Handy zerstören ^^

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Dr.Crasher, 26. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Oktober 2006
    so, hört sich zwar etwas komisch an, is aber so ^^
    ich möchte gerne meinen o2 XDA Neo in nächter zeit kaputt bekommen, sodass ich in der garantiezeit noch nen neues gerät bekomme :p

    wie kann man das am sinnvollsten anstellen, ohne, dass es groß auffällt ?
    1. rom löschen und gerät resetten -> betriebssystem kann sich nicht wieder installieren -> zu auffällig?
    2. 230 Volt durch irgendwelche kontakte jagen, die man auf der rückseite sieht? ^^

    noch weitere vorscläge oder kritik?

    besten dank im voraus! :)

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    würd ich net machen die finden das raus und dann hast du nen problem

    materialfehlöer produzieren, das fälltnicht auf aber keine ahnung wie^^

    JNK
     
  4. #3 26. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    Wenn es Versicherung hat ...
    tue so als ob es dir geklaut wurde..
     
  5. #4 26. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    ja wenn du ne handy versicherung hast tuh so als wurde es geklaut.

    mhm oder sag das handy hat software fehlen, und dan werden die dir ne neue software draufspielen, und wenn das 3 mal der gleiche fehler ist bekommt man auch nen neues so war das bei mir.
     
  6. #5 26. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    ..Oder wenn du nen guten Freund hast, von ihm zerstören das seine Versicherung das bezahlt..
    Ich habe es bei der Arbeit schrotten lassen.
     
  7. #6 26. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    Ich würd das auch über nen Freund machen. Der soll irgendwie das Display schrotten und dann zahlt das seine Versicherung. Denke das ist am einfachsten und wird von kaum einer Versicherung überprüft.
     
  8. #7 26. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    So hab ich das mit meinem alten handy auch gemacht! Das hatte nen paar macken und da hab ichs nem Kumpel gegeben und am ende ging nix mehr das ding ging nichmal mehr an!

    Naja 3 Wochen später hat ich nen neues! und keiner der Beteiligten hat auch nur 1€ gezahlt!


    Schon toll so versicherungen
     
  9. #8 26. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    wenn du ne versicherung hast,dann tu entweder so obs dir geklaut wurde,oder schmeiss es ganz zufällig in den see in nem park(natürlich an).dann sind die kontakte im a*sch.
     
  10. #9 28. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    Also wenn des nen Freund von dir kaputt machen sollte würd ich ma abklären ob der da nich ne eigenbeteiligung in seiner Haftpficht hat... sonst kanns teuer werden...
     
  11. #10 28. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    also ich hab meinen ipod mitgewaschen und die haben mir einfach nen neuen dafür gegeben, weil ich gesagt hab "der geht nicht mehr an" ^^ kannst es ja mal versuchen :)
     
  12. #11 29. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    LOL^^

    Naja kannst ja mal versuchen das Handy vorsichtig aufzuschrauben und am Displaykontakt hinten en bisschen wackeln.
    Wenn du glück hast geht das Display dann net mehr richtig :p
     
  13. #12 29. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    besten dank für die vorschläge ;)
    also versicherungstechnisch will ich das eigentlich nich machen, dabei kann zu viel schief gehen denke ich. displaykontakte bieten sich da schon eher an :p
     
  14. #13 29. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    nur so zur info innerhalb den 2 wochen nach dem kauf bekommst du ein ganz neues handy sollte was dran sein ...


    nach unter 2 jahren oder ~ 1 nem jahr, bekommst du ein Austausch Gerät ... d.h. es sind kaputte handys die wieder repariert wurden, und auf dem stand von neuen handys sind ....

    also bekommst du aufjedenfall kein neues handy mehr ^^ ...
     
  15. #14 29. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    Das Handy kriegt man erst ausgetauscht, wenn man es mindestens 3 Mal eingschickt hatte zur Reperatur, dann kann man den Austausch beantragen. Man kriegt ein Neues Handy, nur der Akku bleibt gleich bei 100% Funktion.
     
  16. #15 29. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    Ich hatt mein Sony ericsson t610 beim snowboarden dabei danach gings auch nicht mehr bin in t-mobile shop und hab in neues bekommen!
     
  17. #16 29. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    das ist bei den meisten anbietern dann kulanz um es sich mit den kunden net zu verscherzen.
    Von den Versicherungssachen würde ich an deiner Stelle auch Abstand nehmen. Sowas nennt sich Versicherungsbetrug und kann, so es aufällt dir richtig große Probleme bereiten.
     
  18. #17 31. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    Lass es ins Wasser fallen, nimm es raus und schmier es an ein paar ecken mit Nutella ein, lass das ganze aushärten.

