Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von FranzHose, 20. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. März 2009
    Auf der IT-Sicherheitskonferenz CanSecWest wurde eine Methode vorgestellt, wie man aus einiger Entfernung mit einem Laser die Tastatureingaben an einem Notebook abhören kann.

    Entwickelt wurde die Methode von Experten des Unternehmens Inverse Path. Diese benötigten lediglich eine Ausrüstung im Wert von 80 Dollar, um herauszufinden, was ein Notebook-Nutzer an seinem Gerät eingibt. So lassen sich beispielsweise Passwörter ausspähen, ohne, dass ein Zugang zum Rechner erforderlich ist, berichtete das US-Magazin 'Cnet'.


    Der Laser wird dabei auf eine glatte, reflektierende Oberfläche am Notebook gerichtet. Dies kann das Display oder eine spiegelnde Stelle am Gehäuse sein. Dabei lassen sich sehr genau die Vibrationen messen, die beim drücken der Tasten entstehen.

    Aus dem so gewonnen Muster lässt sich entschlüsseln, welche Taste jeweils gedrückt wurde. Unterstützt wid diese Analyse von einer Software, die die Hacker entwickelten. Sind das Notebook und dessen Anwender noch unbekannt, werden erst eine Reihe von Eingaben mit Wörterbüchern abgeglichen, um Vergleichsmuster zu erhalten. Nach kurzer Zeit ist ein weitgehend exaktes Abhören möglich.

    Für den Angriff wird lediglich eine direkte Sichtverbindung benötigt. Die Methode funktioniert so auch dann, wenn beispielsweise ein Fenster im Weg ist.


    Quelle: http://winfuture.de/news,45996.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    stell ich mir schwer vor...
    woher wollen die dann genau wissen WANN man das passwort eingibt und wo?
    was machen sie wenn man sich die links auf lesezeichen abgespeichert haben? Dann wissen sie die adresse auch nicht wenn sie die internet seite eingeben...

    Also davor hätte ich jetzt nicht allzuviel angst..
    aber respekt das man sowas "entschlüsseln" kann, hätt ich nicht gedacht das sowas möglich ist
     
  4. #3 20. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    WANN man das Passwort eingibt merkt man doch weil es ja nur wenige Tasten sind bzw. vllt. auch sonderzeichen und in welchem brief der in der Arbeit geschrieben wird werden nur kurze wörter mit sonderzeichen benutzt?
     
  5. #4 20. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    viele Nutzer benutzen die Tab taste um ein Feld weiter zu springen zu dem Zeitpunkt denke schon das das nen markanter Punkt wäre an den man ansetzen könnte!

    Finde es schon krass erinnert mich ein bisschen an Eagle Eye (wie die in nem "abhörsicheren" Raum sind und die Maschine erkennt das die sprechen anhand der vibration im Kaffee)
     
  6. #5 20. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    das geht auch. mit nem laser kannst du die vibration der glasscheibe in einem raum messen und daraus das gespräch rekonstruieren :)
     
  7. #6 20. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    Also ehrlich, das gibts doch gar nicht.
    Da ess ich mir ne schöne Portion Bohnen und dann ....

    Die hören keinen Tastaturanschlag mehr

    ich schwör

    =)
     
  8. #7 20. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    hmmm man ist halt niergents mehr sicher wenn man mal bequem mit dem lap-top ins internet will oder sont was macht.... naja aber das ist der weg der zeit , immer mehr technik und möglichkeiten diese einzusetzen . ist nicht immer alles positiv ^^
    aber ich hätte diese ausrüstung gerne ^^ .....
     
  9. #8 20. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    Und was wolltest du mit der Ausrüstung?
    Ich finds einfach nur abartig was diese verfi..... Typen machen.
    Man weiss gar nicht mehr vor was man seinen Rechner noch alles schützen muss.
     
  10. #9 20. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    Irgendwann werden die Tastaturen virtuell bedient, so wie das Kasperksy mit Online-Banking macht, vor schutz vor Keyloggern.
     
  11. #10 20. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    und wie is denn wenn man ne externe kabeltastatur und kabelmaus anschließt? dann benutzt man mouse only keyboard (mok) und dann dürfte das schwerer sein.
     
  12. #11 20. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    Is das nich etwas sinnlos jemanden nach passwörtern abzuhören wenn ich sichtkontakt hab? :p
     
  13. #12 20. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    Ein Keylogger, der nicht auf dem Rechner installiert sein muss, bei dem keine Sichtverbindung mit Tastatur oder Bildschirm vorhanden sein muss ... nett ...

    Das besondere an dieser Geschichte ist die Software, die zwischen den unterschiedlichen Tastaturanschlägen die richtige Taste heraussuchen soll ...

    habe mal beim Tippen dieses Textes versucht auf die Anschläge zu "hören" ... einen Unterschied habe ich nicht feststellen können.
     
  14. #13 20. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    Gab es sowas ähnliches nicht schonmal einfach mit Nachricht aus der Schweiz?
     
  15. #14 21. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    Diese Methode ist dann auch eher für draußen gedacht, weil welcher Hacker sitzt denn hinter dir im Zimmer^^ Und wenn man draußen ist, hält man den Labtop nie richtig ruhig, weil man ihn meistens auf dem Schoß hat. Dann wippt man halt mit den einen Knie ein wenig und schon ist die ganze Sache dahin. Oder sehe ich das falsch?
     
  16. #15 21. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    Genau das hab ich mir eben auch gedacht als ich des gelesen hab :p aber meisste Zeit steht er ja eh bei manchen auf dem Tisch oder wo eine gute Unterlage ist.

    Aber schon dreist was die alles machen können :F
     
  17. #16 21. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    Mhh eine gute Idee aber wenn man de Passwörter gepeichert hat, dann kommen die eh niht drauf.

    Und auf die Frage wann die das wissen: Die nehmen einfach alles auf und dann wird das ausgewertet bzw die sehen ja dann ungefähr was du da machst.
     
  18. #17 21. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    Wow, geile Technik... So lange es keiner bei mir ausprobiert. ^^ Um auf Nummer sicher zu gehen speichert man ja eigentlich keine PW, da die so theoretisch am leichtesten geknackt werden können, wenn man HAckern gegenüber steht, die wirklich Ahnung, aber wenn man sie jetzt so eingeben will, um ganz sicher zu sein, dass keiner es mitbekommt, kann man sich jetzt also auch abschminken. Das ist echt nen Fortschritt in der Hackerszene und darauf werden sie bestimmt aufbauen. Mal schauen, ob iwann mal jmd so irgend nen geiles Gerät knackt. Von Obama, Merkel oder so ^^
     
  19. #18 22. März 2009
    AW: Hacker hören Tastatureingaben mit einem Laser ab

    Ich bezweifle sehr stark, dass diese Methode wirklich funktionier bzw. wozu es dienen soll.

    Einfach Bildschrimtastatur und Sonderzeichen benutzen und/oder ein paar Buchstaben ins Leere tippen, dann hat sich das auch wieder.

    Unter Paranoia werde ich jetzt ganz sicherlich nicht leiden.

    MfG
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce