Hanteltraining vorm schlafen gehen?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von co0nic, 11. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2006
    Wollte mal fragen ob Ihr auch irgendwie Hanteltraining macht und wie viel kg und wie oft. :p

    Ich hab eine Hantel mit 12kg. Mit jedem Arm schaff ich 30mal.. Manchmal könnt ich mehr, manchmal schaff ich gerade die 30. Kommt immer auf den Tag drauf an.

    Ab und zu kommen Sit-ups und Liegestütze noch dazu. Wie sieht es bei euch aus?
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Januar 2006
    Ich habs mir hin und wieder mal vorgenommen, doch es hat nicht immer geklappt, weil ich den ganzen Tag unterwegs war und dann wollte ich abends einfach nur noch abeschalten. Werd jetzt aber bald wieder damit anfangen, da der Sommer wieder kommt. Und da muss der Winterspeck weg.

    Was ich noch empfehlen kann ist, wenn man nen Hometrainer hat, wie Sidesteps oder Fahrrad oder sonstiges wobei man noch nen Bildschirm angucken kann, schaut euch beim Training nen Film an. Lenkt gut ab und man merkt die Erschöpfung nicht so schnell.
     
  4. #3 11. Januar 2006
    Ja also ich versuch jeden Abend was zu machen is zwar net viel aber ich machs mal. Also mit de Hanteln da nehm ich mir nur 5Kg und öhm mach das dann mit jedem arm dann so 30 Mal das dann 2-3 mal kommt drauf an wie ich drauf bin und dann noch 40-50 Liegestütze(muss ich eh fürs Training mal machen)...also die Liegestütze mach ich eigentlich jeden Abend nur die Hanteln müssen öfters mal aussetzten !
     
  5. #4 11. Januar 2006
    Also ich mach das ganze program, also alles für brustmiskel, arm, beine, rücken und bauch.

    Jetzt über die feiertage habe ich alles ganz schön schleifen lassen, also glaube ich hatt alles ganz schön nach gelassen.

    Aber ich war so auf dem stand:
    Bankdrücken 100 kg / 10 wiederholungen / 3 durchgängen.
    Hanteltraining 25 kg / 20 wiederholungen /3 durchgänge.
    Sit-ups 150 stück / 1 durchgang

    na ja das wird wohl das wichtigste sein würde sonst auch ganz schön lang werden die antwort.

    Achso, ich würde euch empfehlen das nicht abend kurz vorm schlafen gehen zu machen sondern morgens so 30 min nach dem aufstehen weil da ist der körper noch am erholsten.
    Sprich man schaft vieleicht nen bissel mehr.

    greetz casp00r
     
  6. #5 11. Januar 2006
    Ich mach auch das ganze Programm, also geh ins Fitnesscenter, ist auch besser so, dann weiss man wie machen.

    wenn du 30 widerholungen machst, dann trainirst du die ausdauer deines muskels, versuch doch 8 - 12 zu machen, dann 1 - 2 min pause und das ganze nochmal, sowie casp00r das angegeben hat.

    Wichtig ist auch das du dich vorher aufwärmst, denn erst ab 38° fängt dein Körper an Muskeln aufzubauen, dass heisst wen du afängst ohne aufwärmen waren die ersten 15 umsonst.

    greez
     
  7. #6 11. Januar 2006
    Ich mach mit 5kg Hantel 60 ma pro hand... und 60 Sit ups:) mach ich jedn tag... manchma auch 80 ma pro hand und 80 sit ups... je nachdem wie ich lust hab ^^also 3 sätze jedesma 20 ;)
     
  8. #7 11. Januar 2006
    mittags kein bock ... dann wird es halt abends gemacht :)

    ich trainiere auch immer abdends ...

    Langhantel (40kg) je 13 mal
    2x Kurzhantel (10 kg) je 20 mal

    und dann am schluss immer liegestützen ... in dem bin ich grad nicht der profi schaff grade mal 20 schwer hehe!
     
  9. #8 11. Januar 2006
    ich brauch kein sport.. ich bin aufm bau tätig als dachdecker.. da hab ich genug sport mitm rumschleppen der scheiss ziegeln usw.
    :p


    habs mir auch schon oft vorgenommen ins fitnesstudio zu gehen aber dazu bin ich am abend meistens nimmer im stande dazu!
     
