Hat Alonso ein Rekord-Angebot von Toyota abgelehnt?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von F4br3g4s, 19. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Oktober 2007
    Dass Fernando Alonso trotz eines Vertrags kommendes Jahr nicht mehr für McLaren-Mercedes an den Start gehen wird, gilt als so gut wie sicher. Seit Wochen wird spekuliert, für welches Team der Spanier kommendes Jahr an den Start gehen könnte.

    Eine andere Spekulation besagte, dass der 26-Jährige ein Jahr Auszeit einlege könnte, um ab 2009 für Ferrari zu fahren. Dieses Gerücht wurde jedoch schon vor Wochen von Alonso dementiert, aufgrund der Umstellung durch die Einführung der Einheits-Elektronik sei dieses Jahr viel zu wichtig, als dass man es auslassen könne. Auch Ferrari warf Alonso die Tür offiziell zu, indem man den Vertrag mit Felipe Masse diese Woche vorzeitig bis 2010 verlängerte.

    Am wahrscheinlichsten erscheint nach wie vor die Variante, dass Alonso zu Renault zurückkehren wird. Mit den Franzosen wurde er 2005 und 2006 Formel-1-Weltmeister. Teamchef Flavio Briatore machte das Interesse an seinem Ex-Schützling vor ein paar Wochen offiziell. Zudem hat der Italiener noch keinen einzigen Fahrer für 2008 präsentiert.

    Eine andere Option stellt(e) Toyota dar. Teamchef John Howett bestätigte 'Motorsport-Total.com' das Interesse am amtierenden Weltmeister und die Japaner dürften tief in die Tasche greifen, um sich die Dienste des Rennfahrers aus Oviedo zu sichern. Nach dem Weggang von Ralf Schumacher wird nicht nur ein Platz sondern zusätzliches Budget frei. Der Deutsche soll 20 Millionen Euro pro Jahr verdient haben.

    Doch glaubt man einem Bericht des 'Daily Express', dann hat Fernando Alonso ein Rekordangebot von umgerechnet 40 Millionen Euro pro Saison abgelehnt. Der Entscheidung für das kolportierte höchste Jahressalär aller Zeiten steht eine erneut enttäuschende Saison von Toyota entgegen (12 Punkte in 16 Rennen), die Zweifel aufwirft, ob die Japaner kurzfristig ein siegfähiges Auto bauen können.

    Es wird also immer wahrscheinlicher, dass Alonso zu Renault zurückkehren wird. Die Franzosen hatten zwar ebenfalls eine enttäuschende Saison (51 Zähler in 16 Grands Prix), aber Alonso ist clever und weiß, dass sich das ehemalige Weltmeister-Team bei der Umstellung auf die Bridgestone-Einheitsreifen gewaltig verzockt hat und zudem der Windkanal während der Entwicklung des R27 keine validen Daten lieferte.

    Renault könnte 2008 nach dem Durchhänger in dieser Saison wieder ein konkurrenzfähiges Auto haben. Zuletzt hatte Alonsos Manager Luis Garcia-Abad erklärt, dass man zuletzt für McLaren-Mercedes aus sportlichen Interessen unterschrieb und nicht wegen des Geldes, man woanders hätte unterschreiben können und mehr Geld erhalten hätte. Auch wenn der Spanier nicht verriet, welche Alternative er damit meint, dürfte klar sein, welches Team dazu bereit gewesen wäre.

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/19102007/21/alonso-rekord-angebot-toyota-abgelehnt.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Oktober 2007
    AW: Hat Alonso ein Rekord-Angebot von Toyota abgelehnt?

    Also ich dneke mal wenn er wechselt wird er zu renault zurück wechseln...weil um das geld wird es ihm sicherlich nicht gehen da könnte er auch bei mercedes bleiben...Ich bin mir immerhin noch nicht ganz sicher ob er überhaupt wechselt. Bis jetzt sind es ja noch nur spekulationen und das hat es ja schon oft gegeben:p
     
  4. #3 20. Oktober 2007
    AW: Hat Alonso ein Rekord-Angebot von Toyota abgelehnt?

    ach toyota war ja zimlich schlecht und denke nicht das er dort hin wechseln wird! ich denke auch das er wieder für renault fahren wird aber hoffentlich nicht weltmeister wird! ich hoffe weiterhin auf kimi raikönnen :D
     
  5. #4 20. Oktober 2007
    AW: Hat Alonso ein Rekord-Angebot von Toyota abgelehnt?

    Ich denke mal der Typ hat genug Geld und selbst wenn Renault nur die Hälfte wie Toyota zahlen würde, würde ich trozdem Toyota ablehnen und zu dem Renault Team zurückkehren.
    Gut das der nich bei Ferrari ist, ich mag Ferrari und den Alonso nicht. ^^

    GreetZ
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Alonso Rekord Angebot
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    955
  2. Alonsos Unterschrift ist da

    MrFlash , 14. Oktober 2009 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    382
  3. Ferrari holt Alonso?

    ZuGuT , 28. Dezember 2008 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    652
  4. Alonso mit BMW einig

    warex , 9. September 2008 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    524
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    202