Hdtv - Dvb-t

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von pHamez, 12. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. April 2006
    Hallo Leute,

    habe vor mir in 1-2 Monaten ein HDTV zu kaufen (früher oder später brauch man ja sowieso ein also kauf ich ihn mir schon vor der WM).

    Nun hab ich da ein paar Fragen:

    1) Die WM wird ja in HDTV übertragen. Was genau heisst das? Ist da einfach die Auflösung und das Format anders und mit nem 4:3 TV sieht man dann weniger??

    2) Ich hab mal gehört, dass man für HDTV ein hd-reciever benötigt? Der eben die Signale und Formate auch übertragen kann. Wieso kann man dann aber auch mit normalem Reciever die WM oder aktuelle Blockbuster in HDTV empfangen???

    3) Was genau ist DVB-T? Also ich hab z.b. den Hyundai Vvuon Q321 im Auge und der hat einen integrierten DVB-T Tuner... was bringt mir das? Brauch ich dann kein Digital-Reciever mehr? Kann ich damit dann in Zuunft alle HDTV-Programme anschauen? Oder brauche ich trotzdem einen hdtv-fähigen Reciever?

    PS: Zur zeit empfange ich mein TV über Satellit und Digital-Reciever...

    Greetz

    Für hilfreiche Antworten gibts natürlich nen 10er :>
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. April 2006
  4. #3 12. April 2006
    zu 2) wenn du keinen hdtv empfäger hast wird es als "normales" TV signal vom TV verarbeiten .

    Denn stell dir mal vor von heute auf morgen bräuchten alles hdtv empfänger um die WM anzuschauen.
     
  5. #4 12. April 2006
    die links helfen mir leider nicht viel weiter... 10er sind trotzdem raus danke!

    weiss trotzdem noch nicht was mir jetzt das DVB-T bringt... und vorallem ob das wie ein Reciever dann ist.. brauch ich dann keinen reciever mehr kann ich damit dann über satellit die Programme empfangen die in HDTV ausgestrahlt werden oder brauch ich trotzdem dann später nen hdtv reciever... und ist dvb-t nur mit antenne zu gebrauchen oder wie oder was...

    ?( ?(
     
  6. #5 12. April 2006
    also hdtv hat dopelt soviele pixel wie normales fernseh bild du kanst auf nem normalen tv auch hdtv gucken nur kann dein fernseher die pixel net darstellen und deswegen siehts net sogut aus wie auf nem echten hdtv. dvb-t ist ne neue technik damit kann man fast überall mit ner kleinen antenne tv empfangen und das auch noch in ordentlicher quali
     
  7. #6 12. April 2006
    Ja, das DVB-T ist wie ein Receiver, aber du empfängst nicht vom Satellit sondern über Antenne.
    Aber damit kannst du kein HDTV empfangen, weil das vorerst nur über Satellit gesendet wird und dafür brauchst du dann nen geeigneten Sat-Receiver.
     
  8. #7 12. April 2006
    danke erstmal, 10er sind raus!

    ok, also das heisst wenn ich die WM in hdtv sehen will, dann brauche ich einen neuen sat-reciever um alles in voller Qualität betrachten zu können? Da hilft mir dann der DVB-T-Tuner nichts und auch nicht mein alter Digital Reciever....
     
  9. #8 12. April 2006
    dvb-t ist und bleibt kostenlos! das t steht für terrestrisch(keine ahnung wie man das jetzt schreibt) und bedeutet über antenne empfangbar! in recht vielen regionen in deutschland verfügbar. man braucht nur dvb-t receiver und eine zimmerantenne oder die alte antenne auf dem dach. dvb-t hat aber nichts mit HDtv zu tun und liegt mit der qualität weit entfernt von dem, wird auch nicht klappen weil die daten zu groß sind deswegen nur über dvb-s! bei dvb-s bedeutet digitales fernsehn über satellite (daher das s am ende) kann hdtv übertragen, und es wird überlegt eine weitere gebühr bzw. eine erhöhung der gebühr für dvb-s einzuführen!!
    korrigiert mich wenn ich in einigen sahcen flasch liege.

    mfg

    tbc
     
  10. #9 12. April 2006
    ja ok danke... also das dvb-t bringt mir persönlich dann nichts.

    aber kann ich dann mit meinen normalen digital reciever auch später die hdtv programme empfangen? ich will nur wissen ob ich dann bei der wm um hdtv schauen zu können auch ein neuen reciever kaufen muss!

    PS. 10er is raus!
     
  11. #10 12. April 2006
    hi
    Du kannst die WM auch mit deinem alten Receiver schaun, aber dann hast du eben nur die alte PAL-Auflösung.
    Wenn dus in HDTV schauen möchtest brauchst du einen neuen Receiver!
     
  12. #11 12. April 2006
    Und was genau für Reciever??? Das Thema wird irgendwie viel zu wenig behandelt in der Öffentlichkeit. Keiner weiss so recht wie alles funktioniert. Ich hab mir auch gedacht HDTV und gut is. Aber dann noch extra nen Reciever.... Gibts da überhaupt schon passende Reciever?
     
  13. #12 12. April 2006
    Ein HDTV-Receiver, der den MPEG-4-Codec verarbeiten kann.
    Gibt schon ein paar, aber die sind noch sehr teuer.
    hier z.b.
     
  14. #13 13. April 2006
    wow die sind ja mega teuer... denkst da wird sich bis zur wm noch was tun? gibt ja echt nur ne sehr kleine auswahl an solchen recievern!
     
  15. #14 13. April 2006
    Hi!

    - Zuerst musst du für dein Vorhaben mal generell über eine DIGITALE Anlage verfügen(also nicht nur Receiver sondern auch LNB)

    - Kannst dir auch ne digitale, HDTV fähige Satellitenkarte für PC holen und dort dann das Geschehen in ner geilen Auflösung verfolgen...wenn du dir dann später nen HDTV Fernseher zulegst kannst du das Signal dann über deinen TV-Out (sofern er HDTV unterstützt) oder DVI ausgeben.

    Greetz JDR
     
  16. #15 13. April 2006
    danke jack... aber wenn dann mach ich das schon richtig und nicht übern pc irgendwie!

    LNB hab ich ja...
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hdtv Dvb
  1. problem hdtv - DVB-t Antenne

    qayx , 15. August 2009 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    444
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    533
  3. HDTV mit DVB-C Karte?

    inklinator , 10. Januar 2007 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    185
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.205
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    670