Handgemaltes Portrait/ Bild

Dieses Thema im Forum "GFX-Showroom" wurde erstellt von HiGh-FlY, 20. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hi hab hier und auch auf anderen Seiten gute Bilder gesehen und hab mich auch mal ans papier gesetzt. Habe früher viel gezeichnet, dann lange Pause gemacht. Ka wieso. Jetzt wieder seit langem ein Bild von mir. Ich glaube das ist aber erst das 2te Bild eines Gesichtes von mir.


    Original:

    {bild-down: https://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=13900838}



    meine Zeichnung

    {bild-down: https://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=21624162}


    ist mein erstes Bild, also nicht so hard sein. Ich finde es ok, die ähnlichkeit ist schon zu sehen, nur stimmt was mit dem Kinn/ Mund nicht.

    Also auf dem Papier mit Bleistift sieht das 10mal besser aus, als hier eingescannt. Die schattierungen sind vom Scanner nicht richtig übernommen worden sag ich mal.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 20. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    die stirn ist zu klein und der kinn ist zu weit links. man sieht, dass du n anfänger bist, merk dir eins du solltet nie mit dem finger etwas verwischen! es sieht dann einfach dreckig und unsauber aus, du solltets !immer! schattieren. das ist nähmlich der größte fehler den anfänger machen. ich würde sagen du wirst nicht aufhören zu zeichnen bis du gut bist(es ist ein befehl)! das kommt mit der zeit, es ist noch kein künstler vom himmel gefallen;) leih dir oder kauf kunstbücher, da kann man viel drauß lernen (so hab ichs zumindest gemacht) denn jeder der sich traut was zu zeichnen, hat talent.
     
  4. #3 20. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    jeah jeah, danke für deine tipps.

    Soll ich dann mit einem Taschentuch verwischen, oder wie soll man das machen?
     
  5. #4 20. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    also ich finde das bild ist gut gelungen! ich hätte es nicht so gut hinbekommen! ist echt eine super leistung.

    aber das gesicht ist leicht schief geworden, doch das stört nicht wirklich.

    grüße Ali
     
  6. #5 20. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild


    =) =) =) =) =) taschen tuch=) =) =) das ist es ja du sollst ja gar nichts verwischen, hast du schon mal meine pics gesehen? da war nix verwischt, wenn du etwas verwischst kannst du nie kontrast in dein bild reinbekommen und des is dann nicht gut, wie man richtig schattiert steht in büchern oder du gehst in eine kunstschule (wie ich), das zu beschreiben würde jetzt viel zu lange dauern.
     
  7. #6 20. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    ok danke für den tipp^^

    Hab das bei deinen bildern nie richtig bemerkt. Ich mach mal ein bild ohne "verwischen" und dann zeig ich das mal.

    Wie kann ich überhaupt lernen zu zeichnen. Ich kann zwar vielleicht ein wenig abmalen, aber du hast da was neues geschaffen oder irre ich mich da, du hast ja die ganzen bilder aus dem Kopf gezeichnet oder? Wie kann man das lernen?
     
  8. #7 20. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    nein nicht alle, manche hab ich schon abgezeichnet...wie man das lernt?.....hm durch üben, rumprobieren, viel zeichnen. wenn du z.Bsp ein baum gezeichnet hast, weißt du ja dann wie man den zeichnet und kannst dann später in andere bilder mitreinbringen, alles andere wie gesagt bücher, internet(tuts).
     
  9. #8 20. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    @double-x Darf ich fragen welche härte du für Schattierungen im Gesicht benutzt?
     
  10. #9 20. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    je dunkler die schattierung sein soll, desto weicher sool der stift sein! das ist die regel, normal zeichen ich nur mit einem stift->2B! ;)
     
  11. #10 20. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    Vielleicht liegt es ja auch daran,dass es eingescannt ist,
    aber die Augen solltest du nicht mit einer Linie einfach umranden,das wirkt zu "steif"...
    du solltest die Strichführung allgemein ein bisschen üben,weil das hilft dir später sehr beim Zeichnen...dazu reicht es,wenn du einfach ein blankes papier nimmst und dann erst grade striche zeichnest,dann gekreuzte,dann spiralen usw. ... das lockert dich sozusagen auf.

    Mfg.
     
  12. #11 21. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    Ähm welche stifte sollte ich jetzt eigentlich benutzen? Ich benutze zum zeichnen einen Minenstift der dicke 0,7. Ich glaube ich sollte mir da was anderes holen oder?
     
  13. #12 21. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    Ich hatte zum Zeichnen immer diese grünen Farber Castel Stifte in 2H / H / HB / B / 2B / 4B ....ich fand die ziemlich gut :) , damit kriegst du schön die Schattierungen hin :)
     
  14. #13 21. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    was sollte das ungefähr kosten, also die ganzen stifte im pack?
     
  15. #14 21. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    Die kosten doch nich viel... Alle zusammen unter 10€ denke ich...

    Grüße
    ra!d
     
  16. #15 21. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    ok danke für die tipps an alle. Ich start mal ne Bewertungsrunde!

    B2W westside du bist jetzt eindeutig 1337^^
     
  17. #16 21. Juli 2007
    AW: Handgemaltes Portrait/ Bild

    Finde auch, dass das Bild echt gut rausgekommen ist.
    Hast echt Zeichen - Künste!

    Habe nur 2 Kritikpunkte, als erstes wäre es, dass der Junge ein bisschen dick rauskommt und dass der Kopf ein bisschen schief ist..

    trotzdem 8/10 Punkten

    MFG Denni
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Handgemaltes Portrait Bild
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    7.888
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.324
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.542
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    782
  5. [Artwork] Portrait

    reeL , 18. Dezember 2011 , im Forum: GFX-Showroom
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.081