heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von ssnake, 29. September 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. September 2007
    hi Leute, hab mir ein Heimnetzwerk eingerichtet per Lankabel. Hat auch funktioniert, aber leider geht mein wlan dafür nicht mehr, was vor dem Heimnetz wunderbar funzte. Hab schon nen reset mit WinsockxpFix gemacht, aber half nix. Das Problem ist das der Netzwerkadapter keine Ip mehr bekommt. Hab schon auf feste ip alles eingestellt und auch mit automatischer Zuweisung der ip probiert, beides tote hose.
    Vielleicht hat einer von euch Rat, wär echt geil. Bewertung gibts auf jedenfall!!

    mfg
    Nina2
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    was meinst du genau mit heimnetzwerk eingerichtet?
    wenn du das heimnetzzwerk wieder weg machst bekommst dann wieder ne ip über wlan?
    kannst du denn per wlan in ein netzconnecten bekommst dann aber kein ip mehr?

    vlt. helfen dir ja ein paar links da weiter...
    http://www.netzwerktotal.de/netzwerkwinxp.htm
    http://www.dsl-magazin.de/grundlagen/dsl-dfue/windows-xp/
    http://www.databecker.de/media/prod/docs/sample/442440_sample.pdf
    http://www.dirks-computerecke.de/winxp_netzwerk_einrichten.htm

    mfg FynnY
     
  4. #3 29. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    was meinst denn du mit heimnetzwerk eingerichtet? andere pcs per kabel an den router gehaengt? was hast du fuer ein os, hardware etc an dem rechner? paar mehr infos waeren ganz nuetzlich
     
  5. #4 29. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    also ich hab 2 pc`s mit Kabel vebunden, damit ich Zugriff auf beide habe, das auch funktioniert. beide pc`s haben eine wlan karte drin und jeweils ne Netzwerkarte(mit Lankabel vebunden)(realtek).
    Das heist, das wenn mein pc mit der Netzwerkkarte das Heimnetz aufbaut, ich nicht mehr mit der wlan Karte ins Internet komme, weil diese keine IP bekommt. weis auch nicht mehr weiter
     
  6. #5 30. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    Hmm, hassu das mit dem Assistenten gemacht ?
    Wenn ja, schmieß mal alles nomma raus und repariere dein WLAN.
    Erst wenn das wieder läuft, richtest du das Kabelnetzwerk ein,
    aber diesmal manuell.

    Greetz
     
  7. #6 30. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    ja genau hab den assi genommen und dann ging das wlan nicht mehr. wie soll ich alles rausschmeißen? ich weis net wie man das Heimnetzwerk löscht. hab schon die Karten deinstalliert und wlan neu gemacht, trotzdem gehts nicht. glaube solange das Heimnetzwerk noch da ist hab ich keine chance
     
  8. #7 30. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    Deaktiviere mal die bein Lan Verbindungen auf den jeweiligen rechnern, Wlan Vervindung aufbauen.
    Eigenschaften der Wlan Verbindung gehn, guck was du für ne IP hast, so

    wenn zB 192.168.0.20 ist und beim anderen rechner 192.168.0.21 (WLAN)

    dann gehste bei beiden rechnern rechtsklick/eigenschaften auf die lanverbindung und vergibst nun die IP addy´s manuel

    zB 192.168.50.1 und beim anderen 192.168.50.2 und schon sollte alles gehn.

    Mfg ChRiZzO
     
  9. #8 30. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    Kabel ziehen, Verbindungen löschen. Neustarten.
    WLAN konfigurieren (WEP/WPA neueingeben, DHCP usw)

    Hassu egtl mal deinen WLAN AP/Router neugestartet ?

