HELL - Produziert von R.Emmerich

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von Death-Punk, 9. Juli 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    HELL

    produziert von Roland Emmrich

    {bild-down: http://twitchfilm.com/news/HellPoster.jpg}

    Thriller - Deutschland/Schweiz 2011

    Cast
    Marie Hannah Herzsprung
    Phillip Lars Eidinger
    Tom Stipe Erceg
    Leonie Lisa Vicari
    Angela Winkler

    Regie
    Tim Fehlbaum

    Drehbuch
    Tim Fehlbaum, Thomas Wöbke, Oliver Kahl

    Ausführende Produzenten

    Roland Emmerich

    Start:
    22.09.2011

    Plot:
    Quelle:voyager-center.de



    mehr Infos:
    Spoiler
    Quelle: caligari-film.d e



    Sieht für einen deutschen Film recht net aus, werde ich mir auf jeden Fall mal geben sobald es ihn gibt.

    Cu
    Death-Punk
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Juli 2011
    AW: HELL - Produziert von R.Emmerich

    Höre ich das erste Mal was von.
    Wird aber sicherlich nicht an eine Ami-Serie ran kommen.

    Man kennt das ja mit solchen Filmen/Serien, die ständig - meiner Meinung nach als Platzhaler - bei Pro7, RTL und so laufen.

    Ist meist nicht wirklich berauschend...
     
  4. #3 6. September 2011
    AW: HELL - Produziert von R.Emmerich

    Und, schon jemand gesehen? Gehe ja davon aus, dass es sich nicht lohnt den zu gucken, aber lasse mich gerne belehren^^

    Läuft zwar noch nicht im Kino aber wurde ja trotzdem schon öfters in der CineSneak gezeigt. Vll gibts ja welche, die den schon gesehen haben
     
  5. #4 6. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: HELL - Produziert von R.Emmerich

    Hi,

    der Film kommt am 26.09. in die Kinos.

    Hier noch ein Teaser


    Cu
    Death-Punk
     
  6. #5 7. September 2011
    AW: HELL - Produziert von R.Emmerich

    Also normalerweise steh ich auf emmerich filme , aber das genre , also weltuntergang usw. passt einfach nicht für deutsche , auch wenns nicht verstädnlich ist aber es gibt Maßstäbe an die sich der deutsche Film halten muss und dass schrenkt ihn , zumindest bei solchen grossangelegten Genres sehr ein ......Also wird warhscheinlich ein Flop würde mich überraschen wenn nicht
     
  7. #6 7. September 2011
    AW: HELL - Produziert von R.Emmerich

    Ich bin deutschen Filmen immer etwas mißtrauisch gegenüber und das hat sich bis heute eigentlich immer bewahrheitet. Selbst wenn Roland Emmerich seine Finger im Spiel hat. Ansonsten sieht das so ein bisschen "The Book of Eli" mäßig aus.

    Werd ihn mir dann evtl. ansehen, wenn er im Free-TV zu sehen ist, aber fürs Kino eher nix.
     
  8. #7 5. Februar 2012
    AW: HELL - Produziert von R.Emmerich

    Hi,

    die Action ist solide, das Setting mal was anderes (aber auch nicht wirklich;) )
    Die Story wurde aus "THE HILLS HAVE EYES", "WRONG TURN" und div. Road Movies zusammen gezimmert, so das man iwie ständig das Gefühl hat:"Das kenn ich doch iwo her"
    Aufgrund dessen, das der Film nur kurz ist, kommt nicht allzu viel Langeweile auf.
    Netter Kuck für zwischendurch :D

    5/10

    Cu
    Death-Punk
     
  9. #8 6. Februar 2012
    AW: HELL - Produziert von R.Emmerich

    Naja der Film ist nicht nach meinem Geschmack. war wiedermal eine Enttäuschung, typisch deutsche Film Industrie. Hat mich aber irgendwie an the Book of Eli erinnert, nur viel schlechter xD
     
  10. #9 11. Februar 2012
    AW: HELL - Produziert von R.Emmerich

    1/10 punkten

    für mich einer der schlechtesten filme die ich bisher geschaut hab.

    hab ihn zusammen mit 2 freuden geschaut bis zum ende weil wir nun wissen wollten ob doch noch was interessantes passiert aber wurden kläglich enttäuscht.

    bekommt von mir einen vote für die schlechtesten filme aller zeiten.
     
