Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von crooK, 27. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. März 2009
    Bin grad hierüber im Internet gestolpert:

    "Nach Krawallen bei der Beisetzung eines Rechtsextremisten in Passau muss sich der bundesweit bekannte Neonazi Thomas Wulff vor Gericht verantworten. Gegen Wulff werde am 18. Mai vor dem Passauer Amtsgericht verhandelt, weil er eine Hakenkreuzfahne auf den Sarg gelegt haben soll, sagte Amtsgerichtsdirektor Josef Schachner.

    Die Polizei war bei der Beerdigung gegen die Trauergäste aus der rechten Szene konsequent vorgegangen. Der Polizeieinsatz auf dem Friedhof gilt als möglicher Auslöser des ungeklärten Messerangriffs auf den Passauer Polizeichef Alois Mannichl."

    Quelle: Neonazi Thomas Wulff muss vor Gericht


    Was sagt ihr dazu? Ich finds echt heftig. Ein NPD Verbot würde ich nur begrüßen, aber ob es dazu kommt ist fraglich. Diskussion eröffnet ;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Erstmal dazu : Bin ich garnicht für.

    Wir haben hier ne Meinungsfreiheit --> so fängts immer an. Die radikalen werden erst abserviert (weil die meisten dafür sind und dann gehts weiter --> irgendwann können wir Menschenrechte nicht mehr googeln :] . Fängt ja jetzt schon an mit Kinderpornos .. Adios Freiheit. ( man sollte die Quelle vernichten und nicht auf diesem weg ).


    Zum Thema :
    In England laufen se mit Hitler Kostüm rum und hier heulen se rum wegen nem Hakenkreuz.
    Haben die Gerichte nicht schon genug zu tun?
     
  4. #3 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    denke auch wenn man das hier als meinungsfreiheit bezeichnet, dann sollte man auch alles als meinungsfreiheit an sehen und nicht nur themen die ok sind.
    finde das heuchlerisch.

    wenn man was verbietet, dann sollte man mehr sachen verbieten, damit ne gerechtigkeit entsteht, was wir (glaub ich jedenfalls) alle nicht wollen. lass die nazis doch, hasse die selber, aber wen jucks die haben doch auch rechte und das muss man sogar bei denen respektieren.
     
  5. #4 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Ich bin zwar kein Nazi und auch mir gefällt die Politk der NPD nicht, allerdings muss ich HaLoP recht geben. Wir haben in Deutschland nunmal Meinungsfreiheit. Demnach ist und bleibt ein Verbot der NPD verfassungswiedrig. Das einzige was man unterbinden kann und muss ist beispielsweise das verteilen von rechtsradikaler Musik auf Schulhöfen, ansonsten hat jede Partei seine Daseinsberechtigung und werden demnach nunmal von den Wählern entweder in ihrer Meinung bestärkt oder eben nicht.
     
  6. #5 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    dann sollte man auch alles was extrem links ist verbieten.ist genauso schlimm.
     
  7. #6 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Ne Demokratie ist so ausgelegt, dass sie ihre Feinde nicht zum schweigen bringt, sondern genau wie alle anderen unterstützt.

    Ich würd auch die NPD so lassen, wie sie ist, denn so macht sie ihren Quatsch wenigstens öffentlich.
    Was Einzelne machen, gehört weiter ordentlich bestraft.
     
  8. #7 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Ne Hakenkreuzfahne ist nunmal ein Symbol der NS-Zeit und daher verboten (wohl gemerkt, irgendwie ham Nazis schon immer nur Symbole usw geklaut, die Swasika z.B. gabs ja schon viel länger).

    Naja Verbote lösen Probleme nunmal nicht. Und ich glaube auch kaum das einer von den Faschisten sich jetzt denkt "Oho, der hat ne Anzeige kassiert, ich werd mir ne andere Ideologie suchen", wohl eher werden sie sich denken "Nächstes mal nehmen wir eine Fahne die nicht verboten ist (Gibt ja genug Ersatzsymbole), oder wir machen das so das die Bullen es nicht mitkriegen"
     
  9. #8 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    naja, das haben wir alles unsrer vergangenheit zu verdanken. das vergisst man eben nicht.

    ich persönlich findes es jetzt nich so schlimm, wenn man ihm noch die fahne auf den sarg legt, was jetzt nicht heißen soll, dass ich rechts bin, ich denke einfach dass niemand dadruch geschädigt wird, von daher hats eig. auch niemand zu interessieren, wenn die fahen auf seinem sarg liegt.
    wenn so etwas in der öffenltichkeit gemacht wird siehts eben wieder anders aus, da gibt es klare gesetze
     
  10. #9 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Ob die Deppen nun irgendein dummes Symbol benutzen oder dafür ganze Marken für ihre Erkennungsmerkmale nutzen - man erkennt sie dennoch.

