Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von slider84, 8. August 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. August 2008
    Moin Leute,

    kurze Frage:
    Meine Oma hat Diabetis und bekommt deshalb immer am Abend Insulinspritzen.
    Diese Spritze hab ich mir nach dem Gebrauch mir selbst in meinen Finger gesteckt (ausversehen natürlich).
    Besteht da nun irgend`welche Folgen für mich?
    In der Spritze war zwar kein Insulin mehr drin, aber an der Nadelspitze war bestimmt noch n bissele Insulin dran.

    Meinen Arzt kann ich nicht mehr erreichen und per google hab ich auch nicht so wirklich was gefunden :/

    schon mal danke im Voraus.?(

    mfg sldier84
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    versuchs bei nem andern arzt, einfach anrufen die tussis an der rezepzion können dir da scho weiterhelfen
     
  4. #3 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    Warte einfach mal ne Stunde oder so ab, wenn du dich dann unwohl etc. fühlst, dann geh lieber zum Arzt/Krankenhaus. Meiner Meinung nach sollte dir aber nix passieren, zumindest nicht wegen dem Insulin!
     
  5. #4 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    man wir sind doch keine Ärzte. Wasn das für Fragen.

    Geh zum Arzt und frag nach.
     
  6. #5 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    Hat deine Oma ne Blutkrankheit oder ne Krankheit die durch Blut übertragen wird? Ansonst denke ich da du wohl keien ader o.ä. erwischt hat wirds wohl nich so tragisch sein...
     
  7. #6 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    Naja aber zumindest kann man ihm hier klarmachen, dass Diabetes nicht ansteckend ist und das bisschen Insulin keinerlei risiko darstellt. Sofern deine Oma keine weiternen Krankheiten hat bleibste gesund ;)
     
  8. #7 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    ja ärzte nicht, aber es gibt hier bestimmt welche, die eine medizinische ausbildung machen oder schon gemacht haben und die deswegen vielleicht vorkenntnisse haben.
    so war das gedacht und nicht anders :/
     
  9. #8 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    RUF einfach bei nem andern arzt an is des so schwer?

    wenn man bei gesundheitlichen sachen zu lang wartet kann des schlecht sein.

    außerdem z.b. wenn deine oma aids haben würde (denk ich zwar nicht) aber denk ich auch dass sie es dir nicht sagen würde, also erstmal bei nem andern arzt anrufen oder notfalls im krankenhaus oder da mal vorbei gehen und omi fragen ob se blutkrankheiten hat.
     
  10. #9 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    ich weiß genau was du meinst, da fragt man etwas und wird nur dumm angemacht von leuten die keinen blassen schimmer haben. warum dann überhaupt den thread lesen?

    b2t: wenn deine oma nicht irgendwelche durch blut übertragenen krankheiten (krasses beispiel wäre aids) hat, brauchst du dir keine sorgen zu machen. diabetes wird nicht übertragen.

    lg
     
  11. #10 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    ist ja ganz logisch sollte es etwas geben was deine Oma an krankheiten hat außer Diabetis ... was ueber das blut uebertragbar ist ... dann darfste dir sorgen machen !!
    ansonsten ... lehn dich zurueck und entspann ...
    in jedem fall medizinischen rat bei einem Arzt einholen !

    MfG seT-87
     
  12. #11 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    Hi,

    du brauchst dir überhaupt keine Sorgen zu machen. Insulin ist nichts schlimmes. Insulin wird in deinem Körper produziert und bei manchen Menschen nicht. Also von einem Stich wirst du schon nicht sterben, aber wie es bei einer großen Dosis aussieht kann ich dir nicht sagen :)

    Was ist Insulin?
    Insulin ist ein Hormon, das in der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und zwar in den Beta-Zellen der Langerhansschen Inseln gebildet wird. Insulin regelt mit seinem "Gegenspieler", dem Hormon Glucagon, den Zuckerstoffwechsel. Aus der Nahrung werden Kohlenhydrate zu Zucker (Glukose) aufgeschlossen und ins Blut aufgenommen. Ein hoher Blutzuckerspiegel führt zu einer verstärkten Freisetzung von Insulin aus der Bauchspeicheldrüse. Das Insulin wirkt wie ein Schlüssel, der Muskel- und Fettzellen für Glukose (Zucker) öffnet. Nun kann der Zucker - und damit die Energie - aus dem Blut in die Zellen aufgenommen werden, der Blutzuckerspiegel sinkt.

