Haie verprügeln Ingolstadt

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von RichiZ, 29. November 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2006
    Köln (RPO). 211 Strafminuten, 7 Spieldauer-Disziplinarstrafen und eine 0:10-Packung des Tabellenführers ERC Ingolstadt - der achtmalige deutsche Meister Kölner Haie zelebrierte am Dienstagabend ein denkwürdiges Spiel in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Sehen Sie das Video zur Massenschlägerei.


    14 Sekunden vor Ende des ersten Drittels setzte jene Massenprügelei ein, an der sich bis auf Kölns Goalie Adam Hauser alle auf dem Eis befindlichen Spieler sowie der eigentlich auf der Strafbank sitzende Ingolstädter Verteidiger Jason Holland beteiligten. Insgesamt 179 Strafminuten setzte es für die Box-Einlage.


    Im Mittelpunkt der Keilerei stand ausgerechnet der erst 20-Jährige Kölner Moritz Müller, der sich mit Gästestürmer Christoph Melitschko einen Faustkampf lieferte, den Axel Schulz durchaus als Lehrvideo in Augenschein hätte nehmen können. "Für 1,5 Millionen Euro Gage boxe ich auch gegen Brian Minto", meinte Müller hinterher kess und erinnerte an den Auftritt des US-Amerikaners am vergangenen Samstag in Halle/Westfalen gegen den "weichen Riesen" Schulz.


    US-Profi-Schiedsrichter Rick Looker beließ es bei Spieldauer-Disziplinarstrafen für die Kölner Müller, Tino Boos und Aaron Gavey sowie die Ingolstädter Holland, Melischko, Torwart Jimmy Waite und Jakub Ficenec. Die Sünder waren damit noch gut bedient, denn die eine oder andere Matchstrafe wäre angebracht gewesen. DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke verteidigte indes die Entscheidungen des Unparteiischen: "Wir sind überein gekommen, nur bei hinterhältigen Dingen Matchstrafen auszusprechen, nicht aber bei offenen Zweikampfen eins gegen eins."


    Die Prügelei wird somit keine weiteren Maßnahmen seitens der Liga nach sich ziehen. Es bleibt bei den Ein-Spiel-Sperren für die sieben Kufencracks. Tripcke will die Vorfälle ohnehin nicht dramatisieren: "Solche Vorkommnisse werden von uns nicht toleriert oder gar gefördert, aber sie sind halt im Sport begründet", sagte der DEL-Boss.

    Die 9817 Fans in der Kölnarena waren jedenfalls begeistert, feierten ihr Team beim höchsten Sieg seit dem Umzug in die Riesenhalle in Deutz 1998 stehend mit Ovationen. "Das war doch ziemlich unterhaltsam", meinte Nationalspieler Boos, der allerdings lamentierte, er sei verwechselt worden und zu Unrecht von Looker bestraft worden...


    Für Ingolstadts Trainer Ron Kennedy gab es für die höchste DEL-Pleite seiner Mannschaft keine Entschuldigung: "Wir haben nichts gemacht und waren ganz schnell weg vom Fenster." Schon zum Zeitpunkt der Prügelei lagen die Bayern nach drei Powerplaytoren der entfesselt aufspielenden Kölner 0:3 im Hintertreffen.

    ERC-Geschäftsführer Stefan Wagner kritisierte die lasche Einstellung des Spitzenreiters: "Egal was passiert ist, so dürfen wir uns nicht vorführen lassen." Ausgerechnet im Schlagerspiel am Freitag zu Hause gegen den schärfsten Verfolger DEG Metro Stars (2:1 in Nürnberg) fehlen den Ingolstädtern nun vier wichtige Spieler, vor allem Star-Torhüter Waite. Im Falle eines Sieges könnte die DEG die Spitzenposition übernehmen.

    Quelle: http://www.rp-online.de/public/article/aktuelles/sport/mehr/andere/381527
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. November 2006
    AW: Haie verprügeln Ingolstadt

    habs im Fernsehen gesehen . War ziemlich krasse leistung von den beiden Mannschaften. Wie die sich gekloppt haben das war köstlich. Manchmal denke ich dei verwechselnen den Sport Eishockey mit Wrestling oder Boxen oder so.
     
  4. #3 29. November 2006
    AW: Haie verprügeln Ingolstadt

    Ich sehe es gerade in den Pro7 Newstime. Das ist ja mal krass. Ich meine das sind erwachsene männer und die machen sowas? Naja, mal gucken ob die es bei stars auf eis auch machen ^^

    Gruß
     
  5. #4 29. November 2006
    AW: Haie verprügeln Ingolstadt

    Finde ich irgendwie lustig ...
    Nicht so Mädchenhaft wo einer sich nach ner Windböe aufn Boden legt und rumjault ...

    Außerdem scheint ja keiner ehrlich zu Schaden gekommen sein .... also ich finde das auf jeden Fall unterhaltsam und finde auch, dass die eher das Geld als Fußballstars kassieren sollten ... weil die nochwas dafür machen ^^
     
  6. #5 29. November 2006
    AW: Haie verprügeln Ingolstadt

    hab mir eben das video angeguckt! schon hart ehrlich gesagt, frag mich warum die schiedsrichter so spät eingegriffen haben?

    irgendwie war es denen egaL oder hatten schiss! schon witzig, wer hat gewonnen bei der schlägerrei, ich fande die weißen waren besser ;)
     
  7. #6 29. November 2006
    AW: Haie verprügeln Ingolstadt

    nicht schlecht
    schade das es sowas ned mal in der oberliga gibt!?!?
    bei so kleinen schlägerein gibts ja dann immer glei spieldauer
    naja egal
    mfg ilovevalla
     
  8. #7 29. November 2006
    AW: Haie verprügeln Ingolstadt

    Wow, das passiert auch nich alle Tage. Das Eis sah auch sehr geil aus als alle ihr Handschuhe, Schläger und Helme weggeworfen hatten ;)
    Sogar der Goalie greift ein... passiert auch nich oft
     
  9. #8 29. November 2006
    AW: Haie verprügeln Ingolstadt

    lol geil, da hat ja fast jeder mitgemischt, sowas sieht man viel zu selten :angry:
    das sieht da ya aus wie auf nem schlachtfeld.. ;)
     
  10. #9 30. November 2006
    AW: Haie verprügeln Ingolstadt


    da sieht mal mal wie leute keine ahnung haben und trotzdem ihren senf dazugeben, genauso wie die ganzen Medien.


    Schlägereien gehören im Eishockey nun mal dazu! in der DEL sieht man sowas wzar selten, aber ich meine das Spiel ist 10:0 ausgegangen, und in den Berichterstattung wird nur Moral geperedgit usw.


    in der NHL gehören Schlägereien an die Tagesordnung, und dort gibts für nen Faustkampf (YouTube ) net gleich Spieldauer sondern bloss 5 Minuten, d.h mehr Schlägereien und mehr Emotionen, da sollte sich die DEL mal gehörig ne Scheibe von abschneiden.
     
  11. #10 30. November 2006
    AW: Haie verprügeln Ingolstadt

    ich war bei dem Spiel im stadion , ich kann nur sagen das war ein hammer spiel und erst die geile stimmung in der arena
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Haie verprügeln Ingolstadt
  1. [Video] Hunde verjagen Haie

    Z3ko , 21. Juli 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.115
  2. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.932
  3. Ingolstadt-Haie Livestream

    gnOme7 , 24. März 2010 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    534
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    600
  5. [Video] Haie angeln

    BISMARK , 4. Februar 2010 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    619