Handy mit eingebautem Jugendschutz

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 16. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. August 2007
    Mit einem Jugendschutz-Handy will Vodafone den Austausch diskriminierender Inhalte unter Jugendlichen unter 18 Jahren eindämmen. In dem "D900i" von Samsung hat der Telekommunikationsanbieter eine Sperre eingebaut, die nur von demjenigen aktiviert und wieder deaktiviert werden kann, der den Mobilfunkvertrag abgeschlossen hat. Und das können bei diesem Vertrag nur die Eltern oder andere Erziehungsberechtigte sein, denn ihn dürfen nur Erwachsene abschließen. Die Sperre wird über das Menü des Handys aktiviert und kann anschließend nur noch mittels eines Kundenkennworts über die Vodafone-Hotline wieder deaktiviert werden. Und das können eben nur die Eltern kennen. So soll verhindert werden, dass Dateien wie etwa Gewaltvideos über die drahtlosen Schnittstellen des Handys - Bluetooth und Infrarot - auf Schulhöfen oder anderen Treffpunkten von Jugendlichen weitertransportiert werden können.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    Finde ich :poop:, denn das Handy kann ja nicht wissen welche Datein welche Inhalte haben.
    Wenn das Handy nun Infrarot und Bluetooth deaktiviert kann man nochnichtmal ein Lied oder etwas ähnliches ungefährliches verschicken!
     
  4. #3 16. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    Die Intention mag ja vernünftig sein, aber ob das wirklich so genutzt wird und ob es wirklich was bringt is ne andere Frage.
     
  5. #4 16. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    dito bilder etc schicken is dann auch unmöglich und picz die mitm handy gemacht sin aufn pc zu schickn auch also ziemlich undurchdacht meiner meinung nach und wird bestimmt auch nich wirklich genutzt werden :bulle: :bulle: :bulle:
     
  6. #5 16. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    man sollte einfach mal stichprobenartig die handys seiner Kinder kontrollieren. Und wenn die was dagegen habe (privatsphäre o.ä.) wirds abgeschafft. Ansonsten könnte man seine Kinder auch einfach richtig erziehen ;-)

    mfg
     
  7. #6 16. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    Eltern, deren Kinder SnuffVids und p0rns sharen, ist das nie so wichtig das sie dafürn Handy kaufen würden.
    Wenn die Eltern sowas verhindern wollen, können die das auch so.
     
  8. #7 16. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    klasse, dann können sie doch gleich ein handy ohne infrarot, bluetooth usw bauen, und das vrbindungskablen nur den eltern geben... für mich ein klarer rückschritt!
     
  9. #8 16. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    diese schwachsinnige "sperre" wird sich eh nicht durchsetzen!

    außerdem finden die jugendlich sowieso einen anderen weg ihre videos anderen zu schicken ;)



    von daher mache ich mir garkeine großen sorgen ^^
     
  10. #9 16. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    Oh man... Sowas sinnloses.
    Ich finde das ein handy schon ein stück privatsphäre geworden ist und von daher haben da eltern nichts dran zusuchen, auch wenn es auf ihren namen läuft.

    aber durchsetzen wird es sich eh nicht und wenn das die kinder wissen, wollen sie eh ein anderes :p
     
  11. #10 18. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    Naja, welches "Kind" wird sich denn ein solches Handy kaufen?
    Halte ich für Schwachsinn, denn jeder der an p0rns etc haben will, wird sie auch bekommen :D =)
     
  12. #11 18. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    nen Kind sowieso nicht,kaufen ja die Eltern ;) =D

    B2t: Ich Persönlich finde das ganed mal so schlecht... Ist ein guter Anfang...
    Ja ihr Kids @ Board, könnt mich jetzt ruhig zusammen Flamen, allerdings sind so manche Inhalte die ich teilweise in Handys zu sehen bekomme sowas von Erschütternd, das ist schon nicht mehr lustig. Und damit meine ich nicht irgendwelche Pr0ns ;)

    Wobei ich trotzdem nicht verstehe,wie das Handy oder die Software die Inhalte erkennen und somit Sperren soll oO

    Eventuell ist es besser, den kids einfach uralt Handys alá Nokia 3310 in die hände zu drücken und fertig ist =D Oder noch besser: => Gar keins :D

    mfg
     
  13. #12 18. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    Tjoa, die Sperre ist lächerlich. Man kann immer noch die Speicherkarte in ein anderes Handy stecken und gut is. Oder einfach die p0rns und Gewaltvideos übers Internet sharen, Rapidshare & Co machens möglich! Die Industrie will halt am Ende nur sagen können "Wir sind nicht schuld, wir machen was dagegen!" Anstatt dass man mal da angreift, wo tatsächlich was im Argen liegt, nämlich an der Gesellschaft, baut man lieber ne Sperre.
     
  14. #13 18. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    Aber jedes Kind muss mal was "böses" machen... Wenn es nie die andere Seite kennen gelernt hat, dann wird nach meiner Meinung aus dem Kind nichts! natürlich soll es sich im Ramen halten.
     
  15. #14 18. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    die Idee ist ja einfach nur mehr schwachsinnig. Dem Anbieter gehts ja so und so nur darum neue Kunden anzulocken denen is doch egal was wie wo wann verschickt wird. Frag mich nur was diese Aktion für neue Kunden anlocken soll?! Ausserdem kann das Handy ja wirklich nicht wissen welche Inhalte schlecht und welche gut sind....Kompletter Blödsinn meiner Meinung nach
     
  16. #15 19. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    glaub ich auch welches kind wird denn sich
    so ein handy von den eltern kaufen lassen xD
    naja aber is keine schlechte idee...
    aber die sperre kann man dann bestimmt per
    post deaktivieren lassen =)
     
  17. #16 19. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    Ich war gestern im Kaufland und hinter mir so kleine Irgendwas, mit recht kaputten und schmutzen Klamotten, kratzen ihr letztes Kleingeld zusammen um sie einen Billig-Icetea zu kaufen. Na ja. Ist schon :poop:, wenn Leute so wenig Geld haben.

    Auf einmal zieht der eine ein Sony Walkman Handy raus. Also ich verstehe die Welt nicht mehr.

    Also wenn man sich so ein Handy erst gar nicht kauft kann es auch nicht helfen.
     
  18. #17 19. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    Versteh nicht wie das handy die inhalte von videos unterscheiden soll...
    kann mirs auch nicht vorstellen dass das geht... von daher wärs ja garnicht möglich videos auszutauschen...

    versteh ich das richtig ?
     
  19. #18 19. August 2007
    AW: Handy mit eingebautem Jugendschutz

    Sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung.

    Ich persönlich besitze ein Nokia 3310 ;) Das Handy hält schon seit 5 Jahren und ich brauch auch kein neues, ist absoluter Schwachsinn.

    Es sollte wieder Handys geben die auf Grundfunktionen beschränkt sind.

    - telefonieren
    - SMS

    Das düfte denke ich mal bis 17 Jahre reichen. Danach sollten sie sich ihr eigenes Handy aussuchen dürfen.

    So werde ich es jedenfalls bei meinen Kindern machen :)
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Handy eingebautem Jugendschutz
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.055
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.816
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.323
  4. Handy mit Dual-Sim und IP68/IP69

    muhhaha , 30. Oktober 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.290
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.240