[Hardware] IPHONE Nachfolger

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Jack The Rapper, 11. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2009
    IPHONE Nachfolger

    Sers,

    Habt ihr schon iwas über einen 3G Nachfolger gehöhrt?
    Da T-Mobile da jetzt so mit den Preisen runter geht könnte es schonmal ein zeichen sein.
    Ich überlege mir eins zu hohlen oder ob ich noch warten soll auf das neuen dann?!?
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Januar 2009
    AW: IPHONE Nachfolger

    Google hilft... Zitat:

    Naheliegenderweise soll das iPhone der nächsten Mobilfunkgeneration 4G heißen – und die Schwachstellen des bisherigen Modells beheben. Und die liegen eindeutig in der Akkulaufzeit, der Speicherkapazität und der rückständigen 2-Megapixelkamera. So berichtet das Technologieblog von einem Standby-Betrieb von bis zu 450 Stunden bzw. acht Stunden Gesprächszeit im 3G-Netz. Das wäre ein echter Fortschritt – ebenso wie die kolportierte 5-Megapixel-Kamera, die schon heute bei jedem besseren Handy Standard ist. Doch dann wird es abenteuerlich: Bis zu 128 GB Speicherplatz soll das neue iPhone 4G bieten.
     
  4. #3 11. Januar 2009
    AW: IPHONE Nachfolger

    128gb....
    Falls das stimmen sollte, wird das Ding ja immens Teuer!
    Mal überlegen was ein Ipod Touch mit 16gb bereits kostet :D

    Das würde bedeuten der fällt im Preis um 150€ oder das neue Iphone kostet imens viel^^

    Aber bitte Spekulationen über Spekulationen, Apple wird sowiso wie immer mit nix rausrücken bis zum Release, lassen wir uns doch überraschen!

    Was aber definitiv der Fall ist, ist das Apple sich nun wirklich anstrengen muss was gutes auf denm Markt zu bringen!

    Mittlerweile haben auch Samsung, Nokia, und SE angefangen Touch Display Geräte zu verkaufen und zu perfektionieren!

    Obwohl ich der Meinung bin das die Touchoberfläche des Iphones bis langem das Beste derweil ist!
    Auch HTC bietet mittlerweile sehr ansehnliche Touch Handys an!

    Mal schaun was sich Apple einfallen lässt um ihrem Ruf hoffentlich gerecht zu werden :)
     
  5. #4 11. Januar 2009
    AW: IPHONE Nachfolger

    Wer braucht 128 GB auf nem Handy?
    Diese Vollidioten von Apple sollten besser mal an einem voll funktionsfähigen Bluetooth arbeiten und einen ordentlichen Dateimanager implementieren.
    Akku und Kamera, da stimme ich zu. Aber es gibt VIEL größere Probleme mit dem iPhone als der Speicher etc.
    16GB + X (also eine Speicherkarte) wäre ABSOLUT ausreichend.
    Und wer jetzt mit so ner iPod :poop: kommt soll sich dazu nen iPod kaufen statt ein Handy mit 128GB SSD, allein was die 128GB SSD schon kosten würde !
     
  6. #5 11. Januar 2009
    AW: IPHONE Nachfolger

    Also erstens wird es nicht 4g heißen, da sich die Bezeichnung 3g auf die Verbindungen bezieht und nicht auf 3rd Generation oder ähnliches und zum zweiten war die Applemesse Macworld vor wenigen Tagen und es wurde nichts über ein neues IPhone bekannt gegeben :(
    Man kann nur warten und hoffen...
     
  7. #6 11. Januar 2009
    AW: IPHONE Nachfolger

    In der Macworld wurde nichts berichtet da ein Neuer IPhone herraus kommt.

    Wenn ein neuer kommen sollte, sollte es einer sein mit wechsel akku, besserer Kamera und einer Besser Akku Leistung.

    Dann es sich auch für mich einen zukaufen.
     
  8. #7 11. Januar 2009
    AW: IPHONE Nachfolger

    wird frühestens im sommer/herbst oder ende 09 kommen.
    das 3g kam am 11. juli, also lassen wir uns mal überraschen. ich werds mir auf jeden fall holen.
    rechne mal mit 700-750€ für unlocked ab werk.
    neue funktionen könnten sein:

    größerer speicher 32-128gb
    bessere cam 5-8mp
    hd display
    evtl sogar eine 2. cam in der front
    berichten zufolge soll die firmware 3.0 auch mit mehreren kernen arbeiten können, was bedeuten könnte, dass es eine multi core cpu (prozessor) hat
    evtl sogar eine multi core gpu (grafik)
     
