Hausmann ja oder nein

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von nubbi, 2. Mai 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Kannst du dir Vorstellen mal Hausmann zu sein ?

  1. (15-30 Jahre) Ja warum nicht

    30 Stimme(n)
    40,0%
  2. (15-30 Jahre) Nein auf keinen Fall

    29 Stimme(n)
    38,7%
  3. (30-45 Jahre) Ja warum nicht

    5 Stimme(n)
    6,7%
  4. (30-45 Jahre) Nein auf keinen Fall

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. (15-30 Jahre) Ich bin Hausmann

    2 Stimme(n)
    2,7%
  6. (30-40 Jahre) Ich bin Hausmann

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Keine Ahnung

    9 Stimme(n)
    12,0%
  1. #1 2. Mai 2007
    Hi Leute mach grad in der Schule ein Referat über Familienstrukturen etc und bräuchte ne repräsentative Umfrage also bitte nur die abstimmen die auch gefragt sind..

    Ausserdem würde ich gern wissen wie ihr generell zu dem Thema steht....
    eher Frau am Herd oder doch ein bisschen Moderner

    Danke schonmal
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    Ich denk mal, dass ein moderner Mann genauso im Haushalt mitmachen muss wie die Frau. So wird jedenfalls warscheinlich der Normalfall in künftigen Familien aussehen. Da die meisten Frauen der berufstätig sein werden kann sich der Mann nicht mehr länger auf seine Rolle als "Familienernährer" zurückziehen, sondern muss genauso anpacken wie die Frau.
     
  4. #3 2. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    Wenn meine Frau mehr verdient und Kinder möchte dann bleibe ich gerne bei den kiddies.
    Jedoch würde sie das bestimmt auch gerne machen daher wird´s wohl damit nichts.

    Aber wer darauf bock hat...... warum nicht??
     
  5. #4 2. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    Natürlich warum nicht.
    Heutzutage wo man sowieso die ganze zeit von gleichberechtigung spricht ist das doch kein thema mehr.
    Ich hab nix gegen putzen und wenn die Frau für den lebensunterhat sorgt dann kann der Mann doch auch zuhause bleiben!
     
  6. #5 3. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    ja aber nur in dem fall das die frau jetzt mehr kohle verdient ,dann würd ich es mir überlegen zu hause zu bleiben...könnte es am ende aber nicht mit meinen eiern vereinbaren das ich meine frau immer nach geld fragen muss...aber das soll nicht heißen das die frau zu hause sitzen muss...sie kann auch ruhig arbeiten gehen...dann müsste man sich nur irgendwann entscheiden kinder oder n porsche....
     
  7. #6 3. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    lol das is gut :D

    jetzt mal im ernst, wenn die entscheidung getroffen werden muß, wer das kind hütet, dann sollte man rechnen können und es vom einkommen abhängig machen, ob frau oder mann den haushalt schmeisen sollen.
    was wäre man für ein familienvater, wenn man nicht nach dem wohl/versorgung seiner familie (in dem bsp geld) geht, sondern einen nur veraltete ansichten und falscher stolz leiten?

    hmm die antwort geb ich mir selbst: man wäre dann ein schlechter familienvater !

    männer wollen immer so hartgesotten sein und dann können sie nicht mal windeln wechseln, weil sie sich ekeln...das sind für mich die echten weicheier.

    ein mann kann, obwohl das baby noch gestillt werden muß, schon allein die betreuung übernehmen, dafür gibt es spezielle milchpumpen für die muttis.
    (bin aber der meinung, dass kinder richtig getillt werden müssen, wegen mutter-kind-bindung)

    das eigendlich einzig zwingende was mütter an die kinder bindet ist daß frauene die hinder nunmal austragen, von da an ist jeder der elternteile in der lage sich mit dem kind zu beschäftigen.

    noch eins hinterher:
    studien belegen dass kinder, deren eltern beide berufstätig sind, nicht nur selbstständiger sind, sondern auch, daß berufstätige eltern ihr wenige zeit mit den kindern bewußt nutzen.
    dh dass unterm schnitt, kinder von berufstätigen eine bessere beziehung zu ihren eltern haben und mehr führsorge und aufmerksamkeit bekommen.

    is aber statistisch nur so, ausnahmen bestätigen die regel ;)
     
  8. #7 3. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    Ich (18 ) bin schon seit zwei Jahren Hausmann... Da ich alleine wohne.
    Ich habe damit keine probleme... Kochen mache ich ab und an ganz gerne, auch wenn man halt nicht immer bock hat :p
    Hausarbeit... Muss halt gemacht werden, darf ja net aussehen wie sau hier... Ab und an kriege ich auch von mir selbst ein Kick, dass zu machen.

    Und wie ich allgemein da zu stehe?! Naja es sollte halt arbeit geteilt werden... Wenn jetzt die Frau arbeitet und der Mann arbeitslos ist, sollte der Mann etwas mehr machen und umgekehrt.
    Es sollte halt geteilt werden...
    Wenn ich nie bügel, wird sie es für sich selbst machen müssen, da ich ja kein Bedarf habe. Wenn nur ich die Badewanne benutze (wenn ich mal eine hätte :baby: ). Dann müsste ich nur sie sauber machen, da ja meine "Hausfrau" ja die nicht nutzt.
    Mal so als Bsp. ;)
    Muss sich halt geeinigt werden.
     
