Häckertools für PDA

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Waldmeister, 10. Juli 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juli 2005
    Hey Leute,
    Hab mir jetzt nen PDA bestellt.
    Gibts dafür auch hackertools, speziell Bluetooth und Wlan?
    Habe bisher nichts gefunden.

    mfg Karle
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Juli 2005
    mit pocketwinc oder wififofum kannste wlans aufspühren

    und glaub mir inner stadt brauchste die net hacken da fährts 100 meter und du findest sicher nen ungeschütztes

    ich stell nacher wenn ich sie noch finde die geckrackte pocketwinc hier rein

    http://rapidshare.de/files/2970957/pocketwinc1.3.rar]klick zum dl[/URL]
    pass is im hide
    [HIDE]pass: upp4rr_by_fatalerror[/HIDE]
     
  4. #3 11. Juli 2005
    Danke, hab auch noch selbst die version 2 gefunden.
    Wenn ihr sie wollt kann sie upp3n =)


    Hmm hacken (oder besser gesagt cracken) muss ich hier denk ich, wohn in nem kleinen kaff in BW, ca. 17000 einwohner, aber in meinem stadtteil nur so 5000 also kanns schwer werden und die auswahl ist eher begrenzt.

    trotzdem danke.

    mfg
     
  5. #4 11. Juli 2005
    hmm naja ich sag mal so da wos dsl gibt da findest auch offne wlans ich dacht nich dass es in unserer 1300seelen gemeinde soviel offen wlans gibt (13 Stückt 7 davon unverschlüsselt nur auf der hauptstrasse bei der durchfahrt auf net mal 2 kilometer)
     
  6. #5 11. Juli 2005
    hehe, geil.
    Gestern meinen dell x30 bestellt.
    Hoffe der kommt bald, laut dell website ist er gestern schon verschickt worden =)
     
  7. #6 11. Juli 2005
    lol du wärst erstaunt wenn du mal den test machen würdest. ein kollege und ich sind mal zu fuss in einem 2000 seelen dorf ca. einhundert meter gelaufen und haben 10 ungeschützte gefunden, einige sogar mit 4MBit leitungen was sehr nützlich ist zum leechen.
     
  8. #7 11. Juli 2005
    geil.
    naja, was bringts leechen, der pda hat ja maximal 2 gb und meiner unterstütz leider keine wechselfestplatten.
    Oder gibts da ne möglichkeit?

    mfg
     
  9. #8 11. Juli 2005
    hmm mehrere Speicherkarten man muss ja nioch leechen aber man kann ja andere sachen machen *g*

    und man kann einen auch nicht erwischen weil man ja dann schnell weider weck is und nachweisneis fast unmöglich vorallem beim pda
     
  10. #9 11. Juli 2005
    nun du kannst einfach speicherkarten füllen und dann später auf den pc tun. aber normalerweise hat ein pda ein windows system drauf, und manchmal noch usb slots dann sollten eigentlich memorysticks und usb festplatten funzen. allerdings habe ich damals den test mit einem laptop gemacht, und der hat platz genug. leechen per pda ist nicht so lustig.
     
  11. #10 11. Juli 2005
    hmm ne, meiner ist leider kein usb-host (so heißts glaub ich)
    aber was solls, mein dsl1000 reicht mir bisher.
    Und wenn dann würd ich eh nur auf solche netze um schnell mails zu checke oder andere dinge =))

    danke euch.
    Falls halt nochmal jemand was weiß soll sich melden.

    Was ist eigentlich so die standard-software die jeder PDA haben sollte, also zusätzlich, hab gehört der wmplayer soll net so gut sein, gibt bessere!?


    mfg
     
  12. #11 11. Juli 2005
    Danke für die Software...zweifle zwar auch noch ob sich hier bei mir was finden
    wird - nach dem Scan werde ich Gewissheit haben. Der Vorteil des Herumlaufens
    mit dem PDA anstatt eines Laptops ist halt auch die Unscheinbarkeit (ein Laptop fällt vielmehr auf).
    Aber das WLAN-Locating dürfte ganz lustig werden mit dem PDA + GPS-Empfänger...

    P.S.: Als Alternative zum wmplayer gäbs noch realplay.
     
  13. #12 12. Juli 2005
    THX für das prog, werd bei mir bestimmt was finden hab sogar mal von zuhause mit guten empfang 3 netze gefunden!
     
  14. #13 14. Juli 2005
    Hey Leute, wollte nur mal kurz berichten:
    Hab heute meinen dell x30 bekommen, bis jetzt ist das teil echt spitze, und vorallem klein.
    BT klappt super, WLAN noch nicht getestet. mfg
     
  15. #14 4. Oktober 2006
    AW: Häckertools für PDA

    HM funktioniert das bei jedem PDA ? habe einen Yakumo :)
    naja probiers mal, vielen dank im voraus :)

    peacen
     
  16. #15 4. Oktober 2006
    AW: Häckertools für PDA

    welche pda`s gibt es die extrem wardriving freundlich sind ?
     
  17. #16 4. Oktober 2006
    AW: Häckertools für PDA


    habe den Dell Axim x3i, der liefert auch gleich nen Wlan-aufspür Prog mit ^^
    Zum Wardriven benutze ich auch PocketWinc, dann gibts ja z.B. noch den Ministumbler, der aber nicht alle Wlan Karten unterstützt.

    Programme die du unbedingt haben solltest sind für mich :

    Zum Musik Abspielen: MortPlayer

    Zum Bilder Betrachten: Resco Photo Viewer (Wenn du ne Serial brauchst --> Pn an mich)

    Zum Videos schauen: TCPMP

    Datei Explorer: Resco File Explorer (Für eine Serial --> PN an mich)

    Heute-Plugin für Batterieanzeige und weitere nützliche Features:

    Spb Pocket Plus

    (Serial wie immer per --> PN)


    Zum Komplett Backup machen:

    Spb Backup (auch hier kann ich wieder mit ner Serial dienen --> PN)


    Das sind Must-Have Programme für mich..
     
  18. #17 5. Oktober 2006
    AW: Häckertools für PDA

    gibt es denn noch mehr hacker tollS für den pda ???
     
  19. #18 5. Oktober 2006
    AW: Häckertools für PDA

    Also es gab mal "Bloover" aber ob der auch unter Windows Mobile geht weis ich nich.. daz bräuchte man dann denk ich ma funzende Java umgebung....
     
  20. #19 6. Oktober 2006
    AW: Häckertools für PDA

    das habe ich schonmal getestet und es geht leider nicht
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Häckertools PDA
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.852
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    389
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    426
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    250
  5. Hackertools für linux

    rezzer , 22. Dezember 2005 , im Forum: Sicherheit & Datenschutz
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    485