Heute Zeugnisse und unglaubliche Notenverteilung, kann man sich wehren?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Skelletor, 23. Juni 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Juni 2006
    Halli hallo leute!

    Ich bin geschockt.
    ich bekomme also heute mein Zeugniss, geh lässig hin und dann les ichs mir durch alles so standart und dann bleib ich stocken... wtf?! hab ich mich verlesen...nee das steht da wirklich, nachbar bestätigt das auch.

    was lese ich ? ich als bester Chemieschüler, von dem alle andern abschreiben hab ne 3... ich habe ein Heft, in dem alles vorhanden ist, auch leserlich mit datum etc. bin der Beste in der Mündlichenmitarbeit .ich hab nie mist im unterricht gebaut

    ich hab ne verdammte 3 ?!


    und schülerinnen die bei mir am tisch sitzen und sich im Unterricht schminken sich nicht einmal melden bekommen ne 1 ... andere bekommen ne 2 ich hab ne 3, wie die anderen die nur :poop: gemacht haben.


    was kann ich machen ? es gibt mehrere beschwerden ggn den lehrer auch aus anderen klassen und auch noch eine bei uns, derjenige der sich auch beschwert ist auch so gut wie ich und hat auch ne 2 bekommen.


    ich habe den vorteil, dass mein vater inner schulpflegschaft sitzt, so wie der stadtrat inner schule halt...

    natürlich werd ich mich damit an meinen vater wenden und auch an den schulleiter...


    habt ihr auch solche fälle? wenn ja, was habt ihr gemacht/werdet ihr tun ?


    mfg... mensch bin ich angepisst
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Juni 2006
    ohne scheiss man..ich habe heute auch ne überraschung erlebt.

    wir haben in der schule ein fach namens "englisches theater". da fürht man also ein stück auf englisch auf. das bedeutet für die schauspieler, ohne ende text lernen (auf englisch!!) und richtig viel freizeit aufbringen um das stück zu lernen. dann hatten wir die aufführung und alles lief perfekt glatt..also hoffen alle schauspieler auf ihre 1, was der lehrer zunächst auch indirekt bestätigt.
    dann kommt heute das zeugniss.


    es gab eine rolle in dem stück, der nix machen musste, keinen text etc, weil der nur besoffen sein musste. d.h. im stück musste sich diese person nur hängen lassen und einfach NICHTS machen.
    was bekommt diese person, die nix an text lernen musste und nicht viel freiezit verloren hat, aufm zeugniss ? - richtig, eine glatte 1 (14pkte).

    was bekommen mein freund und ich auf dem zeugniss, die gespielt haben etc? - eine 2+..noch nichtmal eine 1..also wenn das ma nicht unfair ist.

    habe jez ersma ne email an den lehrer geschrieben, von wegen wie die noten zusammen kamen und dann mal sehen.

    was kann man denn noch machen?
     
  4. #3 23. Juni 2006
    hi,

    das kommt mir bekannt vor das andere meine noten bekamen,

    erstmal mit dem lehrer reden, obwohl dies meist überflüssig ist weil er fest von sich überzeugt ist, etc.

    wenn das nicht nützt (100% wirds so sein) geh zum schulleiter und schilder dem die lage, am besten mit mehreren anderen "zeugen" die das selbe mit dem lehrer erlebt haben..

    versuch dein glück

    hf & gl b<y fas
     
  5. #4 23. Juni 2006
    erstmal mit lehrer reden, wenn der sich in einem so eindeutigen fall nicht für bereit erklärrt die note zu ändern (was auch durch ein neues zeugniss ein jahr später passieren kann) droh ihm halt einen richter an.

    dann zeigen die meisten kooperationswillen.
    das ist natürlich kostspielig aber aus meiner erfahrung zeigt sich das sobald ein schüler einmal so weit geht die anderen kollegen nur beim wort richter auf einmal ganz verschwitzt sind.

    einen anderen weg gibt es eigentlich nicht.

    außer du hast so eine mutter wie ich die in die schule geht und den lehrer einfach mal 1h lang zubrüllt.
    aber da kenne ich niemanden der das so gut kann wie meine mutter :) (hat mir schon öfters geholfen wo eigentlich die lehrer recht hatten, höhö^^)
     
  6. #5 23. Juni 2006
    Hi,

    Naja Lehrer können ziehmlich fies sein und ich kann Dich sehr gut verstehen.

