"Heilwasser" verkaufen

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von Leonardo da Vin, 18. November 2013 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. November 2013
    Peace,

    wohne in Wiesbaden und Wiesbaden ist genau bekannt dafür.


    Was würde mich rechtlich daran hindern, einfach zu diesem Brunnen(der mitten in der Stadt steht) hinzugehen und mal so 50l Flaschen abzufüllen und die im Internet zu verkaufen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Die Quelle gehört der Stadt und wird den Menschen geboten oder?

    Theoretisch könnte ich mir vorstellen, dass die Stadt ihre Anwälte einschaltet.

    Habe bei mir auch Heilquellen (Bad Homburg), mal schaun was rauskommt, vllt tu ich das auch :D
     
  4. #3 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Das wasser läuft da den ganzen tag ohne pause.

    Es steht mitten in der Stadt, nach meinen Weltlichen ansichten, gehört es jedem der in der Lage ist daraus zu schöpfen.

    Die Sache ist, dass meine Weltlichen ansichten einen Scheiß Wert sind, deswegen frag ich ja hier ob es Legal ist.
     
  5. #4 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Würde mich auc itneressieren. Bei uns ist es auch so, dass es den ganzen Tag läuft. Sind mehrere Quellen. Alle mit einem Text zu Inhaltsstoffen, Heil wunder & Geschichte. Die gehören allerdings dem Kurpark hier, sollte der Stadt gehören.
     
  6. #5 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Und sollte die Stadt nicht den Menschen gehören die darin leben?
     
  7. #6 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    die quelle ist kostenlos für die leute. wenn du daraus profit schlagen willst, wirst du wohl eine lizenz kaufen müssen. dazu kommen wohl noch hygienevorschriften, nich dass baktierien abgefüllt werden.

    weißt du was? heute ist montag. zwar kurz vor mittag, aber ruf doch einfach mal im rathaus an, die werden dich ggf weiterleiten.
     
    1 Person gefällt das.
  8. #7 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Du darfst Lebensmittel und dazu zählt auch Wasser nicht einfach so verkaufen, da gibt es unzählige Vorschriften und Grenzwerte die eingehalten werden müssen.

    Du musst also die Prüfung also die Wasserqualität nachweisen. Es muss ja auch Keimfrei sein etc.

    Zudem ist es nicht erlaubt das Wasser kommerziell zu nutzen, dir ist also als Privatperson erlaubt das Wasser zu trinken - aber das verkaufen oder Gewerbliche nutzen ist verboten. Da musst du die Quelle schon kaufen oder das mit dem Eigentümer absprechen.

    Zudem ist die Benennung "Heilwasser" ebenfalls kritisch, Wasser und die Titel müssen korrekt sein und das orientiert sich an bestimmten Messwerten.
     
  9. #8 18. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen


    nehmen wir mal an, ich kann das alles nachweisen und alles ist keimfrei.


    Und wieso das? Wieso dürfen Firmen irgendwo in Afrika Erze und Öl aus der Erde holen und ich darf kein Wasser für meine Zwecke aus dem Brunnen in meiner Stadt nehmen?

    Und wenn irgend eine Firma auf die selbe Idee kommt, dann machen die das einfach, kaufen sich das zusammen was gebraucht wird und ab geht die Post.

    Wieso darf ich das nicht? Geld ist für mich übrigens kein Problem (Millionärssohn)


    der name ist das kleinste Problem, deswegen auch die 2 ""
     
  10. #9 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Weil die Firmen in Afrika oder sonst wo dafür bezahlen und sich das Land und die Nutzungsrechte kaufen.

    Du darfst das genauso, aber dann musst du das Anfragen und dann ggf. dafür dem Eigentümer (Stadt) etwas bezahlen oder du Kaufst dir die komplette Quelle oder zumindest die Rechte fürs Abzapfen und verkaufen.

    Das ist alles nicht so einfach in Deutschland, du dürftest zb auf deinem Grund auch nicht nach Öl bohren.

    Die (gesammten) Boden und Luft rechte sind im Grundstück nicht enthalten und müssten alle extra genehmigt und zugekauft werden.
     
  11. #10 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Und wozu dann das ganze?:D

    Zum Öl.. Die Firmen kaufen sich ja die Grundstücke / Rechte da zu Bohren. Whatever.. Oder denkst du, die marschieren da einfach ein und fangen an zu bohren^^
     
  12. #11 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Wozu am Wochenende feiern gehen und Geld ausgeben? Ich geb halt anders mein Geld aus, ist ja schließlich meine Sache und geht keinen an.

