[Hardware] Festnetz: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von davmasta, 31. August 2009 .

  1. #1 31. August 2009
    Festnetz: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam

    Hallo,

    seit gestern habe ich das Problem, dass ich beim Telefonieren kein Freizeichen mehr bekomme. Also gehen auch keine Anrufe raus, sondern es kommt nur ein schnelles "tuten". Außerdem ist mein Internet dermaßen langsam, dass der Aufbau der RR Seite z. B. mehr als 10 Sekunden braucht.
    Virenscan und Geräte neu angeschlossen habe ich. Haben das Problem nicht behoben!


    Zu meinen Daten: Vodafone (ehemals Arcor) Kunde. Habe ein Paket in welchem Telefonflat und DSL 16000 Flat mit drin sind!

    Habe mich bereits an den Kundenservice gewendet und eine Störung durchgegeben.

    Habt ihr noch Lösungsansätze?
     
  2. #2 31. August 2009
    AW: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam

    Reißt auch ab und an die Internetverbindung manchmal weg oder bleibt die dauerhaft bestehen? Wennse wegreißt, kanns sein dass da auch nen Bitfehler auf der Leitung ist. Sinnvoll wäre es, mal das Telefonkabel nachzuschauen ob das was Wegbekommen hat, geschweige denn irgend ein Kabel zwischen dem Splitter und dem Telefonanschluss.

    Wie ist das wenn du die Rufnummer per Handy anrufst, kommt da der Anruf durch oder wird gesagt: Der Anschluss ist momentan nicht erreichbar? Wenn letzteres der Fall ist, könnte das u.a. mit einen defekten Kabel oder nen Bitfehler zusammenhängen. Bei der Telekom haben die die Möglichkeit, die Leitung zu messen. Ich weiß nicht wie das bei Vodafone ist, aber vielleicht können die das ja auch Frag da mal nach

    Was evtl auch noch Defekt sein könnte ist der Router (wenn darüber auch Telefone laufen und das Gerät neu ist)...

    gruß
     
  3. #3 31. August 2009
    AW: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam

    Also die Internetverbindung bleibt dauerhaft bestehen.

    Per Handy kann ich das Telefon leider nicht erreichen.

    Und nein das Telefon läuft nicht über den Router.

    Danke schonmal

    edit: die von Kundenservice haben doch ne Macke. Ich schreibe denen, dass mein Festnetz nicht funktioniert und die versuchen, mich über Festnetz zu erreichen, anstatt über meine Mobiltelefonnummer, die die auch haben. ........
     
  4. #4 1. September 2009
    AW: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam

    Hmm können jetzt viele Faktoren sein, was da so Kaputt ist. Zum einen wär das der Telefonanschluss, evtl. das Telefonkabel beschädigt (sodass der Datendurchsatz sehr gering ist) oder halt die Strecke vom Telefonanschluss aus dem Haus aus zum DSL Verteilerkasten in deiner Nähe. Da Vodafone (Arcor) nen Provider ist, der auf die Rücksprache mit der Telekom angewiesen ist, kann das wohl etwas dauern bis sich da was tut. Als ich damals Bitfehler auf der Leitung hatte, hat sich die Telekom auch nen halbes Jahr zeitgelassen bis da mal wer raus kam -.- Bei mir waren es aber zwischenzeitliche Verbindungsabrisse.

    Das die dir bei einer 16000er Leitung nur Werte vonner 2000er rauswerfen kann auch nicht angehen, wobei haste mal bei Vodafone oder T-Online den "DSL Speedcheck" gemacht, was so auf deiner Leitung maximal machbar ist? Die Tarife werden ja immer mit "bis zu xxxx DSL" angegeben. Wenn du aber vorher die 16000er Leitung voll ausreizen konntest, dann brauchste das jetzt nicht unbedingt machen.