    Hier ein Beispiel:
    Bei uns in der Klasse haben wir jeden Dienstag eine Doppelstunde Sport. Ein paar Frauen sitzen einfach jede Stunde auf der Bank mit ihrem RIEEEESEN Ausschnitt. Uns ist aufgefallen das unser Sportlehrer dort immer draufguckt. Naja denen gibt der ne 2 aufm Zeugnis.
    Wahrscheinlich sit die 2 für "Wer kann am besten mit den Busen prollen-Sport"

    Auf der anderen Seite betrachtet.. die Leute die sich richtig anstrengen .. jede Stunde richtig fleißig mitmachen und noch in anderen Vereinen sind.. bekommen ne 3..

    Wo ist da die Fairness?

    Es gibt immerwieder schlimme Lehrer.. dagegen kann man ncihts machen ausser ein Gespräch mit dem Lehrer finen und hoffen das er das nächste Halbjahr ehrlicher ist. ;)


    greetZ
     
  7. #6 23. Juni 2006
    also dem sascha muss ich mal sooooooo unglaublich recht geben mit den tussen und ihren ausschnitten... bei uns sind 50% der lehrer genauso drauf..
    und noch nen anderes beispiel:
    man hat die hausaufgabe nich (wie imma bei mir ^^) dann wird man sofort sau nieder gemacht oda voll verachtet oda auch noch ne 6 eingetragen oda watt weis ich... bei den mädchen läuft das dann LEICHT anders: einma mit den augen zwinkern ein süßes "entschuldigung" und die lehrer haben auf einma gar kein problem mit den nicht gemachten HAs....

    und so isses andauernd und überall vor allem halt auch bei den noten... sau zum kotzen... echt

    naja vielleicht ham wir jungs später im beruf mehr glück xD wenn die emanzipation dann nich schon so derbe weit gegangen is :/
     
  8. #7 23. Juni 2006


    Welche Klasse bist du ?

    es gibt nur 2 Gründe für die Benotung

    1.Verwechslung
    2.Sie spiegelt deinen wirklichen Leistungsstand wieder
     
  9. #8 23. Juni 2006
    also erst habe ich gedacht, dass soetwas nicht passiert.... bis ich heute auch auf meinem Zeugnis geguckt habe. Biologie = Befriedigend

    ich erstmal erstaunt, weil wir hatten im ersten Halbjahr einen richtig strengen Lehrer aber auch netten, dieser gab mir eine 2 / 3 diese Note wurde zu 50% mit in die Note der neuen Biologielehrering eingerechnet, weil der LEhrer aufienmal die Oberstufenklausuren übernahm... Aufjdenfall hatte ich dann zu 50% eine 2- vom alten Lehrer und bei der neuen Lehrerin habe ich jede Stunde eine 2 bekommen außer 2 mal eine 3 oder so aufjedenfall zu 90% 3 und jetzt eine 3 auf dem Zeugnis X(

    ich werde nichts machen, weil die Olle behndert ist und die Mädchen kriegen eine 1 oder 2 !!! (das sind Mädchen die eigentlich richtig gut sind, aber sich bei der NIE aber auch NIE angestrengt haben) ich wollte unbedingt eine 2 oder 1 haben ich hatte immer die Hausaufgaben habe 2 Vorträge alleien gehalten FREIWILLIG aber nein.... eine 3

    mfg

    PS: so is das leben ;(
     
  10. #9 23. Juni 2006
    mh, mein zeugnis ist insg. besser geworden als erwartet :)
    nur in erdkunde hab ich eine verdammte 4 !!!! bekommen , obwohl ich die test 2-3 hatte und mpndlich auch aktiv war !! nur weil ich an dem tag wo die dumme t... die hefte eingesammelt hat war ich mit einer anderen aus meine rklasse mit meiner ag weg und dann die woche später lag die dumme lehrerin im krankenhaus.... :rolleyes: :rolleyes: hate 4 eva :rolleyes:
     
  11. #10 23. Juni 2006
    Hmm, also bei uns werden in allen Fächern die Noten vorher besprochen. Da wird auch die vom Lehrer vergebene Noten von ihm begründet und gegebenfalls dann nochmal über die Note diskutiert :O)
    Also gibts da eigentlich keine Überraschungen im Zeugniss.

