Headset mit langer haltbarkeit

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von sfx, 27. Januar 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Januar 2013
    Hallo leute,

    da mein Headset an meine Desire HD leider zum X ten mal den Geist aufgegeben hat, wollte ich heute ggf. ein neues aus einem bekannten Elektronik Fachhandel besorgen...

    nach einer kurzen Zeit umschauen beschränkte sich meine Auswahl auf 2 In-Ear Headsets.
    im wesentlichen war der eine teuer hatte aber dafür 4 Jahre Garantie für sämtliche schäden (dabei auch inbegriffen der bekannte Kabelbruch und welcher auch meistens den Nutzer dazu bewegt sich ein neues zu kaufen...)

    und der andere war eben billiger..

    hierbei handelt es sich einmal um das "hama 109277" für 19,95€ bzw eine schöner aussehende version 21,95€

    und dem "Philips SHE8005/00" für 39,95 (standartpreis) oder aber für einen 20 € aufpreis inkl. 4 jahre garantie gegen jegliche bschädigungen...

    nun da diese dinger so schnell kaputt gehen habe ich mich gefragt ob es sich lohnt, sich die teurere variante von Philips zu besorgen inkl der genannten garantie oder ob ich mir die 20 € dinger holen soll und eben ggf in 5-6 monaten vielleicht 12, diese ebenfalls wie die vorgänger in die Tonne kloppen soll...

    nun daher habe ich diesen Thread hier erstellt da ich etwas (ja ok etwas mehr) unentschlossen bin ^^

    mfg sfx
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. Januar 2013
    AW: Kpfhörer auswahl (Headset)

    ich geb inzwischen den Tipp geb lieber mehr aus als weniger...

    Soundtechnisch kann ich wenig dazu sagen, aber mit Hama war ich selten zufrieden....
    Ich habe aktuell die Bose In Ear die halten nun schon seit 2 oder 3 Jahren, ich habe damals ein Sennheiser PC 350 vor kA wievielen Jahren gekauft und beide sind Soundtechnisch besser und vorallem ich brauchte nicht alle 6-12 Monate neukaufen weil irgendwas ab oder durchgebrochen ist...

    Ich würde generel, ebend weil ich persönlich mit hama keine guten Erfahrungen gemacht habe und Qualität ebend doch eine preisliche Sache ist, die teureren Phillips nehmen...
     
  4. #3 27. Januar 2013
    AW: Kpfhörer auswahl (Headset)

    die von phillips haben eine sehr gute qualität !!!

    meine freundin benutzt welche täglich zum sport/in der bahn/unterwegs.
    mittlerweile haben die 3 jahre gehalten (wogegen ich meine sennheiser 3 mal wechseln musste und ich gehe damit gut um) jetzt hat sie anscheinend auch n wackelkontakt drin / kabelbruch. aber absolut ok (wenn ich sehe wie die die manchmal in die tasche knallt)

    Also ich habe generell gute erfahrungen mit Phillips gemacht (soundqualität/verarbeitung) ansonsten schau dich bei AKG und Audio Technica um.. !
     
  5. #4 27. Januar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2013
    AW: Kpfhörer auswahl (Headset)

    Habe mir hier schon 2 Kopfhörer gekauft und der Ton ist fantastisch, leider brauchen diese Kopfhörer einspielzeit bis sie die beste/volle qualität bekommen (in manchen foren wird gesagt bis zu 100 std., ich find die schon am anfang gut :)), aber das passiert schon beim normalen musik hören. Sollte deswegen nicht so stören.

    Xears® Maestro MH700PRO Highend In Ear Headset für Iphone - Produkte

    Habe ich noch nicht probiert, die resonanz ist jedoch gut. Gutschein Klangfuzzis eingeben und nur 35EUR bezahlen.

    Ich finde du kannst absolut nichts damit falsch machen, ich habe die Experience XE200PRO (kein headset) und die haben einen so geilen klang, müssen sich nichtmal vor teuren sennheisern verstecken!
     
  6. #5 27. Januar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2013
    AW: Kpfhörer auswahl (Headset)

    also gut wenn die resonanz für Philips Headsets so gut ist, würdet ihr denn bevorzugen 39 EUR zu zahlen wobei man nicht wissen kann wie lange diese ohne wackelkontakt bleiben ( ich gehe mit den Dingern auch so ziemlich wie ein Berserker um, um ehrlich zu sein) oder sollte ich dann die 20 EUR darauf für die 4 jahre garantie invistieren um einen eventuellen kabelbruch somit quasi vorzubeugen?

    der Verkäufer meinte zu mir das diese Garantie für alle äusserlichen schäden wären, sprich, wenn die dinger mal in der Waschmaschine landen sollten oder ich mal wütend sei und die stöpsel gegen die wand donnere oder aber auch wenn ich diese aus der hosentasche ziehe und mir dabei ein Ohrstöpsel flöten geht...

