hanf anbauen im keller??

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Shorty305, 3. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Dezember 2006
    also nachdem ich jetz die idee aufgegeben habe unbemerkt hanf in meinem zimmer anzubauen bin ich jetzt auf den keller gekommen....meine mutter geht dort niemals hin, das hat den guten grund das der keller total "mittelalterlich" ist und überall spinnen sind!
    man kommt da auch nur durch ne falltür hin^^
    jetz is meine frage ob das zeug dort dann überhaupt wächst oder ob es probs mit der luftfeuchtigkeit gibt oder gar schimmel oder so!

    freu mich auf tipps =)


    gr33tz
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    du brauchst eigentlich nur so ne dicke warme lampe, anonsten dürfte es eigentlich gehen!
    brauchen hauptsächlich nur licht, aber frische und saubere luft wär auch net schlecht ;)
     
  4. #3 3. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    luftfeuchtigkeit müsste doch eigentlich gut sein, darf halt nur nich zu kalt sein, richtige beleuchtung etc. schimmel könnte ich mir überhaupt nicht vorstellen. notfalls kannst du das ganze ja auch in sone art minigewächshaus packen.
    wenn dus ganz gut machen willst evtl. noch sone co2 anlage
     
  5. #4 3. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    Oh doch,viele Sorten sind bei hoher RLF sehr Schimmelanfällig.
    Wenn du ne geeignete Lampe hast und das da gut belüftet ist,dann kannste auch im Keller anbauen.
     
  6. #5 3. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    hmm ob da die belüftung gut ist wage ich zu bezweifeln...ich glaub da is nichmal ein fenster!(war selbst jahre nich mehr unten)

    würde es dennoch gehn?ich mein ich brauch keine 2m hohe pflanzen mit top quali...es soll erstmal überhaupt was bei rauskommen!


    gr33tz
     
  7. #6 3. Dezember 2006
  8. #7 4. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    das problem ist, das die Lampe xtrem viel strom verbraucht und wenn du wirklich ernsthaft growen willst bräuchtest du ja mehrere verschiedene lampen für die verschiedenen wachstumsphasen. an deiner stelle würd ich mir nen growschrank zulegen ich geb dir unten nen link wo du das bekommst. und ich muss eSo recht geben wenn deine plants dann erst mal blühen riecht man sowas schon relativ stark... kommt halt auf die art an die du growst... Headshop Bongs Growshop Digitalwaagen Wasserpfeifen Blunts Shisha Schwarzlicht Shop Green Heaven

    hf und bleib vorsichtig!
     
  9. #8 4. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    Also wenn nur "irgendwas" rauskommen soll dann reichts bestimmt mit entsprechender Lampe.
    Aber ich glaube, dass du sicher nicht soviel zusammenkratzen kannst , dass du das irgendwie verkaufen könntesch oder so...ausserdem is natürlich die qualitie net so gut.

    Aber wenn du irgendwie belüften könntest(kann man alles kaufen, um das für die Pflanzen angenehm zu machen) dann isses ne gute Idee, denn nen ungestörten Growort gibts echt selten(jaja ich habs mittlerweile aufgegeben^^).

    probiers mal hier: Alles über Anbau bei Fragen zur Verarbeitung anderswo schaun^^
     
  10. #9 4. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    warten bis sommer ist, und überall (garten, wald, ...) samen verteilen xD
     
  11. #10 4. Dezember 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: hanf anbauen im keller??

    hier zieh dir das mal rein Showthread Php 65452 / Download - RR:Suche
     
  12. #11 4. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    hm, ich habe auch schon angebaut, aber das war leider nix, weil keine weiblichen Samen, sondern nur männliche, hab diese sind dann auf den Kompost gelandet. Ich muss sagen, die Hanfplanze ansicht wächst schon.
    Hatte 5 Samen, diese gingen auch auf, 1 wurde große, eine nach draußen gestellt, diese wurde jedoch krank (gelbe punkte) die anderen drei mittel, ohne künstliche beleuchtung nur am Fenster gehabt.