    Kleine Zusammenfassung.

    mFg andi
     
  13. #12 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    Da passiert nichts, so lange deine Oma kein Aids oder sonstige Krankheiten hat die übers Blut übertragen werden können !!

    mfg
     
  14. #13 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    Mach dir keine Gedanken da passiert nix. Ausser sie hat Hepatitis oder sonstiges an Krankheiten, was übers Blut geht..Ich arbeite im Pflegeheim und mir ist das auch schon passiert. Aber gleich desinfizieren die Stelle.
     
  15. #14 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    ich denke in so geringen menge wird das keine folgen haben... wenn es jetzt schon ne volle dosis gewesen wäre hättest du glaub ich probleme bekommen!
    ansonsten einfach nochmal bei nem anderen artzt probieren bzw bei einem arzt anrufen der auf diabetes spezialisiert ist!
     
  16. #15 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    Wegen einem halben Tröpfchen Insulin wird dein Blutzuckerspiegel schon nicht in den Keller oder gar tiefer sinken, meine Güte. Und selbst wenn er sinken sollte merkt das dein Körper von selber und deine Niere schickt Zuckerreserven los die das wieder einpegeln.

    Wenn du immer noch um dein Leben bangst, kannst ja 1-2 Traubenzucker zu dir nehmen oder einen normalen Löffel weißen Zucker.

    Lustig Lustig :D

    Ruf bloß nicht beim Arzt deswegen an... außer du willst dich lächerlich machen xD
     
  17. #16 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    nein oder hat deine oma irgendwelche ansteckenden krankheiten like aids xD kp???
    so gar nix!
     
  18. #17 8. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    ich würde mir wegen dem insulin weniger sorgen machen. so eine geringe menge macht dir nichts aus. das schlimmste was passieren kann ist, dass dein blutzucker fällt^^ aber selbst das is unwarscheinlich.

    schlimmer ist, dass die nadel von deiner oma benutzt wurde und da vielleicht blut dran ist. wenn deine oma sonstige krankheiten außer diabetis hat, dann ab ins krankenhaus.
     
  19. #18 10. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    Das insulin ist für dich vollkommen irrelevant. Bei so einer kleinen menge wird wahrscheinlich nicht mal dein BZS wirklich messbar sinken^^
    Wenn deine Oma irgendeine Blut- oder andere ansteckende Infektionskrankheit hat -> Arzt/Krankenhaus

    was auch noch möglich ewäre, wenn ud dich unwohl fühlen solltest in den nächsten Stunden oder am nächsten Tag nach dem Stich, dass du dir durch die Wunde/den Stich halt ne Infektion eingefangen hast. Auch dann -> Krankenhaus/Arzt

    greetz
     
  20. #19 10. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    danke für eure antworten. hab ein paar bw`s verteilt.

    mir gehts auch ok. nichts weiter passiert.
    hab ja gleich danach n bissele von dem dextro-energy-zeugs gefuttert uind dann gings auch schon ;)

    und sonstige krankheiten hat meine oma nicht, also besteht keine weitere gefahr. zum glück ;) danke
     
  21. #20 10. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    Rofl.
    Die Jugend von heute schmeisst Pillen, nimmt Pilze, säuft sich ins Koma und trippt auf Muskatnuss - Aber wehe man kriegt mal eine einen Tropfen Insulin ab! Schwer gefährliches Insulin das im Körper eines normalen Menschen ja garnicht vorkommt (achtung ironie -.- )!

    ps: ich hoffe der threaddarsteller nimmt diesen Beitrag nicht persönlich ;)
     
  22. #21 10. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    in deiner stelle würde ich dann mal das nächste krankenhaus besuchen
    lieber einmal zu viel hin als zu wenig ;)
     
  23. #22 10. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    U Haev Aids Now Lol
     
  24. #23 10. August 2008
    AW: Habe mir ausversehen eine Spritze in den finger gejagt ...

    wenn er nicht gestorben ist dann lebt er immernoch mit der gewissheit weiter, das er hier mehr hilfe bekommt als von nem arzt....

    closed
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...