    Schau mal nach ob die Kabel nicht irgendwo nen Riss oder sowas haben ansonsten mach da beim Kundenservice Dampf. Umsonst zahlste ja nicht jeden Monat deine Gebühren
     
  5. #5 1. September 2009
    AW: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam

    Ja vorher war die Downrate auf jedenfall bei 1600-1750 KB/s

    ich check mal nach rissen.
    nur komisch dass das so plötzlich gekommen ist.

    auf jeden fall danke schonmal
     
  6. #6 2. September 2009
    AW: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam

    Hatte ich auch mal...ergo, unser Verteilerkasten war defekt...angerufen übers Handy...die haben die Leitung gecheckt, sind dann rausgekommen und haben den Kasten ausgetauscht.
    Danach lief alles wieder wie am Schnürchen

    Vg
     
  7. #7 2. September 2009
    AW: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam

    na super, ich sitze jetz hier schon den 4. tag ohne telefon und mit lahmer leitung und ich erreiche die nicht, da alle leitungen von denen 24/7 belegt sind -.-

    aber danke an alle. ich close mal...
     
  8. #8 5. September 2009
    AW: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam

    Kleines Update:

    habe die leute am donnerstag erreicht, meinten die schicken nen außendienstmitarbeiter am samstag (heute) zwischen 8 und 12. der typ kam nicht problem immer noch bestehend. Frau am telefon meinte dann: sie kriegen am montag eine rückmeldung per sms!
     
  9. #9 7. September 2009
    AW: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam

    so hab keine sms bekommen. heute wieder angerufen, jetzt kommt der außendienstmitarbeiter angeblich am freitag...

    kann ich da jetzt eigentlich schadensersatz verlangen?
    immerhin kann ich eine woche schon nich telefonieren, konnte deshalb einige geschäftsgespräche nicht annehmen. außerdem fällt das internet andauernd aus und die bandbreite beträgt nun nur noch dsl 1000.
     
  10. #10 11. September 2009
    AW: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam

    so nach langem hin und her sollte heute zwischen 8 und 12 wieder ein außendienstmitarbeiter kommen. kam wieder nicht! was kann ich da jetzt machen?
    habe mittlerweile ca. 2 wochen keine telefonmöglichkeit und internet noch immer extrem langsam. ...
     
  11. #11 11. September 2009
    AW: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam



    Verbraucherzentrale Bundesverband - Die Stimme der Verbraucher - vzbv


    An die wenden und dich beraten lassen das du unter solchen Umständen eine Kündigung erzwingst und bei einem anderen Anbieter einen neuen Vertrag machen kannst würde ich sagen.

    Gruß
     
  12. #12 12. September 2009
    AW: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam

    danke aber ich denke ma nicht, dass es an vodafone liegt, habe mich grad auch im netz n bisschen belesen. sind halt telekom außendienstmitarbeiter (techniker) die kommen müssen, es aber anscheinend nicht tun. und das nicht nur bei mir, sondern auch bei tausenden anderen kunden.
    das geschiet wohl absichtlich damit wir als kunden denken, dass vodafone (oder welcher provider auch immer) schuld sei, und man damit zur tkom wechsle.

    finde das persönlich unerhört.

    naja gibts ne möglichkeit, sich mit der tkom direkt in verbindung zu setzen, bzw. ne klage einzureichen deswegen? :/
     
  13. #13 12. September 2009
    AW: Kein Freizeichen, Leitung besetzt, Internet langsam

    Ja bei mir war es so das ich bei Alice nicht so eine stabile Leitung hatte und dann zu Versatel gewechselt bin (mein Nachbar hatte gesagt er hat keine Probleme). Bei Versatel war es dann auch besser (warum weiß ich nicht aber da Alice und Versatel sich vom Preis nicht unterschieden haben und eh eine Verlängerung anstand hab ich mir gedacht das es ja nicht schlechter werden kann).

    Zu der Sache mit der Telekom: die Kupferleitungen die verlegt sind, sind eigentum der Telekom (bzw viele noch der Deutschen Bundes Post). Vodafone "mietet" sozusagen die Nutzung dieser Leitungen und hat kein Recht eigene Techniker an diese Leitungen zu lassen.

    Also keine "Taktik" um Kunden zu fangen.

    Gruß
     

  14. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Hardware Festnetz Kein

  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    254
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.700
  3. PC-Hardware für CS-GO bis 400€
    ^AnD!, 30. August 2019 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.730
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.029
  5. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    8.917