  9. #8 3. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein





    also bei mir is des genauso!! Wohne mit meinem dad zusammen!! und wen er von der arbeit heimkommt hat er keinen bock mehr im haushalt was zumachen!!! und da ich ja keine miete zahlen muss, mach ich dann dafür den haushalt!! Außer kochen des kann ich net!! *Schäm*(bin schon 21)

    es ist aber völlig egal wer den haushalt schmeißt ob frau oder mann!!
    jeder wie er will!! also ich würde auch hausmann machen wenn meine frau unbedingt arbeiten will!! damit
    hätt ich kein problem!! bin es ja schon bisschen gewöhnt!!



    peace
     
  10. #9 4. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    ich könnt mir niemals vorstellen hausmann zu sein. denn einn "mann" muss ein mann bleiben.

    denn wer arbeiten geht ist der jenige der sagt wo eslang geht. und ich sage lieber wo es lang geht und nicht meine frau. deßhalb könnt ich mir niemals vorstellen ein haus mann zu sein.

    peace.
     
  11. #10 5. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    das schöne ist, es ist fast 100%ig so, dass ich mehr geld verdienen werde als die Frau, weil ich angehender Arzt bin und in Zukunft eine eigene Praxis haben will. Ich habe auch sicherlich nicht jahrelang studiert um am Ende Hausmann zu sein. Von daher bin ich irgendwie aus der Umfrage raus. So vom Gefühl her muss ich auch zugeben, ich würde mich nicht als Mann fühlen, wenn ich nicht der Chef der Familie bin. Deswegen habe ich eben in der Schule geackert und nun in der Uni, damit ich später nicht vor als *****loch dastehe, weil ich unbedingt mit meinem Arbeiterlohn die ganze Familie durchbringen will und die Frau ihren Job als Richterin nicht ausüben soll.
     
  12. #11 5. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    gracjanski, warum solltest du als *****loch da stehn nur weil deine frau mehr verdient als du und du den haushalt machst? hauptsache is doch das keiner arbeitslos is und genug zum essen da ist. wer das geld holt ist doch nicht so wichtig, hauptsache es is da. und nur weil man haushalt macht ist man auch keine ********** oder so.
     
  13. #12 5. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    nee ich meine was anderes...ich habe einen scheiss job und sie einen weit besseren. doch ich hänge den grossen Dicken heraus und will trotzdem dass sie sich um den haushalt kümmert und ich zur arbeit gehe.
     
  14. #13 5. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    hausmann wäre ich eigentlich nicht direkt für.
    also wenn alle voraussetzung gegeben sind und es der familie echt finanziel besser geht wenn die frau arbeiten geht dann kannsch damit leben^^

    aber ich möchte generel zum besten geben das meiner meinung nach auch ruhig mal die männlichen wesen unserer gesselschaft ruhig mal lernen sollten zu kochen oder mal putzen sollen.

    das hat nicht nur den vorteil das man sich selbst versorgen kann ohne seinen schnuckel ;) sondern auch das die frauen dann durchaus ihre dankbarkeit woanders zeigen ;) *hrhr* *gute erfahrungen gemacht hab =) *
     
  15. #14 5. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    Gegen mithelfen hab ich absolut nix, aber den ganzen tag zu hause wär nix für mich.

    Ich bin auch nich dafür dass die Frau alles macht und dass das essen aufm tisch steht wenn ich komm.
     
  16. #15 6. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, dass männer gründlich staubwischen oder gut kinder erziehen können...wenn die frau nach hause kommt, wäre die doch nur am meckern von wegen "nicht gründlich genug" und würde selbst nochma nachbessern^^
     
  17. #16 6. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    Hausmann wer das sein will/ist, ist führ mich kein richtiger Mann.

    Auch wenn mann sagt sie verdient mehr das ist doch scheiss egal selbst wenn ich nur die hälft von meiner Frau verdienen würde, währe ich niemals ein Hausmann.

    Das hatt was mit Stolz, Ehre und Eier zu tuhen.

    ich bleib doch nicht den ganzen Tag zuhause und putzt das Haus, wie steht mann denn da vor den anderen Freunden oder Leuten die mann kennt.
    Die Frau verdient die Brötchen und der Mann bleibt zuhause, ambesten noch immer die Frau fragen wenn mann Geld braucht oder was ?

    Das ist kein leben für mich und wirt es auch niemals sein ich würde lieber 16 - 18 Stunden am Tag arbeiten anstatt mich von meiner Frau versorgen zu lassen.
     
  18. #17 7. Mai 2007
    AW: Hausmann ja oder nein

    es spricht ja nichts dagegen das auch mal der man am herd steht,. oder?

    wenn ich mal verheiratet bin und meine bfrau mehr verdient als ich, würd ich auch am herd stehen insofern jemand für die kinder sorgen müsste und mit der arbeit aufhören solte.

    letzlich währe das doch mehr cash.

    wenn die kidis alt genug sind kann man ja als man sowiso schneller arbeit finden.

    und fun währs doch sowieso..erst die arbeit und dann wenn die kidis schlafen kann man zocken bis man blau wird.
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hausmann
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    657
  2. Workout für Hausmänner!

    piccco , 22. Januar 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    317
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.064