit, für mich irrelavanter, pr0n werbung verbunden ist.

    Also dachte ich, werd ich ihr nen netten Clienten Zeigen. Was soll ich ihr zeigen e-mule ? AppleJucie ?

    Nochmal meine Fragen an euch:
    • Kostenlosen E-mail Anbieter (Webmail)
    • Kostenlosen (wenn möglich) E-Mail Clienten
    • Filesharing Programm - welches ?
    • Gute möglichst :love:freie Musikseiten im Netz

    Wer kann helfen ?

    Jeder richtig gute Tipp bringt euch ne Positive Bewertung!
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Juli 2005
    hola als e-mail anbieter am besten web.de
    ich denk nen clienten brauchense net und wenn hol einfach outlook expres (das was beim windoof dabei is)
    als programm würd ich bearshare holen da es relativ einfach und schnell ist..
    und dann würde ich ihnen halt noch so google und ebay und so zeigen und bei google z.b. den trick das man zeichen die wörtet + zeichen macht oder bei nem satz "" das macht auch immer nen guten eindruck und kann helfen

    so hf§gl
     
  4. #3 2. Juli 2005
    Emailclient braucht sie nicht, macht die Sache nur unnötig komplizierter. Ansonsten nicht OjE, das ist Müll. Nimm lieber Mozilla Thunderbird, gibt aber noch viele andere gute Mailprogs.

    Bei Filesharing würde ich erstmal von Kazaa abraten, das ist Mist.
    Für einzelne Lieder ist WinMX ziemlich gut.
    Für ganze Alben und vor allem weniger weit verbreitetere und ältere Musik ist eMule echt top, das ist nur leider echt arg langsam. Bei Musik geht das noch, weil man schließlich auch lange an so einem Album was hat, aber Filme sind damit echt eine Tortur =) Der Vorteil von Emule ist das externe Verlinken, wenn man also eine gute Seite kennt die Zeugs verlinkt sind Fakes und Viren so gut wie ausgeschlossen.
    Bittorrent ist so ziemlich das beste, auch für Alben. Leider braucht man um einen Download mit Bittorrent zu starten erstmal ein Torrentfile, und dazu muss man eine BT-Seite kennen. Der Original Bittorrent Client ist allerdings nicht der Brüller, nehmt lieber Azureus oder G3torrent!

    Schreibt mir ne pn wenn ihr nähere Auskünfte wollt 8)
     
  5. #4 2. Juli 2005
  6. #5 2. Juli 2005
    Mach es so, wie die anderen es dir beschrieben haben.

    Scheiß auf Mailclient, einfach GMX einrichten und über Webinterface von GMX anbrufen.
    Falls doch client, dann Thunderbird, ist wirklich Idiotensicher.


    Für Files geb ihnen wie erwähnt einen Bittorrent Clienten Azureus oder G3 was auch immer. Torrent.to - Die besten und schnellsten BitTorrent Downloads im Netz

    Und da sie sicher zum älteren eisen Gehören ist für Musik das am besten geeignet:
    Wobei die DB von Torrent auch nicht zu verachten ist, frage ist halt nur immer, was ist noch online

    http://www.smilieboard.boardspace.com/

    bekommste deutsche Sampler, sowie internationale Alben, Maxis etc



    Das war es auch schon. Mehr brauchst du echt nit ;o]
     
  7. #6 2. Juli 2005
    alzo bei Musikdownload würde ich dir abraten ihr das mit rr zu zeigen! Erklär ihr wie Limewire funktioniert weil dass das beste proggie in sachen musik p2p ist! Sie wird wohl auch nicht alzuviel ziehen deswegen muss sie auch keine Angst wegen Bullerei haben...


    Darf man wissen wasrum ein Kriminalbeamter vor deiner Tür stand? Dochnicht wegem runterladen oder?
     
  8. #7 2. Juli 2005
    Naja würde ihr vielleicht nicht gerade die Sezenen des Illegalem zeigen, sie weiß doch noch nichtmal wie man ne Firewall, Antiviren Programm einrichten kann...

    Wenn du es doch willst, würd ich auf keinen Fall mit Boards anfangen, ist für n00bs zu kompliziert...

    Zeig ihr musicsource.dl.am da findet sie auch alles aktuelle, jedoch auf keinen Fall P2P Progs wie WinMX oder Bittorrent, damit steht man meiner Meinung eh schon mit einem Bein im Knast....

    Zeig ihr die totalen Grundlagen, fang an wie sie sich sichern kann ( Firewall, AntiViren Prog eventuell auch Proxy, muss aber nich unbedingt )

    Dann Suchmaschinen und einfache Downloadseiten .. wo sie Freeware etc. bekommt.

    Alles andere wird für einen Leihen zu irreführend....

    Peace
    shriCk
     
  9. #8 2. Juli 2005
    Genau, ich würde ihr auch erstmal Limewire zeigen, damit sie gecasht wird (über p2p viel wahrscheinlicher). Dann bist du sie los.... Wenn du das nicht willst, zeig ihr doch lieber DAS HIER (Ist keine Werbung, wenn doch, bitte löschen)

    @der über mir: Hör dir mal den Vortrag vom CCC zum Thema Computersicherheit (in Verbindung mit Schutzprogrammen) an, darin wird eindeutig gesagt, dass die Firewalls und AntiViren so gut wie nix helfen... Firewalls schaden sogar eher, manche Antiviren aber auch... Ich selbst habe die Erfahrung in meiner Hackerzeit auch gemacht und nutze jetzt AVG-Antivirus, mit dem kann man gut arbeiten (schnell aber trotzdem sicher)...
     
  10. #9 2. Juli 2005
    Okay, die E-Mail sache ist geklärt.

    Nun kommt das L€€chen :D

    Also, Limeware und eMule werd ich zeigen. Kann mir er noch den richtigen Link zu Limeware geben ?
     
  11. #10 2. Juli 2005
    Für Einzelne Lieder kann ich dir Ares empfehlen! :]
    Benutz ich schon lange und bekomm bei fast allem immer eine Geschwindigkeit von ~50-80kb/s. :]

    Gruß,
    MrHanky
     
  12. #11 2. Juli 2005
    ich würde aber noch darauf hinweisen, dass das musik downloaden von tauschbörsen, welchen hier genannt wurden, illegal ist.
    du kannst ihr ja alternativne wie musicload.de vorschlagen
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - HABE GROßES PROBLEM
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.486
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    798
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    296
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    705
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    283