    Gruß kasper
     
  12. #11 23. Juni 2006
    Ach jaja. Das kenn ich irgenwoher.
    Schonmal eine Lösung: Sprich mit deinem Klassenlehrer, das hilft teilweise.
    Hier mein Beispiel:
    Geschichte....Jedes Jahr hab ich da aufm Zeugnis 1-2.
    Jetzt hab ich den "dümmsten" Lehrer der Schule.
    Der nimmt mich niiiiiiiiiiiie drann, obwohl ich mich andauernd melde...
    Letztens sollten wir Stillarbeit machen. Ich kram mein Buch raus, mach die Aufgaben, mitmal kommt der, nimm mir mein Buch weg, legts auf nen andern Tisch und fragt mich wo denn mein Buch sei. Ich sag nur :" Das haben Sie mir gerade weggenommen und auf einen andern Tisch gelegt". Dann brüllt er mich an, ich solle ihn doch gefälligst nicht verarschen. Bla Bla Bla...Resultat: Er ist nach vorne gegangen, hat sie eine 6 bei mri aufgeschrieben und mir mein Buch wiedergegeben. Der Mann macht mich fertig :rolleyes:
    Und nein, ich bin nicht auf einer Hauptschule, ich gehe aufs Gymnasium, wo man sowas eigentlich nicht von einer Lehrkraft erwarten sollte....Das sollte man eigentlich generell nicht.
    Mit den weiten Ausschnitten ist das auch so eine Sache. 2-3 Mädchen gehen nach vorne, fragen ob sie mal aufs Klo dürften. Der Lehre, starrt auf die Möpse, und sagt natürlich ja, geht ruhig. Dann geht n Junge nach vorne um zu fragen, ob er denn auch auf die Toilette dürfte. Aber nein, da sagt der Lehrer, er solle sich hinsetzen. Er kann in der Pause pinkel, er wolle doch bestimmt eh nur eine rauchen gehen...Sowas macht mich echt krank :mad: Soviel zum Thema emansipation ?(


    PS: Viel Glück mit deinem Fall, der ach so gerechten Gesellschaft -.-


    mfg, Dise
     
  13. #12 23. Juni 2006
    Ich hab heute auch eine :poop: erlebt..
    An sich hab ich mit ner 4+ (ausreichend+ ; 6 Punkte) in Englisch gerechnet. Die hab ich auch bekommen;
    Kameradin von mir hat ne 3- ( befriedigend - ; 7 Punkte ) bekommen, obwohl sie und ich die seLbe gesamtnote haben (also somi + schriftlich) Sie hat ihre 3 nur bekommen damit sie nicht kleben bleibt.
    Find ich auch nicht schlimm ich mag das mädeL sogar ;) nur ich finds ungerecht hätte auch noch meine 3 bekommen können^^


    mFg Pappe
     
  14. #13 23. Juni 2006


    tjaaa, leider liegt unsere klassenlehrerin mit brustkrebs im krankenhaus... und der lehrer de rmir diese 3 gegeben hat sagt vorher nie die noten... das macht der nicht... der sagt jedes mal "ich hab sie nich dabei/ich muss es dir nicht sagen"


    und unsere lehrer sind so feige, dass sie die noten erst nach den zeugnisskonferenzen mit uns besprechen...

    werd noch mitm schulleiter sprechen, der nach ner miesen aktion von mir mein "kollege " ist, da er sie anscheinend lustig fand...



    mfg... achja das mit den mündlichen fächern, da sind bei uns die noten proportional zur ausschnitsgröße bzw. brustvolumen...
     
  15. #14 23. Juni 2006
    Jetzt muss ich mal schlucken, meine Klassenlehrerin lag ebenfalls bis gestern/heute im Krankenhaus wegen Brustkrebs. Am heutigen Tag der Zeugnissausgabe ist sie an den Folgen einer schwierigen OP verstorben...

    Entschuldigt, dass ich das jetzt geschrieben hab, aber irgendwie musste das mal raus. :(
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...