    Das Problem ist aber echt, weiblich Samen zu orgen, sonst wächst das ding schon.

    greetings
     
  13. #12 5. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    Aber es fällt doch auch auf wenn du dann öffters in den keller rennst. hat er ein Fenster ? Wenn ja einfach da ran gestellt lampe ran und ab geht dein Gewächs
     
  14. #13 5. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    Also aufjedenfall brauchst du gut Licht. Was auch ziemlich hilfreich ist nen Lüfter, nemlich wenn du keinen hast und deine mutter da nicht runtergeht wird sie es riechen weil das riecht schon ziemlich heftig wenn die grösser werden :)
    @ Estorado : Weibliche samen zu bekommen ist eigentlich kein ding , samenwahl.com , da findeste soviele shops... wuerd dir eigentlich Nirvana empfehlen da sind die samen billig und auch fast immer weiblich.
     
  15. #14 5. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    naja ich würd sagen, dass das einfach voll teuer kommt, weil der keller ja bestimmt nicht richtig isoliert ist und von "natur" aus kühl. da musst du schon ordentlich anbauen, damit sich das rentiert. außerdem werden sich deine eltern auch wundern wenn die stromrechnung auf "einmal" so hoch ist. ich würd sagen finger weg!!!
     
  16. #15 5. Dezember 2006
  17. #16 5. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    Also dicke warme und teure Lampe, Natriumdampf, Quecksilber, Leuchtstoffröhren oder Maxgrow oder ähnliches..


    Wäre vielleicht noch gut zu wissen dass Hanf nicht wie Menschen schon mit einem Geschlecht auf die Welt kommt, denn das entscheidet sich erst in der Blüte. Natürlich gibt es auch feminisierte Sorten.

    Wichtig ist ausserdem, dass du weisst, dass du höchstwahrscheinlich einiges an Geld und Zeit in die Sache investieren musst.

    Ausserdem wird es eh rauskommen. Du wirst zu 98% keinen Grow durchziehen können ohne dass deine Eltern davon erfahren. Sprich doch einfach mit ihnen und einige dich auf einen Kompromiss. Schwärm ihnen halt was vor von Selbstversorgung, gestreckte Schwarzmarktware usw ;)


    HANFBURG - GROWSHOP: HANFZÜCHTERBEDARF - HEMPGROWING SUPPLIES - CANNABIS ZUCHT MIT NATRIUMDAMPFLAMPEN sollte dir eigentlich ziemlich weiterhelfen!

    HIER gibt es sehr umfangreiche Lehrgänge über das Züchten deiner Lieblingspflanze ;)


    ThE pHaTe
     
  18. #17 7. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    also es wird definitiv dort niemand außer mir runter gehn!!
    meine mutter kriegt bei spinnen panik und da unten hängen direkt 5 stück an der tür^^
    der keller sieht echt eher aus wie ein kerker^^

    allerhöchstens könnte es sein das der gestank hochzieht, in diesem falle würde ich mir einen AKF anschaffen!

    also habe 2 LSR un habe wegen der temp über ne rotlichtlampe nachgedacht, faölls die temp zu niedrig sein sollte!


    gr33tz
     
  19. #18 7. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    also ich würde das nicht imm Keller machen, ganz im gegenteil. Ich würde sie auf dem Dachboden wo viel Sonne dazuh kommt züchten. Am besten wäre natürlich im Sommer, wenn es auch warm ist. im Winter würde ich sowieso nicht anbauen. MfG Alex
     
  20. #19 7. Dezember 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: hanf anbauen im keller??

    hier sind fotos von meinen alten babys: Die dicken sind White Widdow 5. Woche blüte
    [​IMG]
    {img-src: http://img7.imagevenue.com/loc449/th_93991_Resize_of_108_0877_123_449lo.jpg}

    {bild-down: http://img166.imagevenue.com/loc452/th_93996_Resize_of_107_0708_123_452lo.jpg}


    und die aussem rum sind Norther Lights X Big Bud

    also was du brauchst ist eine für sagen wir mal so 10 Pflanzen 600W NDL
    bekommste z.B. hier

    dann solltest du dir noch evtl ne CO² maschiene kaufen oder selber bauen( einfach mal Chemie lehrer fragen) Hefe + Zucker + Wasser --> CO² zwar nicht viel aber immerhin

    dann brauchst du noch nen ventilator damit die dinger nen guten stamm bekommen und noch dünger ich bin immer gut mit Plagron Blüte Dünger gefahren :)

    falls noch fragen bestehen kannste mich per PN anschreiben

    hol dir lieber ne anstädnige NDL damit brauchste auch keine Rotlichtlampe !
    LSR brauchste bestimmtes Spektrum für die jeweiligen Phasen (3 Banden)
    NDL gibt genug wärme ab musst halt schaun wie kalt es ist wenn die Lampe aus ist!
     