    Ich würde es sogar begrüßen, dass dieses Symbol nicht verboten wird bzw. es wieder erlaubt wird. Diese ganzen Verbote sind nichts weiter als Augenwischerei. Ob jetzt n Nazi mit Hakenkreuz oder mit andersweitig klar indentifizierbaren Symbolen/Klamotten vor mir steht - Ein Unterschied macht das nicht.

    Scheisse bleibt braun, egal wie man sie anguckt ;)
     
  11. #10 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Wir sind nicht England, wir sind hier in Deutschland! Wir haben die Geschichte und man muss gegen sowas STRIKT vorgehen! Sowas darf man nicht akzeptieren!
     
  12. #11 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Hat dir jemand Pipi in die Augen gespritzt? Was ist denn eigentlich dein Problem. Niemand hat eben auch nur im Geringsten pro links geschossen, und gleichzeitig rechts schlecht gemacht. Also, wie zur Hölle kommst du darauf so einen Scheiss einfach blindlinks in Nichts zu schießen? Einfach mal so stehen lassen, und darauf hoffen, dass jemand mit "linker" Einstellung anbeist, um die Diskussion mal wieder auf die "rechts gegen links" Schiene zu bringen.

    Und übrigens. Selbst wenn beides :poop: wären. Scheisse bleibt Scheisse, deshalb macht es keines von beiden auch nur im Geringsten besser.
     
  13. #12 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    leute, macht euch nicht ins hemd. da wurde unter umständen eine fahne mit symbolen nach 86a verbuddelt. lasst sie doch, was ist wenn der tote sich das so gewünscht hat? es tut niemandem weh, ganz im gegenteil, viele wünschen sich das ding eh unter die erde. und medienwirksam wurde das nur durch den angriff, sonst wäre der vermeitliche verstoß mit der fahne ohnehin im privaten geblieben und niemand hätte sich allein wegen der beerdigung eines rechten brüskiert.

    aber darüber hinaus wird noch ermittelt und der status ist nach wie vor:
    [...]haben soll[...]
    ohne eindeutige klärung redet ihr ohnehin gegen eine wand im 5. untergeschoß unterm keller. bis besteht die möglichkeit das wulff da mit der fahne rumhantiert hat, beweise dafür gibt es nicht, von daher ist das gerede völlig sinnfrei.
     
  14. #13 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Soll das ein Witz sein? Deine Freiheit wird durch Löschung von Kipos eingeschränkt ?(

    Das vorgesehene Gesetz ist in keinsterweise lächerlich oder schlecht, im Gegenteil. Das Gesetz an sich ist echt super. Leider haben dann wieder alle Angst, dass nach der Kipo-Sperre Seiten folgen, die vielleicht nichts mit kipos zu tun haben. Wie z.B. 4chan, oder "warezseiten" usw. Oder das gar das Zugreifen auf jeglichen "normalen" Seiten verweigert wird, wie es derzeit z.B. in China gehandhabt wird. Aber ich denke mal, dass diese Angst unbegründet ist, denn sollten wir tatsächlich so eine starken Freiheitseinschränkung erleiden, würden schnell viele Leute zurückschießen.

    Ich würde mich nicht gerne neben einen ins Grab legen lassen, der eine Naziflage oder ähnliches mit sich trägt.
    Du etwa?
     
  15. #14 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    wenn dies in frage käme, wäre ich tot. im allgemeinen wäre es mir demnach völlig gleich, ob ich tot auf der müllkippe, neben einen zu tode gefolterten kinder:love:r oder neben einem sarg mit vermodernder hakenkreuzfahne verbuddelt werde, es obliegt eh nicht meiner entscheidung. ich denke, in diesem "zustand" stehen etwaige ansprüche
    ohnehin zurück, vor allem, weil man im normallfall auch keine infos über seinen zukünftigen "sargnachbarn" bekommt, wenn man sich rechtzeitig selber einen platz an der sonne reserviert.

    bin ich tot, werde ich wegverwertet, entfernt auf dem friedhof eingebuddelt um die lebenden nicht vollzustinken und die kinder nicht zu erschrecken, nicht mehr und nicht weniger.

    um also zu antworten, ja es wäre mir egal, da man sich das ohnehin nicht wirklich aussuchen kann wo und ob man überhaupt verbuddelt wird.
     
  16. #15 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Nazis sind nunmal hier obwohl sie keiner haben will.
    Das ist eine straftat die er begangen hat und dafür muss er nun gerade stehen würde jedem anderem auch so ergehen der so eine Flagge i-wo hinlegt oder anbringt in der öffenlichkeit .
    aber schon sind wir wieder bei der schönen deutschen Meinungsfreiheit , jeder bürder oder bürgerin mit deutscher staatsangehörigkeit hat das recht sine meinung zu sagen ob recht , links
    (oben oder unten ^^) ist nunmal so. Ob das alles auf den Fall "Mannichl" zurückläuft denke ich nicht.
    Der Wulff hat denke ich nicht richtig nachgedacht bevor er die fahne da hingelegen hat ....
     
