Hack oder Fehlalarm?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Bl!zz4rD05, 27. Oktober 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Oktober 2006
    Hallo, heute meldete meine Firewall folgendes:

    Angriff
    IP-Adresse: 62.141.50.179
    DNS-Name des Angreifendes: n/a
    Art des Angriffs: Kurze Fragmente
    Angriffszeit: 17:37:42 (27.10.06)
    Port-Scan-Details: ---

    domaintools.com meint folgendes zu der IP:

    http://whois.domaintools.com/62.141.50.179

    Was mich stutzig macht:
    Der Ort, wo die IP stationiert ist, liegt ganz in meiner Nähe (30km) ...

    könnt ihr mir sagen, was es damit auf sich hat? ...

    Danke für alle Antworten!
     
  2. Heute Deals & Sale mit stark reduzierten Preisen: Jetzt alle ⚡ Angebote finden.


  3. #2 27. Oktober 2006
    AW: Hack oder Fehlalarm?

    weder noch...

    ist sicherlich reiner zufall, dass die ip aus deiner nähe kommt:
    [G]Keyweb AG[/G] -> Keyweb AG Information -> Keyweb AG Impressum

    nix dramatisches: warst wahrscheinlich auf einer hp, die dort gehosted wird und der webserver hat murks gebaut...

    btw: Was sind kurze Fragmente? - Firewall Forum
     

  4. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Hack Fehlalarm

  1. Spotify Account gehackt
    donjuan2007, 22. Oktober 2018 , im Forum: Sicherheit & Datenschutz
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.891
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    9.726
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.526
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    10.197
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.466