  9. #8 12. Januar 2009
    AW: IPHONE Nachfolger

    Das ist völliger Schwachsinn, laut Apple wird an keinem neuen Handy gearbeitet, schon die Aussage das sie 4g heßen soll weist darauf hin das die Informationen falsch sind, wie schon erwähnt bezieht sich das "G" an die Verbingungen. Eine 128 gb version ein HD Bildschirm, halloo. Das handy hat mit den Funktionen zurzeit schon eine miese Laufzeit stellt euch mal vor was man für ein Akku bei einem HD display in dieser größe benötigt. Apple spezialisiert sich nur noch auf Ipods und MAc pc´s. Sollte irgendwan ein neues Handy rauskommen, dann nicht vor 2012.
     
  10. #9 12. Januar 2009
    iPhone und iPod: Das erwartet uns 2009!

    iPhone und iPod: Das erwartet uns 2009!

    Habe mal was gefunden! Bitteschön!


    Ein schnellerer Prozessor und endlich eine Videokamera: 2009 wird das Ausbaujahr des iPhones. Und der iPod kommt auch nicht zu kurz.


    In Sachen iPhone wird das Jahr 2009 sicher spannend. Zum einen kommen die ersten Konkurrenzprodukte auf den Markt, die dem iPhone wirklich das Wasser reichen können, zum anderen springen immer mehr große Software-Hersteller auf den iPhone-Zug auf. Diese stellen höhere Anforderungen, sowohl an die Hardware als auch an das Betriebssystem. Wie Apple das lösen wird …
    Neues iPhone-Betriebssystem
    Mit dem App Store hat Apple gezeigt, dass es einen riesigen Markt gibt für iPhone-Applikationen. Gute Gratis-Applikationen bringen es auf mehrere Millionen Downloads, gute kostenpflichtige auf mehrere Hunderttausend. Da lässt sich auch bei kleinen Preisen Geld verdienen, zumal sich der Entwicklungsaufwand für iPhone Apps in Grenzen hält.

    Der Erfolg des App Store hat aber auch einen Preis: Über 10 000 Anwendungen waren bis Jahresende 2008 zu haben. In dieser Masse gute Apps zu finden, wird immer schwieriger. Für die Entwickler stellt sich das Problem, dass ihre Programme in der Flut der Billigst-Apps unterzugehen drohen. An aufwendige Projekte traut sich wegen zweifelhafter Erfolgsaussichten kaum jemand heran.

    Noch ein zweites Problem haben Entwickler: Ihnen steht eine wichtige Funktion nicht zur Verfügung. Daten lassen sich bislang am iPhone weder kopieren noch einfügen, nicht einmal innerhalb einer Applikation.

    Hier wird Apple sicher nachbesser müssen, ebenso bei der Kommunikation zwischen Applikationen und zwischen Programmen und dem Mac oder PC. Für Büroanwendungen etwa ist eine Kopierfunktion elementar, ebenso die Möglichkeit, Dokumente einfach zwischen iPhone und Mac oder PC auszutauschen.

    Äußerlich wird Apple der derzeitigen Form treu bleiben, im Inneren des iPhone aber wird sich bis Sommer sicher einiges tun.Derzeit muss jede Applikation diese Aufgabe selbst übernehmen, einen zentralen Dienst für den Datenaustausch, auf den die Entwickler Zugriff haben, gibt es nicht. Ob schon beim nächsten oder erst dem übernächsten Update - spätestens mit dem nächsten iPhone im Sommer wird Apple diese Funktionen aber als System-Update nachliefern.

    Neue Hardware
    Wenn es an die Hardware des iPhone geht, dann widersprechen sich die Interessen. Einen leistungsfähigeren Prozessor auf ARM-Basis gibt es schon, der verbraucht aber mehr Strom. Auch eine schnellere Grafik steht auf der Wunschliste, sie hat aber das gleiche Problem. Apple will das Problem lösen, indem es Prozessoren selbst entwickelt - dazu haben die Verantwortlichen in Cupertino unlängst den Chip-Designer PA Semi erworben. Ob es allerdings gelingt, schon die nächste iPhone-Generation mit eigenen Chips zu bestücken, darf bezweifelt werden. Wahrscheinlicher ist, dass Apple weiter auf Samsung oder einen anderen Hersteller setzt, der ARM-Chips baut. Immerhin schlägt im iPod Touch schon ein etwas schnelleres Prozessorherz, im nächsten iPhone wird das sicher nicht anders sein. Daneben kann man auch davon ausgehen, dass Apple die Grafik beschleunigt. Das bringt nicht nur was für Spiele, auch der Seitenaufbau im Internet und die Fotodarstellung profitieren davon.

