Hartz4/Kindergeld/Unterhalt....wichtige Frage

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von HandyGarden, 21. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. November 2007
    Hey Leute,


    mal eine doofe Frage:



    Alleinerziehende Mutter von 3 Kindern bekommt für jedes Kind 154€ Kindergeld und 125€ Unterhaltvorschuß.
    Die Kinder sind in der Berechnung der Miete etc bereits mit drinn, womit Sie selber an Hartz4 nur 262€ bekommt.


    Kindergeld und Unterhalt sind ja eigentlich für folgende Sachen gedacht:

    Essen
    Trinken
    Klamotten
    Windeln/Creme/....Toilettenartikel eben
    eventuell Schulsachen etc



    Der Vater der Kinder hat die Kids alle 14 Tage von Freitag 16 Uhr bis Sonntags 15 Uhr. Er zahlt keinen Unterhalt.

    Nun habe ich irgendwo was davon gelesen, das a: er so oder so den Anfahrtsweg selber zahlen muss und b: wenn überhaupt verlangen kann, das Windeln und Essen mit gegeben werden.
    In dem text, den ich dazu mal gelesen hatte stand nichts von Geld mitgeben oder ähnlichem.

    Nun ist Ihr Ex aber zum Jobcenter gerannt und will Hartz 4 für die Kids beantragen, da er ja für die Tage wo er die Kids hat Mehrausgaben hat, und womit Ihr das wieder abgezogen wird.
    Er braucht nun eine Einwilligung um das zu beantragen.

    Meine Fragen:

    1:

    Muss Sie Ihre Einwilligung geben?

    2:

    Gibt es sowas überhaupt für die paar Tage?

    3:

    was in etwa würde er bekommen?

    4.

    Kann Sie ihm nicht einfach " zwingen " Windeln und Essen mit zunehmen?


    Er lässt sich so nicht davon abbringen diesen Antrag stellen zu wollen. Seiner Aussage nach möchte er mit den kids ja auch mal ein Eis essen gehen oder in den Streichelzoo marschieren können.

    Geld will Sie Ihn nicht in die Hand drücken weil er es für sich und seine Freundin nutzen würde statt den Kids was zu holen.


    Kann mir jemand meine Fragen irgendwie beantworten, oder zumindest eine Meinung dazu tickern?

    Bewertung ist logischerweise drinne
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. November 2007
    AW: Hartz4/Kindergeld/Unterhalt....wichtige Frage

    Alta was ein Threat !!
    Joar an ihrer stelle würde ich einfach mal unterhalt von dem Vater einvordern damit sie ein wenig besser leben kann wenn sie die restliche zeit auf die kinder aufpassen muss und dafür sorgen, dass diese ordnungsgemäß erzogen werden, was nciht einfach ist.
    Evt. ein wenig einfacher mit ein wenig mehr talern in der tasche.
    Also um zu ihm zu kommen, da weiß ich ncith direkt drüber bescheid, ob er Zum Hartzer fürs weekend werden kann, denke aber mal ehrlich gesagt nicht.
    Der kann in meinen augen echt froh sein, dass der der mutter bisher noch kein geld zahlen musste.
    Aber der beste rat in so einer situatio ist echt, dass sie am besten zusammen ziehen sollten um beide ein relativ gutes leben zu führen, es sei denn sie haben ein schwerliegendes problem aber sie müssen sich ja mal geliebt haben sonst gäbs ja keine 3 kinder ne. also lieber zusammen als so alleine in ganz arm !!
    Zusammen haben sie mehr und können mehr, evt. sogar vereinzelt anfangs arbeiten und später vielleicht sogar fest !!
    Hoffe wenns die echt gitb, dass das beste für sie kommen wird.
    Viel glcük an Sie und Ihn
     
  4. #3 21. November 2007
    AW: Hartz4/Kindergeld/Unterhalt....wichtige Frage

    hey meine meinung ist die
    ( er hatte den spas, er wurde vater also soll er sich auch darum kümmern das hat kein kind verdient so ein stress ausgesetzt zu werden)

    also zu den fragen !
    ob es das gibt weiß ich nicht aber er muss garnix zahlen"wenn er aber als vater gemeldet ist" ist er dafür aufzukommen ( Vatergeld / Kindergeld ) zu zahlen und das kommt immer auf das geld von ihm an was er im monat bekommt !
    wenn er zahlt muss er garnix mehr tun weder windeln kaufen oder sonst noch was wenn er schlau ist redet er mit dieser frau ( die mutter seiner kinder) und versucht eine gute lösung raus zubekommen .


    MFG Baby-Shake
     
  5. #4 21. November 2007
    AW: Hartz4/Kindergeld/Unterhalt....wichtige Frage

    Hey,

    @BAby-Shake

    joa, er ist als vater " gemeldet " ( lol, hört sich ja an ).

    Die Frage war ja nicht, ob er was mitbekommen muss oder so WENN er zahlt, sondern was ihm " zusteht " wenn er gar nichts zahlt.
    Eine " gute " Lösung ist da nicht wirklich in Sicht, da er mittlerweile anfängt zu drohen wenn er diese einwilligung nicht bekommt.


    @Prof.House

    Sorry, aber dein Post hat mir nicht wirklich geholfen...Bewertung gibt es dennoch :)
     
  6. #5 21. November 2007
  7. #6 22. November 2007
    AW: Hartz4/Kindergeld/Unterhalt....wichtige Frage



    Hey,

    werde ich machen.

    Ein Warez-Board? Wo siehst Du denn hier Warez :) :) :)
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hartz4 Kindergeld Unterhalt
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    974
  2. Antworten:
    82
    Aufrufe:
    2.181
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.265
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    347
  5. Fragen zu Hartz4

    Calyx , 18. Juni 2009 , im Forum: Finanzen & Versicherung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    952