  21. #20 7. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    man braucht viel licht des geht voll ins Geld, denn du must die Lampe Tag UND Nacht brennen lassen :( > sehrteuer ;) :p
     
  22. #21 7. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    ich würd mich ersma ganz genau über growing infomieren und dann weiter überlegen... setzt dich am besten ma am weekend hin und such dir was raus... ich hab auch irgendwann ma son grow-profie-video gedownloadet... irgendwie so ... und wenne dich dann "auskennst" kannste selbst entscheiden ob du 500-1000€ in ne ordentliche zucht stecken willst .. mit allen risiken -> eltern, polizei, nachbarn, schimmel, zerstörtepflanzen (ganze geld weg),...

    ansonsten vogelfutterhanf (nutzhanf)... kannste nich rauchen (kein thc),benötigt nur wasser und "wenig" licht und sieht genauso toll aus... kostet 1 kilo körner etwa 50cent - 1€

    is bestimmt nich einfach, ohne "fach"wissen geht da nix... denke ich

    mfg set111
     
  23. #22 8. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    joa also viele von meinen kumpels bauen an...
    un das übelste fachwissen haben die auch nich un es geht gut!
    brauch ich denn unbedingt ne NDL für die blüte??
    oder gehts auch mit den LSR??
    weil die NDL kosten mir zu viel strom das geht ja in die hunderte (habs ausgerechnet wenn eine kwH 17 cent kostet!


    gr33tz
     
  24. #23 8. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    hi also ich denke ma wenn du in deinem keller wirklich gute pfanzen züchten willst brauchst du natürlich auch sehr gutes equipment wie z.B Starkes Licht nicht irgendso ein normales,dann brauchste guten dünger der denn pflanzen gut tut und nicht schadet,dann musste eigetnlich noch nen luftfilter haben wir frische luft,die temperatur muss stimmen die pflanzen mögen es hauptsächlich warm,dann dürfen sich keine bakterien der pflanzen nähern die können nähmlich verhindern,dass die pflanze sich gut auswächst.ja ansonsten sehr viele andere kleinigkeiten.an deiner stelle würd ich mich erstmal sehr darüber informieren,bevor du das machst und denk immer dran wenn es jmd merkt haste ein großes problem.aber das musst du selbst wisen.hoffe konnt dir bissl. helfen.

    mfg jack the rapper
     
  25. #24 8. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    Für die Vegi-Phase reicht denk ich ma ne LSR aus,aber wenn du gutes Weed und hohen Ertrag haben willst,dann ist für die Blüte ne NDL Pflicht.
     
  26. #25 8. Dezember 2006
    AW: hanf anbauen im keller??

    ein kumpel und ich starten jetzt demnächst nen grow mit MaxGrow lampen
    die haben 14000 lumen was bei 170W ziemlich in ordnung ist ! wir werden 2 davon nehmen und dann kommt man sogar auf ne fast gleiche leistung wie bei ner 250W NDL! Und dazu hat man das problem nicht dicke kühlung einzubaun weil die dinger kaum abwärme haben!
    Mal sehn wie das ganze laufen wird ^^ is sozusagen ein Pilot projekt in die richtung :)
    Aber erfahrungen sind da aus vorherigen Grows !
    Kann ja mal berichten wies läuft wenns gestartet ist... wardscheins in nem Monat oder so

    NDL ist nicht Pflicht man braucht halt nur genug lumen ! und das kann man auch mit ner MaxGrow oder LSR erreichen man braucht nur genug lumen
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - hanf anbauen keller
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.211
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    480
  3. Antworten:
    40
    Aufrufe:
    6.311
  4. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    3.860
  5. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    9.049