  10. #9 12. Januar 2006
    hantel hab ich leider keine

    mein training:

    joggen gehen durch den park ;) 1-1,5 std dann abends vorm pennen sit ups 100-200 stück

    ab und an liegestütze
     
  11. #10 12. Januar 2006
    Naja, mein Vadder besitzt n Rehazentrum mit Fitnesspart, und da meine Brüche mittlerweile wieder verheilt sind (wurde angefahren) trainier ich ab und an auch wieder bei Ober- und Regionalligisten.
    Situps etc. gibts bei mir nicht sooo oft...sind hauptsächlich Geräte. Das einzig "traditionelle" was ich sehr viel mache ist Seilspringen.
    Aso: Trainiert niemals direkt vorm ins Bett gehen. Das schädigt eurem Kreislauf ziemlich. Ihr pumpt ihn quasi sehr schnell auf die Belastungsmaxime und versetzt ihn dann ohne große "Auslaufphase" direkt in den Ruhezustand.
    Trainiert auch nicht zu hart, denn wenn euer Belastungspuls zu hoch ist ist das ganze Training fürn A****.
    Aso....da der Muskel sich nur in Ruhephasen generiert und erst danach wächst, empfehle ich zwischem harten Belastungstraining min. 2 Tage Pause zu machen.
    Optimal für den Muskelaufbau ist es, alle 2-3 Tage eine Muskelgruppe zu trainieren, nicht jeden Tag dasselbe machen! So baut sich der Muskel viel schneller auf, und gewöhnt sich auch nicht so schnell an die aktuelle Belastung.
    Wer immer Situps macht ohne Änderungen, wird sehr lange brauchen. Effektiver ist es wenn ihr die Trainingsmethoden alle 2 Monate ändert, solange braucht der Körper nämlich inetwa um sich an eine regelmäßige Belastung zu gewöhnen, ab diesem Zeitpunkt ist das Training um einiges weniger effektiv.
     
  12. #11 12. Januar 2006
    Ich mach erst seit nem halben Jahr Krafttraining....und es ist eigentlich völlig egal zu welcher tageszeit, sofern man es mit dem Gewicht nicht übertreibt!! Außerdem sollte man nicht nur einen Armmuskel trainieren sondern wenn dann alle!

    Mein Stand: 50 Kilo Bankdrüken
    10 Kilo Hanteln
    3 Mal 25 Wiederholungen Sit.Ups
    3 Mal 25 Wiederholungen seitlich Bauchmuskulatut
    Usw...

    Fazit: Viel trainieren, aber nicht übertreiben *G*
     
  13. #12 12. Januar 2006
    ich frag mich wozu ihr so viele wdh macht. sinn?

    gibt eigentlich keinen.

    alles was über 20 ist ist vergeudete mühe.

    kraftausdauer kann man auch mit 25wdh machen sonst immer drunter bleiben. und keine schlampige technik benutzen.
     
  14. #13 12. Januar 2006
    also bei mir sieht das so aus...

    je hand 10kg 50mal
    30 liegestuze
    100 sti-ups

    und ich treniere so gut wie jeden tag!!!
     
  15. #14 12. Januar 2006
    Nicht in einem Zug den Arm auspowern!

    Mach am Besten 3 Saetze! 3 * 15 oder so! Und ganz am Ende negativuebung, d.h. die Hantel gaaaaanz langsam nach unten lassen! Dann wieder schnell hoch und wieder gaaaaaanz langsam nach unten lassen!
     
  16. #15 12. Januar 2006
    hol dir mal ne schwerere hanteln so dass du grade eben 10wiederholungen schaffst... und das ganze dann in 3 sätzen. das machst du dann 2 mal am tag :]
     
  17. #16 12. Januar 2006
    oO ????? Schwachsinn...aufwärmen dient nur zur Verletzungsvorbeugung....
    ein kalter muskel krampft schneller bei großer last....
    wachsen tut der muskel erst recht nich beim training sondern in der Ruhephase....du regst den muskel an sich aufzubauen beim training....
    der körper merkt das er mehr kraft benötigt also baut er auf ....
    sobald du über nen längeren zeitraum nicht trainierst (4 - 6 wochen)
    merkt dein körper das der muskel nich notwendig ist und baut ihn ab ...
    denn ein großer muskel frisst auch wenn er nicht stark gebraucht wird energie ....dein körper is eben nen undankbarer hund und immernoch darauf ausgelegt...was nich gebraucht wird wird gespart !