    Bessere Kamera
    Möglich ist, dass Apple im neuen iPhone auch die Auflösung des Displays verbessert. Es gibt bereits erste Geräte, die deutlich mehr Bildpunkte auf die kleine Fläche bringen, was für Text-, Bild- und Filmdarstellung durchaus positiv ist. Andererseits könnten die Grafik- und die Prozessorperformance darunter so sehr leiden, dass es Apple lieber vorerst bei der Darstellung von 480 mal 320 Pixeln belässt. Zudem sind alle iPhone-Applikationen auf diese Maße hin zugeschnitten, Spiele würden sich mit einer anderen Auflösung ebenso schwer tun wie Filme, die auf dem Display deutlich kleiner wären.

    Was aber sicher ansteht, ist die Verbesserung der internen Kamera. Eine höhere Auflösung mit der Möglichkeit, per Software zu zoomen, ist ebenso Pflicht wie die Aufnahme von Video. Das funktioniert schon jetzt per Software auf entsperrten iPhones, als offizielle Funktion ist es aber seitens Apple überfällig. Andere Hersteller wie Nokia haben das schon lange als Standard in ihren Geräten eingebaut.

    iPods erst wieder im Herbst
    Einmal jährlich kommt die große Rundumerneuerung bei Apples iPod-Familie, passender Weise kurz vor dem Weihnachtsgeschäft. Das wird sich auch 2009 nicht ändern und so muss man nicht in die Kristallkugel blicken, um hier eine Änderung vorher zu sagen. Bis dahin wird die aktuelle Produktline weitestgehend unverändert im Programm bleiben, eventuell rüstet Apple hier und da etwas Speicherplatz nach.

    Für Herbst 2009 bleibt zu spekulieren, was Apple dann präsentieren wird. Als erstes dürfte die iPod-Familie spätestens dann mit einem doppelt so großen Speicher wie im Moment ausgestattet sein. Der iPod Touch wird wie im vergangenen Jahr kurz nach dem iPhone mit einer verbesserten Hardwareausstattung folgen. Nachdem Apple den Touch inzwischen als mobile Spieleplattform positioniert, wird dies dann auch dringend nötig sein.


    Quelle: iPhoneWelt - MACWELT
     
  11. #10 12. Januar 2009
    AW: IPHONE Nachfolger

    Ja wie bereits gesagt sind das alles Spekulationen und Gerüchte und die bringen keinen weiter. Sagen wir das was wir wissen: In nächster Zeit gibt es erstmal kein neues Handy von Apple sonst hätten die es schonmal angekündigt und Werbung gemacht, denn ich denke nicht, dass sie noch auf einen Anstieg der Verkaufszahlen des 3g hoffen... wir werden sehen ;)
     
  12. #11 12. Januar 2009
    AW: IPHONE Nachfolger

    ist doch völliger quatsch.
    das 2g kam 2007 raus, das 3g folgte schon am 11.juli 2008 und wurde einen monat vorher angekündigt.
    es wird vermustlich ein änlicher zeitraum sein in dem wieder was passieren wird.
    apple ist für diese zyklen bekannt, ist fast schon ein ritual. es muss auch nicht unbedingt ein 100% neues gerät sein
    das 3g unterscheidet sich auch nur in sachen wie umts/gps, design und lautsprecher vom 2g.
    es kann 2009 genau so gut ein simples upgrade wie etwa ein 32gb iphone 3g kommen.
    möglicherweise auch in verschiedenen farben. wir werden sehen..
     
  13. #12 13. Januar 2009
    AW: IPHONE Nachfolger

    in erster linie endlich ne bessere kamera mit videofunktion und nen navi.

    hoffe das die idee des iphone nano nicht gestorben ist.
     
  14. #13 13. Januar 2009
    AW: IPHONE Nachfolger


    ich denke auch das erstmal nichts kommt ist doch klar die müssen erstmal die 3er loswerden :_)
    dieses jahr wirds bestimmt nichts mehr
    mal kucken was weinachten 09 kommt hehe
     
  15. #14 13. Januar 2009
    AW: IPHONE Nachfolger

    Das 2g wurde mehr als 2 Monate vorher angekündigt, es wurden nur keine genaueren Informationen gegeben und ich denke nicht, dass Apple bei dem IPhone nur den Speicher und/oder das Aussehen ändert, könnte zwar sein wäre aber schade...
    Bei Apple weiß man nie--> siehe IPod: Mal eine riesen Innovation und mal nur ein größerer Speicher oder ein kleinerer IPod :(
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hardware IPHONE Nachfolger
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.126
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    470
  3. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.820
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.493
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    337