    PS: @LatinoHeat, gibt es bei den Teilen für diesen Preis ebenfalls ne art Garantie ?
    dies wäre für mich schon irgendwie von vorteil ^^ da ich bei den Philips Headsets die möglichkeit habe innerhalb 4 Jahren gegen jegliche beschädigung, diese gegen neue einzutauschen...
     
  7. #6 27. Januar 2013
    AW: Kpfhörer auswahl (Headset)

    naja so ziemlich jeder inear wird kaputt gehen, wenn man ihn behandelt als sei man 'n berzerker from hell.

    deshalb muss man sich eventuell mal überlegen ob man damit (für die dauer) nicht mal vernünftig umgehen will :p

    ich würde die 20 euro glaube nicht zahlen ^^ wenn du pech hast gehen sie kaputt nachdem die 4 jahre abgelaufen sind und hast dann 59EUR für die dinger bezahlt.

    ansonsten kannst du alterniv gucken wie gesagt ob es von den alternativ genannten und/oder beyerdynamic noch was gibt !
     
  8. #7 27. Januar 2013
    AW: Kpfhörer auswahl (Headset)

    Ich hab mir vor 3 Monaten ein Hama Headset gekauft.

    Keine In Ear, sondern vernünftige eben.

    Kosteten glaub ich 24,99 oder so in dem Dreh und bin voll auf zufrieden. Das Mikrofon ist sensibel, von daher einfach und gut einzustellen (Für Teamspeak, Voice Activation) und Kollegen haben mein Headset als wesentlich angenehmer bezeichnet, als das von einem Bekannten, der allerdings 60EUR für irgendso ein Razer Headset ausgegeben hat. (Angenehmer ebenfalls im Teamspeak)

    Der Sound ist klar und deutlich, kein Rauschen, Bass lastig hab ich es allerdings auch nicht getestet, da ich das Ding eben nur für TS/Skype verwende und im Hintergrund leise Musik läuft.
     
  9. #8 27. Januar 2013
    AW: Kpfhörer auswahl (Headset)

    nuja ich habe bisher auch schon viele in ear headsets durgekaut... sei es die originalen vom handy hersteller oder eben die tollen Thermaltake Dinger oder aber auch etwas bessere von diversen Marken.

    Bei allen hatte ich bisher auch das selbe Problem, nach einer Zeit fängt es an zu kratzen, zu rauschen oder unterbrochenen übertragen der Musik oder des Telefonats.

    Ich mag nicht lange die Ohrstöpsel schön falten und in irgendein Täschchen packen oder so, wenn ich in die Bahn einsteige muss ich das Headset griffbereit haben und wenn ich es weg tu, muss es so schnell wie es geht weg sein, da gehe ich ebenfalls folgendermassen vor : an einem ande packen, das andere ende über meine 4 Finger rollen, das ganze aufgerollte Teil ab in die Hosentasche ( in welcher aber sonst kein Zeug drin steckt sondern nur das Headset )

    deshalb war auch meine überlegen diese Sache mit der Garantie somit auch vollkommen ausnutzen zu können ^^

    da in der Regel die headsets eh um die 20-30 EUR kosten hätte man somit quasi ne art Flatrate für 4 Jahre :p
     
  10. #9 28. Januar 2013
    AW: Headset mit langer haltbarkeit

    Kann dir auch die Marke xears empfehlen und das obige headset scheint auch super zu sein. Nachteil, soweit ich weiss, nur 6 monate garantie, kann mich auch irren, da ja theoretisch in deutschland eine 2 jaehrige garantiepflicht herrscht.

    Warum ich sie empfehlen kann? Nichtmal für 100€ mehr wuerdest du kopfhoerer mit einem besseren hörerlebniss bekommen. Schwachstelle sind in der regel die nicht all zu dicken kabel, was beim headset wegfaellt, da starkes flachband kabel :)
     
  11. #10 28. Januar 2013
  12. #11 2. Februar 2013
    AW: Headset mit langer haltbarkeit

    Kann ich nur zustimmen, bei mir sieht es nicht anders aus. Top Headset für Musik und Gaming zu empfehlen :thumbsup:
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Headset langer haltbarkeit
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.253
  2. Kabelloses Gaming Headset

    Espeks , 12. Januar 2017 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.837
  3. Headset Bass verstärken

    DaNNo50H , 1. September 2015 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.023
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.247
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.296