    Auserdem nach hartem training mindestens 1 Tag pause !!!
    sons bringt das ganze NULL
     
  18. #17 12. Januar 2006
    Also ich selber gehe schon 2 Jahre lang ins Fitnessstudio und finde, das man es lieber langsam angehen soll und nicht zu viel! Man kann mehr falsch machen als man denkt, und wer will nach der training aussehen wie ein krüppel?!:) sonst ist es bestimmt nicht schlecht...wenn du muskel aufbauen willst mehr und weniger wiederholungen und mehr sätze, bei ausdauer weniger gewichte und mehr wiederholungen und sätze. das kann man auf alle übungen anwenden.
     
  19. #18 12. Januar 2006
    Ich hab vor 2 Jahren angefangen zu trainiern aber zwischen durch leider ein halbes Jahr Pause gemacht! Mittlerweile trainiere ich jez wieder seit 3 Monaten und schaff nur noch 75kg beim Bankdrücken :( aber naja.....wird sich schon wieder alles aufbaun!
     
  20. #19 12. Januar 2006
    hi
    Abends:
    mit 11,5 kg Hanteln 30 rechts, 20 links. 20 Liegestütze (mit Müh und Not)
    Und dann geh ich so 2# in der Woche ins Fitness Studio. Aber erst seit 3 Wochen.
    mfg raZer.ttH
     
  21. #20 13. Januar 2006
    moinsn

    ich mach 10 kg hantel um die 25x , klimmzüge 11 - 12 oder so :D und liegestützen 30 mal des reicht des muss man jeden tag machen und nach nem monat siehst dann coole ergebnisse ^^
     
  22. #21 13. Januar 2006
    ich mach mit 3 kg 3 sätze mit jeweils 50.
    auf jeden fall nur jeden 2ten tag.....
     
  23. #22 13. Januar 2006
    Ich trainiere ab und zu mit Hanteln, Beide Arme á 15 Kg.

    Macht ganz nette Mukkis :D
     
  24. #23 13. Januar 2006
    Mach das so, dass du bei einer Trainingseinheit nur die Beuger trainierst und bei ner anderen nur die Strecker.
    Und jede Muskelgruppe 48 Std. regenerieren lassen.
    Wenn du Muskeln aufbauen möchtest, dann pack soviel Kg's rauf, dass du ca. 8-10 Wiederholungen schaffst, bei 2 oder 3 Sätzen je Übung.
    Zum definieren in etwa 15 Wiederholungen.
    Wichtig ist auch die Nahrung, nicht zuu viel. aber reichlich Eiweiß, mäßig Zucker und wenig Fett.

    Have Fun!!
     
  25. #24 13. Januar 2006
    naja...maku..
    Ist für normale leute okay!
    ABer ich bin täglich am Kraftraum(Bakdrücken, kniebeugen, hantel,...alles halt) so 2-3 Stunden! Und das halt imemr ggen mittaG NACH der schule und habe nachmittags noch so extra training mit der manschaft! Halt Profi Sport ;)
    Aber in Ernährung gebe ich dir Recht!
    Man muss pro Tag 2 mal Körpergewicht EIweiß am Tag essen!
    Bei mir: 2*80= 160 gramm eiweiß am Tag!
     
  26. #25 13. Januar 2006
    hi

    vergesse es zwar öfters mal aber vom Pennen gehen mache ich 30 ma die Hantelhochheben^^also 3x10 a'la 80kg.wenn ichs dann noch schaffe mache ich n paar sit ups und leg mich danach hin und chille:)

    *chill*
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hanteltraining vorm schlafen
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.038
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.860
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.489
  4. kurz Hanteltraining

    Z3R0 PO!nt , 17. Oktober 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    934
  5. Hanteltraining + Joggen

    Genko , 9. September 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.084