Handy- Energie vom Feuerzeugmacher

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Kalite, 3. Januar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Januar 2008
    Letztes Jahr wurden hunderttausende Laptop-Akkus von den Herstellern zurückgerufen, weil den Energiespeichern Überhitzung drohte. Immer wieder tauchen mehr oder weniger stimmige Berichte über "explodierende" Handy-Akkus auf. Auslöser für diese Pannenserien sind meist Versäumnisse der Hersteller. Die Ursache für die Überlastung von Akkus liegt im ständig wachsenden Energiehunger mobiler Geräte.

    Der Verbrauch moderner Geräte kann auch von aktuellen Lithium-Ionen-Akkus nicht wirklich gedeckt werden. Eine substantielle Verbesserung ist im Bereich klassischer Batterien wohl nicht zu erwarten. Die Hoffnungen für neue Energieschübe für Handy und Co liegen daher auf alternativen Stromquellen, insbesondere auf Solar- und Brennstoffzellen. Da sich die Energie-Lücke im vernetzten Alltag bereits seit Jahren abgezeichnet hat, hoffen Technikbegeisterte und Elektronikhersteller schon lange auf diese neuen, sauberen Akku-Nachfolger.

    Flops und Enttäuschungen

    Bislang reicht die Stromausbeute von Solarzellen allerdings bei Weitem nicht aus, um Handy oder Laptop zu betreiben - zumindest nicht bei einer halbwegs praktikablen Dimension der Kollektorfläche. Ähnlich enttäuschend verlief die Entwicklung von Brennstoffzellen, in denen mittels einer chemischer Reaktion Strom produziert wird: Konzerne wie Matsushita, Sanyo oder Sony sprachen bereits im letzten Jahrhundert vom nahen Durchbruch der Technik, konnten ihre Versprechen aber nie einlösen.

    Trotz dieser langen, enttäuschenden Geschichte dürfte es jetzt Anlass zum Optimismus in Sachen Brennstoffzellen geben. Diese Wende wurde allerdings weniger von der Elektronikindustrie bewirkt, sondern durch das Umdenken in der Automobilbranche angesichts explodierender Ölpreise. Die Anstrengungen der mächtigen Autohersteller zeigen langsam Wirkung. In der Antriebstechnik wurden zuletzt beachtliche Fortschritte erzielt.

    Quelle und mehr...:Brennstoffkartuschen: Handy-Energie vom Feuerzeugmacher - SPIEGEL ONLINE

    Geil ich habe als Raucher immer davon geträumt mit meinem Handy meine Zigarette anzumachen.
    Mit dieser Brennstoffzelle wird das bestimmt möglich sein und die Aufladung ist dann auch schnell getan.
    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce