Handyakku - Li-Ion - Li-Polymer - Ni-Mh ??

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von joker.org, 9. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. November 2007
    Hallo RR'ler,

    ich bin auf der Suche nach einem neuen Akku für mein Handy.
    Beim Herumstöbern durch das Internet sind mir die oben genannten Begriffe ins Auge gefallen...
    Kann mir jemand die Unterschiede zwischen den einzelnen Typen erklären.. ?

    Bewertungen sind Ehrensache.

    Danke.

    Gruß joker.org
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. November 2007
    AW: Handyakku - Li-Ion - Li-Polymer - Ni-Mh ??

    Der Li-Ionen-Akku zeichnet sich durch seine hohe Energiedichte aus. Seine nutzbare Lebensdauer beträgt mehrere Jahre; allerdings ist dies stark von der Nutzung und den Lagerungsbedingungen abhängig. Li-Ionen-Akkus versorgen tragbare Geräte mit hohem Energiebedarf, für die herkömmliche Akkus zu schwer oder zu groß wären, beispielsweise Mobiltelefone, Digitalkameras, Camcorder oder Laptops sowie Elektro- und Hybridfahrzeuge.
    Neuerdings werden Lithium-Ionen-Akkus auch bei Elektrowerkzeugen wie zum Beispiel Akkuschraubern verwendet.

    Ein Lithium-Polymer-Akku (auch LiPoly oder LiPo) ist ein wiederaufladbarer Energiespeicher (Akkumulator) und eine Weiterentwicklung des Lithium-Ionen-Akkus.Wie beim Lithium-Ionen-Akku besteht die Kathode (negative Elektrode) aus Graphit, die Anode aus Lithium-Metalloxid. Im Gegensatz dazu enthalten Lithium-Polymer-Akkus aber keinen flüssigen Elektrolyten, sondern einen auf Polymerbasis, der als feste bis gelartige Folie vorliegt. Die Komponenten des Akkus – Stromzuführung, negative Elektrode, Elektrolyt, positive Elektrode – lassen sich preiswert als Schichtfolien mit einer Dicke von weniger als 100 Mikrometer herstellen. Die Bauform der Lithium-Polymer-Akkus unterliegt praktisch keinen Beschränkungen.

    Ein Nickel-Metallhydrid-Akkumulator (NiMH) ist ein Akkumulator, der mechanisch baugleich zu handelsüblichen Batterien hergestellt wird. Diese Teile werden üblicherweise in das Batteriefach des mit Strom zu versorgenden Gerätes eingelegt und werden, ebenso wie Batterien, auch als "Zelle" bezeichnet.


    mfg Steve44
     
  4. #3 10. November 2007
    AW: Handyakku - Li-Ion - Li-Polymer - Ni-Mh ??

    also ich bin modellflieger und in letzter zeit rücken bei den elektrofliegern immer mehr die lipo akkus in den vordergrund. sie können in kurzer zeit eine menge energie abgeben was sehr vorteilhaft ist, leider ist die entwicklung noch nicht wirklich ausgereift und die leistung bleibt meist nicht konstant wenn man keine überdimensional teuren akkupacks kauft. auserdem braucht man spezielle ladegeräte was den aufwand um ein vielfaches steigen lässt

    fürs handy sind sie auf jedenfall tauglich und werden viell länger wie die standart ni-mh bzw. li-ion akkus halten da sie auch mehr kapazität haben. wenn du aber einen akku kaufst dann orginal bzw. einen teuren, hab mir einen li-po akku für mein handy bestellt, weil der alte nokia nur noch 1-2 tage hält. hab son billig ding bei ebay gekauft, der ist trotz ladung mit einem spezial lader auch nach maximal einem tag leer, also absoluter dreck

    wenn du sie aber für andere zwecke einsetzten möchtest rate ich dir im moment noch bei den ausgereiften nickel cadmium bzw nickel metalhydrid akkus zu bleiben die explodieren nicht und sind im preis leistungs verhältnis super.
     
  5. #4 29. November 2007
    AW: Handyakku - Li-Ion - Li-Polymer - Ni-Mh ??

    Ich habe mich nun für den Lithium-Polymer Akku entschieden....

    Vielen Dank für eure Antworten..

    Gruß joker.org
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Handyakku Ion Polymer
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.960
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    268
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.268
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.291
  5. Handyakku

    nubbi , 3. April 2007 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    342