Haftpflichtversicherung: wer zahlt Gutachter?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von HEad, 2. Oktober 2014 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Oktober 2014
    Abend zusammen,

    ich habe da eine Frage an euch, wo ich weder im Google noch hier was finden.
    Also ich hatte einen Unfall wo ich nicht schuld war mir ist einer beim ausparken rein gefahren. ( ich stand)

    Das ganze wurde durch einen Gutachter beim Benz dokumentiert und an die Versicherung weitergeleitet.
    Heute habe ich denn Betrag ohne MwsT. per Scheck zugeschickt bekommen.

    Jetzt kommt meine eigentliche Frage, wie sieht es aus wenn ich mir den Betrag auszahlen lassen?

    Ich weiß die Mwst fallen weg aber wer bezahlt denn Gutachter?
    oder Wurde er schon bereits bezahlt?

    Bitte um anständige Antworten;)

    mfg Head
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Oktober 2014
    AW: Haftpflichtversicherung

    der gutachter wird von der versicherung bezahlt darum musst du dich nicht kümmern. du solltest auch einen brief bekommen in dem alle kosten/leistungen der schadensregulierung detailliert aufgeschlüsselt werden. es spricht nichts dagegen sich das geld auszahlen zu lassen ist alles deine^^
     
  4. #3 2. Oktober 2014
    AW: Haftpflichtversicherung

    Alles klar vielen Dank.

    Am Schaden sieht man so gut wie nichts und trotzdem hat der Gutachter vom Benz eine vierstellige Summe festgestellt.
    Okay ich denke ich weiß jetzt bescheid.
    aber eine detaillierte Liste habe ich von der Versicherung nicht bekommen.

    oder Meinst du das Gutachten vom Gutachter?
     
  5. #4 3. Oktober 2014
    AW: Haftpflichtversicherung

    Das solltest du die Versicherung fragen. Alternativ vielleicht noch den Gutachter, ob der bereits sein Geld erhalten hat. Den hast du bestellt und
    wer bestellt, zahlt normalerweise auch.
    Es kann aber sein, dass die Versicherung direkt an den Gutachter überwiesen hat. Dann bliebe für dich nur noch die Regulierung des Schadens.
    Dabei kannst du dir das Geld auszahlen lassen, anstelle einer Reparatur. Dabei wird dann um den Betrag der Umsatzsteuer gekürzt, weil diese
    nur gezahlt wird, wenn sie auch tatsächlich anfällt.
     
  6. #5 28. Oktober 2014
    AW: Haftpflichtversicherung: wer zahlt Gutachter?

    Hallo,

    wenn Du keinen privaten Gutachter in Auftrag gegeben hast, sind die Kosten für das Gutachten von der Versicherung übernommen worden. Da sie auch die wirtschaftlichen Interessen des Versicherers vertreten, werden die Schadenssummen oft deutlich niedriger angesetzt. Der geschädigte hat das Recht auf einen unabhängigen Sachverständigen, doch nicht im jeden Fall werden hier die kompletten Kosten für das gestellte Gutachten übernommen. Nicht nur bei einer KFZ-Haftpflicht ist das so, sondern auch bei der privaten Haftpflicht. Auch hier werden meist die Gutachter vom Versicherungsunternehmen gestellt. Diese und auch viele andere Konditionen sind spezielle Besonderheiten dieser Versicherung.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Haftpflichtversicherung zahlt Gutachter
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    894
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.206
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    907
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.134
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.603