handy kaputt-was tun?

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Tobi1508, 28. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2006
    hallo zusammen!
    also ich ahbe da ein problem.
    vor 4 monaten habe ich einen vertrag abgeschlossen und mir das motorola e1000 gekauft.vor 3-4 wochen waren auf meinem display leider nur noch farbige streifen zu sehen.also bin ich zu dem handyanbieter gegangen und sie wollten es zur reperatur schicken.als ich dann 1 woche später mein handy abholen wollte, wurde mri gesagt, dass der schaden selbstverschuldet sei und die reperatur 98 euro kosten wuerde. ich bin mir keiner schuld bewusst udn weiss jetzt nich was ich machen soll. fühle mich eh nur verarscht von dem laden!
    weiss einer, was ich jetzt noch tun koennte? wäre nett!
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. März 2006
    wie selbst verschuldet? hatte es ein Wasserschaden?
     
  4. #3 1. März 2006
    frag die mal wie der schaden endstehen konnte?
     
  5. #4 1. März 2006
    also mir wurde gesagt, dass der schaden durch zuviel druck entstanden sei. keine ahnugn wie das passieren konnte...bin eigentlich davon ausgegangen, dass man sein handy auhc mal in die hosentasche packen kann=)
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...