    Ich frage nur hier, ob das überhaupt möglich ist und welche hindernisse mir im weg stehen.

    Der Reichtum vieler Menschen beruht genau dadrauf, einfach reinmaschieren und nehmen was man kriegen kann.
     
  13. #12 18. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Bezahlen ja, fragt sich nur, ob es dabei immer mit rechten Dingen zugeht. Schmiergeldzahlungen, Vertreibung von Einheimischen, usw.


    @Leonardo da Vin

    Lass es lieber! Was machst du, wenn jemand davon krank wird? Mit einfach verkaufen ist es nicht getan, wie auch andere hier schon ausgeführt haben. Dein Vater wird sich bedanken, wenn er Krankenhaus und Gerichtskosten übernehmen muß. ;)
     
  14. #13 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Wenn alles Keimfrei abgefüllt wird, kann davon keiner Krank werden. Diese Quelle gibt es schon seitdem die Römer hier in Wiesbaden waren.

    Außerdem war es geblöfft, das ich Reich bin. Aber oft geben Leute einem die Informationen die man will, wenn man vorher sagt, dass man viel Geld hat ;)
     
  15. #14 18. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2014
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Wieso versuchst dus nicht einfach mal und wartest ab was passiert. Vielleicht fragt dich irgendwann mal jemand beim abzapfen oder du sprichst mal mit dem Bürgermeister der Stadt. Dieser kann dich ganz genau aufklären, was du darfst und was nicht.
     
  16. #15 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Kurze Zwischenfrage:
    An welche Behältnisse dachtest du um das Wasser abzufüllen und wie ist es dir möglich diese nach den gegeben Hygienebestimmungen keimfrei zu halten?
     
  17. #16 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    1l pet Flaschen.

    Einmal spülen reicht doch aus :cool:
     
  18. #17 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Füll doch Leitungswasser ab und verkauf das unter dem Namen. :D
     
  19. #18 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    na na na, das ist doch betrug, und sowas mach ich nicht ;)
     
  20. #19 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Und wo sind die Römer heute? Tot, richtig. Was sagt dir das? Dieses Heilwasser besser nicht trinken/verkaufen.

    P.S.: Warum willst du es denn verkaufen? Bist du einer von denen, die gerne ihren Reibach machen, komme was wolle? Verschenke es doch lieber, wenn es dir schon nicht gehört.
     
    1 Person gefällt das.
  21. #20 18. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2014
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    "Leonardo da Vin Heilwasser nur echt mit 10% Keimanteil dafür ohne Geschmasverstärker und Künstliche Aromen. Schmecke die Frische aus der Natur"

    Mal im ernst als Millionärssohn, kannst dir doch sicherlich ne bessere Geschäftsidee ausdenken. Mach ne Firma auf!
     
  22. #21 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Es geht garnichts an, warum ich es verkaufen will. Ich frag dich ja auch nicht, wieso gehst du Arbeiten.

    Verschenk du doch dein Geld, dass du von der Arbeit bekommst.

    die quellwasser verkauft.
     
  23. #22 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Werde das Gefühl des Trollthreads nicht los....
    Falls du es wirklich in PET-Flaschen abfüllen willst, dann solltest du das eingenommene Geld sparen, damits wenigstens für einen billigen Rechtsbeistand reicht. Vielleicht findest du ja einen der Pfandflaschen- als Bezahlung- akzeptiert?
    Viel Glück!
     
    1 Person gefällt das.
  24. #23 18. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    So als Info für alle die Interesse haben:


     
  25. #24 19. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    Du musst einfach noch etwas warten, bis das Wasser privatisiert ist...
    Dann solltest Du schneller als Nestle sein und den Brunnne fix kaufen. Nachdem die Qualität des Wassers global abnehmen wird, kannst Du deines auch einfach in PET Flaschen füllen und verhökern (ja, 1x ausspülen langt dann^^).

     
  26. #25 19. November 2013
    AW: "Heilwasser" verkaufen

    das Wasser würde ich nicht zum verkauf anbieten.
    ich würde es irgendwie so tarnen, dass du PET Flaschen verkaufst und sie lediglich aus transportgründen(dass die Flaschen nicht zerbeulen) mit allerfeinstem Quellwasser verschickst. ;)
    Welches natürlich NICHT ZUM VERZEHR geeignet ist. ;)
     
    1 Person gefällt das.

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...