    Greetz
     
  10. #9 30. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    also habe bei wlan die ip-adressen fest vergeben. gleich range nur am schluss halt der eine 50 u. 51.
    hab bei den lankarten ne andere range genommen anstatt 192.???? nun 172???? somit ist auch ne andere subnetzmaske gegeben. anscheinend dominiert das Heimnetzwerk extrem. werde jetzt mal Lankabel abstecken und die Karte deaktivieren und neu starten. wie kann man ein Heimnetzwerk löschen?
    melde mich dann wieder.
    Bewertung geht mal raus. THX
     
  11. #10 30. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    indem man alle Verbindungen löscht, die nich zu deiner WLAN Verbindung gehören ;-)
    Greetz
     
  12. #11 30. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    also hab jetzt die lankarte gelöscht, Netzwerk entfernt und Karte im bios deaktiviert. hab den wlan-Stick von Fritz, und der sagt mir das der Netzwerkadapter(Fritz) keine Ip hat. hmm, also ich deinstalliere jetzt die treiber u. software und installiere es nochmal, was ich aber eigentlich gestern auch schon gemacht habe. Habe übrigends den Router auch nochmal neu gestartet
    mfg
     
  13. #12 30. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    Also nochmal ich glaub du hast mich net richtig verstanden bzw ich hab mich falsch ausgedrückt.

    Wlan, IP Automatisch zuweißen. sollte 192.168.178.20 sein wenn du ne FB hast, so sprich auf deinem zweiten rechner haste dann hinten 21.

    Somit machste bei den beiden lan verbindungen jezz 192.168.172.20 und 21, die range 192, sollte bleiben!!!

    So zur übersicht nochmal.

    PC1:

    Wlan Automatisch:192.168.178.20
    Lan zugewiesen: 192.168.172.20

    PC2:

    Wlan Automatisch:192.168.178.21
    Lan zugewiesen: 192.168.172.21

    So damit sollte das ganze dann funtzen.

    Mfg ChRiZzO

    EDIT: wenn du was an deine netzwerkkarten umstellen willst, musste die im BIOS net deaktivieren, über Netzwerkverbindungen, die jeweilige Lanverbindung per rechtsklick Deaktivieren und fertig^^, da brauchste auch kein Lan kabel ziehn!

    PS: wenn du alles eingestellt hast beide PC`s neustarten. aber erst wenn beide konfiguriert sind.

    HF
     
  14. #13 30. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    Moin

    Wenn du mal wieder beide Verbindungen hast gehe in den Ordner mit den Netzwerkverbindungen
    und geh auf "Erweitert"(ist in der Menüleiste oben im Explorer)~>"Erweiterte Einstellungen"

    Schieb dort mal deine WLAN-Verbindung nach oben ;)
     
  15. #14 30. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    also mein Adapter bekommt einfach keine ip mehr, ob zugewiesen oder automatisch. Das mit der Reihenfolge hab ich auch schon nachgeschaut, half leider nicht. Muss anscheinend xp nochmal neu machen und dann das Netzwerk manuell einrichten. anscheinend mag der assi net das man wlan und lan zu gleicher Zeit hat.
    vielleicht wisst ihr ja noch was, aber großen Dank an euch alle, ihr seid wirklich sehr hilfsbereit!!!!!!!

    mfg
     
  16. #15 30. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    Also wenn du jezz Win neu aufsetzt bei beiden, geb ich dir en kleinen tipp wie du dir ne menge arbeit sparen kannst, beide von anfang an in die gleiche arbeitsgruppe setzen, MSHEIMNETZ oder was weiß ich halt.

    dann nur noch bei den beiden lan karten die IP manuel eingeben und mit Windowstaste+F nach dem anderen rechner mal suchen, wenn du ihn findest, einfach ordner freigeben und schon haste alles unter netzwerkumgebung.

    Viel Spaß

    Mfg ChRiZzO
     
  17. #16 30. September 2007
    AW: heimnetzwerk aber dafür kein wlan mehr

    danke dir ChRiZzO, werde mir das zu Herzen nehmen, bin mir sicher das es dann nur so geht wie du schreibst

    mfg
    und closed
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - heimnetzwerk aber dafür
  1. Ps4 überlastet mein Heimnetzwerk

    Ehmteakay , 15. Oktober 2016 , im Forum: Konsolen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.862
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.356
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.527
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.493
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.278