  11. #10 11. Februar 2012
    AW: HELL - Produziert von R.Emmerich

    Dieser Film ist seit langem das schlechteste was ich gesehen habe ...
    Wir waren in einem Kino in einer Sneak peek vorstellung & dann karm leider dieser Film ...
    Also die Geschichte ist sehr gut, nur ziemlich ziemlich schlecht umgesetzt ... von mir *Daumen Runter*
     
  12. #11 26. April 2012
    AW: HELL - Produziert von R.Emmerich

    Diesen Film zu realisieren war mutig, da er sich von potenziellen deutschen Kassenschlagern stark abgrenzt und ein (in Deutschland) noch unverbrauchtes Terrain betritt:

    Endzeit

    Diese fand ich im Film gut dargestellt, wenn gleich ich mir gewünscht hätte, dass die Sonne als größerer Feind inszeniert wird.

    Hannah Herzsprung fand ich gut in ihrer Rolle, wobei Angela Winkler ebenfalls einen prägenden Eindruck hinterlässt. Der restliche Cast fügt sich ihren vom Drehbuch her einseitig angelegten Rollen.

    Um Spannung zu erzeugen setzt der Film im großteil nicht auf untermalende Musik, sondern auf Stille. Hat bei mir echt geklappt.

    Wie oben schon erwähnt, hat man sich für Hell amerikanische Filme als Vorbild gesucht und damit einen guten deutschen Genrefilm geschaffen. Nicht herausragend, aber (für mich) doch sehr viel besser als der übliche deutsche Rotz.

    P.S.: Viele werden den Film nicht angemessen bewerten können, da deutsche Filme in ihren Augen sowieso nichts taugen und in dem Film wenig Action auf tritt. Ist eben der bekannte Nebeneffekt, welchen Hollywood mit ihrem Überschuss an Popcorn-Filmen heraufbeschworen hat.
     
    1 Person gefällt das.
  13. #12 3. Oktober 2012
    AW: HELL - Produziert von R.Emmerich

    Naja, ganz so schlimm würde ich den Film nicht bewerten, wie es einige hier tun. Die erste Hälfte des Films ist wirklich relativ "schwach" und es passiert eigentlich herzlich wenig. Auch die fehlende Untermalung der Szenerie mit Sound wird wahrscheinlich vielen (wie mir auch) gefehlt haben. Die zweite Hälfte ist da schon etwas "actionreicher", die Ideen, was mit den Menschen nach so einer Katastrophe pasiert, hat man eben schon 100 Mal gesehen und ist ggfs. daher ein wenig "gelangweilt".
    Marie Hannah Herzsprung hat mir allerdings richtig gut gefallen und hat die Rolle absolut glaubhaft gespielt.
    Für eine deutsche Produktion fand ich den Film allerdings doch recht gut, gerade da mir kein anderer genreähnlicher deutscher Film bekannt wäre (oder kann mir da jemand aushelfen?). Wo wir gerade beim Thema Genre sind: Es gibt sicherlich bessere Filme, allerdings kann man sich den Streifen an einem gemütlichen Sonntag sicherlich mal gönnen.

    P.S.: Zwei Sachen die mich u.a. wirklich gestört haben:
    Spoiler
    1. Entweder hab ich was verpasst, oder wurde der Grund für die aktuellen Umstände genannt? Was ist passiert, wieso, wann, wie?

    2. Ganz am Anfang verbrennt sich der Alte fast die Hand am Tankdeckel, aber auf dem Bauernhof sind selbst die Metalltore ohne Probleme zu öffnen... Wie mich sowas nervt :D

    5/10
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...