  17. #16 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    @bast
    Ok, verständlich. Einigen ist es aber nicht. Ich aber will sicher sein, dass nach meinem Tod, solch eine Flagge, die alles symbolisiert was ich verachte, auf keinen Fall neben mir liegt.

    Rational gesehen macht das zwar wenig Sinn. Aber wenn ich mich mein Lebenlang gegen diese Idiologie gestellt habe, will ich nicht, dass all meine Mühen letzendlich nur bewirken, dass mich so eine Flagge noch Jahre nach meinem Tod begegnen soll.

    @Tuffi
    Just stfu. Du nervst...

    Edit:
    @tuffi
    Whoops... Ich bin links ?(
     
  18. #17 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Jeder normale Mensch ist tot wenn er in ein Grab kommt und interessiert sich naturgemäß recht wenig dafür was ein paar Meter weiter passiert.
     
  19. #18 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Für ein Verbot der NPD bin ich auch nicht. Obwohl ich auch eher zur linken Politik neige.
    Wenn man ein Verbot der NPD durchsetzen würde, so hätten wir (noch) mehr Probleme mit Neonazis. Und weitere Krawalle brauchen wir nicht, oder?

    Das mit der Flagge ist schon ein wenig krass, klar sowas muss bestraft werden, aber daraus eine Forderung für den Verbot der NPD zu machen, halte ich für ein wenig überspitzt.
     
  20. #19 27. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    @Tobilein
    Stell dir vor, es gibt noch sowas das nennt man Idealisten. Denkst du ein Gandhi hätte es soweit gebracht, wenn er von Anfang an mit der Einstellung "warum soll ich das alles auf mich nehmen, bin ja eh bald tot" gekommen wäre?
    Einige Leute wissen eben, dass ein Kampf gegen bestimmte Sachen weit über den Tod hinaus geht, dazu gehört auch der Kampf gegen Rassismus, Armut etc.
     
  21. #20 28. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Komisch
    Es gibt kein linkes Zeichen, dass verfassungswidrig ist
    Es gibt auch keine relevante linke Zeitschrift, die verfassungswidrig ist
    Das sollte Dir eigtentlich zu denken geben und dann schreibst Du vielleicht etwas weniger äquidistant
     
  22. #21 28. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    wo die argumente fehlen kommen verbote!
    es gibt in deutschland nun mal gesinnungs zensur, und die trifft so gut wie nur die nationale seite. linke asozialen bands oder auch punk bands singen vo nsystem zerstörung. deutschland abschalten was weis ich was auf rechter seite sofort indiziert werden würde. aber vor den linken hat deutschland nun mal keine angst :) drumm kommt ihr ganz gut davon :p
     
  23. #22 28. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    ich würde einem todem freund auch seinen letzten willen geben, und wenn es eine ha.fahne ist dann ist es halt so, solnag es nicht um töten oder verletzen geht wäre es für mich ok
     
  24. #23 29. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Was hat dies bitte damit zu tun?

    Und wenn du dich schon mit deinem Fremdwörterwortschatz profilieren willst, nutze es bitte in einem Zusammenhang wo es passt. Es gibt nichts peinlicheres als ein Fremdwort zu benutzen mit dem der Satz plötzlich keinen Sinn mehr macht :)

    Zusätzlich ist dieser Begriff hauptsächlich in der Mathematik bzw. in einer räumlichen Entfernung zu benutzen. Ableitungen gibt es immer aber erklär mal bitte die Bedeutung von deinem "tollen" Satz... Ich bin sher gespannt :)
     
  25. #24 29. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    eine partei verherlicht völkermord und ein faschistisches system und wünscht sich einen adolf hitler zurück.....hör´ma..da hört für mich meinungsfreiheit auf....jeder der meint man sollte die partei nicht verbieten sollte sich mal deren programmblatt durchlesen...."enteignung von ausländern"..."arbeitsplätze den deutschen"....und so weiter.....und wenn sie in den untergrund gehen werden sie nicht gefährlicher, ich glaub eher das sich die reihen der npd mit der zeit immer mehr lichten würden..
     
  26. #25 29. März 2009
    AW: Hakenkreuzfahne auf Sarg gelegt Wulff vor Gericht!

    Krawalle von Neonazis sind extrem selten bzw. mit seit über 10 Jahren gar nicht mehr bekannt. Linke Krawalle kann man bei jeder NPD Gegedemo, bei Castor Transporten, bei Regierungsgipfeln, bei öffentlichen Gelöbnissen,...... ständig beobachten.


    Du hast das Smiley vergessen nach diesem Satz. Am wahrscheinlichsten ist wohl dass Herr Mannichl sich die Verletzung selbst zugefügt und hinterher alle angelogen hat.

    Würde mich echt interessieren was die 50köpfige Sonderkommission da unten eigentlich noch treibt.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hakenkreuzfahne Sarg gelegt
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.510
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    593
  3. [Video] VW Verkaufsargumente

    lolomat , 26. Mai 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.282
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    691
  5. Antworten:
    104
    Aufrufe:
    8.006