Helm für 500€

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von SHiDO, 25. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. August 2006
    Tach zusammen ^^

    Bald is es endlich soweit und ich darf von meinem Roller auf ne dicke Maschine (freu ^^) und dazu will ich mir gleich nen neuen Helm holen. Also bin ich ab in den Motorradladen und hab mich beraten lassen. Die Wahl sollte also auf den Shoei XR1000 fallen. Der Helm überzeugt mich zwar voll und ganz allerdings macht der Preis mir zuschaffen: 479,00 € (will schon nen gutes Aussehen^^)

    Jetzt meine Frage: Gibt es sehr gute Helme welche doch ein wenig billiger sind? zB die von Shark?! Oder sollte ich mir diese Investition doch antun?^^

    MfG
    SHiDO

    ps: fahre bald die yamaha r1 --> brauche schon nen integralhelm ^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. August 2006
    also ich hab mir auch einen gekauft...mein erster helm :D
    hab mir neben meinem auto noch nen roller gekauft um bissl schneller mobiler zu sein und leichter parkplätze in der stadt zu finden.

    war auch im fachgeschäft und hab mich umgeschaut und beraten lassen...aber ich muss ehrlich sagen, mein helm von uvex war von 150€ auf 100€ runtergesetzt und hat mir besser gefallen als so helme im preis von 300-700€!

    also es gibt meiner meinung nach auch "billige" helme die top in sachen sicherheit sind (uvex ist das beste beispiel) und trotzdem gut aussehen...aber das ist halt geschmackssache!


    wenn du willst hau ich mal ein foto mit rein.
     
  4. #3 25. August 2006
    ich hab en kiwi k500 kostet auch 279€ aber war auch reduziert, schau einfach mal in stiftung warentest welche helme gut getestet sind, aber da wird es sich net viel geben , d.h wenn du en unfall baust mit ner r1 ab ka 100kmh is es wurscht ob du helm für 50€ 500€ oder gar keinen auf hast
     
  5. #4 25. August 2006
    hallo , was ich dir nur empfehlen kann sind die helme von uvex und schuberth !!
    das sind wirklich gute helme , über die preise kann ich nicht so viel sagen die hab ich nich im kopf , ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen
     
  6. #5 25. August 2006
    schuberth <--- kann ich auch empfehlen :> oder warum beliefern die sonst die feuerwehr :D oder micheal schumacher ^^
     
  7. #6 25. August 2006
    guck doch mal bei

    Louis.de

    haben öfters mal was im Angebot. Da kauf ich auch immer mein Motorradzeugs sowie mein Dad :D
     
  8. #7 26. August 2006
    ich bin Louis-Stammkunde ^^
    Das mit den restposten ist nur immer so schwer, da die dann nicht alle Helmgrößen haben. Und meistens auch nicht meine (s) :(

    MfG
    SHiDO
     
  9. #8 26. August 2006
    Ich würde bei nem Helm nie Sparen da es das wichtigste is eigentlich was du als schutz hast!!
    Wenn du schon so viel Investieren willst würde ich mir einen von AGV holen denn über die marke geht nichts...
    https://www3.polo-expressversand.com/Shop/templates/group.asp?GroupGuid=3816

    Also als Motorradfahrer empfehle ich dir AGV oder SHOEI

    Ich hab von meinem Vater mal einen geschenkt bekommen als wir auf ner Messe waren, hab ne Sonderausgabe von V.Rossi bekommen, war ich stolz drauf, nur dann musst du aufpassen das du keine kleineren Geschwister hast die dann nen Roller Lappen haben und sich dann den Helm mal ausleihen ohne zu fragen und den dann schrotten :(
     
  10. #9 26. August 2006
    Das ist völlig inkorrekt.
    Die Billighelme haben kaum Lärmschutz und nur dünnen Schutz gegen Außenschäden.
    Während die Helme, die um 400-500 € kosten, deutlich lärmgeschützt sind (merkt man ab 100 km/h den Unterschied zwischen 2 Helme, wir haben ein Billighelm und Nolan Helm (480€) und mein Vater hat die beiden getestet, sehr großen Unterschied!) und haben deutlich dicken Styropor oder Schaumstoff (mehr als 3 cm) als Schutz gegen Erschütterungen oder größeren Schäden!
    Ich habe schon ein Unfall gehabt und ich hatte Nolan Helm, keine Erschütterungen oder Verwirrungen bei ca. 40 km/h-Sturz. Also lieber mehr investieren und das Gehirn wird Ihnen bedanken für viel Schutz.
     
  11. #10 26. August 2006
    Hab mir letztens den Nexo Vision gekauft, ist ein Integralhelm. Der war bei Polo im Angebot 79,95€.
    Das Ding sieht gut aus und hat einen guten Lärmschutz, konnte mich selbst bei 200km/h nicht über wirklich störenen Lärm beschweren. Der Helm wurde mir auch vom Händler empfohlen.
    Hier ein Pic .

    Du solltest beim Helmkauf auch besonders drauf achten das der Helm wirklich eng am Kopf sitzt, wenn du mit 200 km/h oder so fährst dann fängt das Ding sonst an zu vibrieren und du kriegst ziemliche Nackenschmerzen.
     
  12. #11 26. August 2006
    du willst von nem roller auf ne r1? das heisst du bist mind. 21? ansonsten geht das nämlich nicht ;)

    shark macht gute ;>
     
  13. #12 26. August 2006
    bin KEINE 21^^
    habe zur zeit nen roller und erfahrungen auf der aprilia 250 (hehe ^^) und durfte bereits zweimal die r1fahren. und ich darf se direkt offen fahren, da ich den a1 führerschein habe.

    und natürlich habe ich die r1 und die aprilia auf privatgelände gefahren ;)

    MfG
    SHiDO
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...