    Die ultimative Ausrede: Ist mir beim :poop:n ins Klo geplumpst
     
  19. #18 31. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    sagmal dir geht es nicht mehr gut oder ? ...

    so dumme antworten brauch doch kein mensch ...

    und versicherungsbetrug ist kein kavaliersdeligt mehr ... wollt ich nur mal sagen ^^ ...

    du könntest natürlich auch dein flash speicher löschen, und sagen du wärst am flughafen durch die magnetschleuse gegangen, und danach wäre dein telefon nicht mehr angegangen oder sowas ... ^^

    wissen tu ich nicht of es funktioniert ^^ ...

    aber der flash darf sich nicht löschen, solang man nichts unsigniertes installiert ^^
     
  20. #19 31. Oktober 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    Also, nach dem Kauf kannst du das Handy innerhalb 2 Wochen zurückgeben, OHNE das du Gründe nennen musst.
    Im ersten Jahr, kannste das Ohne Probleme einschicken lassen / zurück geben und reparieren lassen. Garantie ;)
    Im 2 Jahr haste meist nur noch Gewährleistung, keine Garantie.
    Wenn dann etwas kaputt ist, musst du nachweisen können, dass das Problem ein Herstellungsfehler ist, und warum der dir erst nach einem Jahr aufgefallen ist, gar net so einfach ;) !

    In der Garantie Zeit, am besten sagen... dies und das geht net, dann schicken die das weg, kommt wieder und dann steht da, dass das Gerät nix hat.
    Kann dir auch passieren das dann dort steht, Fehler xy behoben =) !
    Nach dem dritten mal bekommst du dann ein neues Gerät.

    Oder du greifst auf die Versicherungsgeschichte zurück.
    Passieren kann dort relativ wenig!
    Lass es einfach fallen und ein Freund soll ganz normal drüber laufen.
    Kann doch passieren ;) !
    Immer schön gucken, ob das Ding wirklich danach "defekt" ist, wenn nein, direkt nochmal machen.
    Am besten auf der Strasse ;) !
    So lässt sich das nich feststellen.
    Nur, wenn dein Kumpel dann mutwillig da drauf tritt, kann man das eigentlich schon sehen!

    Oder aber... kauf dir was neues gescheites :D ! ;)

    ^^Sollte gehen...! Man muss glaube ich aber die Handys vorher ablegen.
    Das wäre ja dann seine eigene Schuld, und der Anspruch auf Austausch sollte verfallen.
    Aber das mit dem Flash-Speicher löschen ist gar keine dumme Idee...!
     
  21. #20 1. November 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    ja also software würd ich auf keinsten ändern, wenn du wirklich n neues willst! Aber du könntest dir den Akku vornehmen und den n paar mal vor die Wand klatschen und die Kontakte an der Sim n bissl verbiegen! Es muss natürlich so aussehehn, als wäre dem Handy nie etwas zugestoßen!
     
  22. #21 6. November 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    ich wäre für die variante mit dem wasserglas und danach für drei tage auf die heizung legn die geht auch gut
     
  23. #22 6. November 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    lass es einfach in deiner firma bzw. in deiner arbeit "kaputt gehen" :)

    wärst nicht der erste der das macht, und deina arbeit ist für sowas bestimmt versichert ;)
     
  24. #23 6. November 2006
    AW: Handy zerstören ^^


    Also,
    man hat nicht das Recht Ware innerhalb 2 Wochen zurückzugeben ohne Angabe von Gründen. Wenn Du etwas gekauft hast und die Ware in Ordnung ist, brauch das kein Händler wieder zurücknehmen. Eine Ausnahme ist hier das Fernabsatzgesetz. Hast Du also Ware im Internet, Katalog, usw. gekauft kannst Du die Ware innerhalb 2 Wochen zurückgeben. Nur dann.

    Im ersten Jahr greift die gesetzliche Gewährleistung. Garantie ist immer Kulanz.
    Der Händler hat das Recht einen Artikel reparieren zu lassen. Sollte dies 2 mal (evtl auch 3mal. Bin mir grad nicht sicher) nicht zu einer Besserung führen hast Du das Recht Auf einen Rücktritt von Kaufvertrag. Das heißt Ware zurückbringen, Geld wiederbekommen.
    Bei Handys erhält man innerhalb der Garantiezeit fast nie ein Neugerät. Wie schon oben erwähnt sind es zu 99% reparierte aber einwandfreie Geräte.
    Hat jetzt nichts mit deiner Frage zu tun, aber wollte das nur mal klarstellen weil man da immer wieder totalen Blödsinn liest.
    Ich an Deiner Stelle würde das über die Haftpflicht eines Freundes machen. Die Service-Center der Handyfirmen sind nämlich nicht so blöd wie man vielleicht denken mag. Und vor allen Dingen, die haben eine Rechtsabteilung. Du nicht.

    Greetz
     
  25. #24 6. November 2006
    AW: Handy zerstören ^^

    Warum kaputt machen???

    Sag einfach du hast es deinem Freund in die Hand gegeben und der hat es bei einer Fähr überfahrt ins Wasser fallen lassen,

    Habe gerade so eine neue Ixus camera bekommen und mein Freund hat nun die alte cam....


    aber psssttt


    ;)
     
  26. #25 6. November 2006
    handy zerstörung

    also ich hab mein handy einfach so eingeschickt und hab erzählt bluetooth wär kaputt...
    die haben es garnicht kontrolliert und schon hatte ich mein neues handy ;)
    dreistheit siegt!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...