Hi-MD vs. Mp3-Player

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von fragl0r, 12. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2006
    Hy! :)


    Also, ich hab vor ein paar Tagen meine seid 5 Jahren dauerhafte Freundin verloren, mein Minidisc :'(

    Naja, jetzt brauche ich ne neue ;) und da es mich vor der Qualität der bisher gehörten Mp3-Player graust werde ich wohl bei nem Hi-MD bleiben.

    Bevor ich das aber mache hätte ich gerne mal ne Meinung dazu und vieleicht ein paar Worte zur Qualität von Mp3-Playern. Gibt es welche die vom Klang her an einen Minidisc rankommen und mich überzeugen könnten?

    Bitte nur Posts von Leuten die wirklch wissen was sie sagen und nicht mit Argumenten kommen wie "Mp3-Player sind die Zukunft" ;)


    ...Und wenn wir schon dabei sind, hatte bisher Sennheiser Kopfhörer! Gehts noch besser mit nem vernümpftigen Preis/Leistungs Verhältniss?


    Eure Meinung ist gefragt :)

    greetz fragl0r
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Februar 2006
    also in der aktuellen connect is n test über handys mit mp3-player und da werden die verglichen mit nem ipod, weil der halt die beste soundquali auf dem gebiet der mp3-player is. würd mir einen davon kaufen wenn du dir nen mp3-player zulegen willst.

    bb.
     
  4. #3 12. Februar 2006
    ohje, ipod ist das beste was es zu haben gibt? empfand den klangtechnisch immer für totalen müll :(

    aber danke!
     
  5. #4 12. Februar 2006
    Also ich würde auf jeden Fall einen MP3player empfehlen allerdings keinen mit weniger als 3 GB (die sind alle :poop:) MP3s bekommste überall und hast nicht dieses lästige suchen von Liedern wie auf MD- Playern mit MD's... Auf dem MP3player hast du alles auf der Festpaltte die Intigriet ist und die du nicht so einfach verlegegen oder verlieren kannst. Außerdem haben MP3 Player einen viel besseren Akku als MD Player (weil sie halt neuer sind) Und du hast noch semtliche andere Sachen die du mit nem MP3 Player machen kannst wie z.B. Radio hören oder Fotos anschauen... Auch kannst du den Mp3 Player einfach wie eine externe Festplatte nutzen und normale Daten darauf speichen. +

    Also kauf dir nen MP3 Player!!! :)
     
  6. #5 12. Februar 2006
    naja, da stand auch dran, dass es sehr auf die kopfhörer ankommt und viele player erst beim anschluss an die heimischen lautsprecher der stereoanlage oder so ihre volle leistung zeigen können. hm. musst dir dann halt noch in-ear hörer für 50 eus oder so kaufen :)

    bb.
     
  7. #6 12. Februar 2006

    sorry, aber das meiste ist blödsinn! Kein einziger mp3player kommt an die laufzeit von nem md ran, ich will mir ein hi-md holen -> USB-anschluss um lieder zu übertragen und ich kauf mir kein mp3 player um mir bilder anzuschauen :D und wegen daten, naja es ist eben ein hi-md die auch daten speichern koennen.


    @Ch3c das stimmt allerdings ;) aber bevor ich mir den stress mache mit sennheiser oder bose in-ear-kopfhörern zum händler zu maschiere um dann mit classic-musik die quali zu begutachte, frag ich lieber erstmal nach erfahrungen :D


    //edit:
    sind von der quali her alle Ipods gleich? oder gibts da dann noch intern unterschiede?
    //


    so far,
    fragl0r
     
  8. #7 17. Februar 2006
    Noch einer der recht rar gesäten MD-Recorder Fetischisten! :p

    Also ich empfehle dir weiterhin Sony Hi-MD-Player.
    Ich besitze momentan einen MZ-RH10 - bereits mein drittes Gerät.
    Mit Mp3-playern konnte ich mich noch nie wirklich anfreunden.
    Und mit Mp3-playern meine ich an dieser Stelle nicht diese 128-512MB Dinger die sich die Leute um ihre Hälse hängen, nachdem sie sie vorher für 25€ im Supermarkt erstanden haben, sondern doch schon richtige Geräte.
    Die Quali bei Mp3-playern ist meiner Meinung nach durchweg unter dem Niveau von MD-playern
    (z.B. Geräte von Apple u. Creative). Dabei sind diese z.T. sogar noch teurer.
    Außerdem haben die MD-player von Sony alle so eine persönliche Note (wie soll man das beschreiben?): Bei jedem meiner Geräte stelle ich ein anderes Klangverhalten fest.
    Der MZ-N70 (mein vorheriges Gerät) hörte sich z.B. nicht so warm an wie mein Aktuelles.
    In jedem Fall ist es aber ein ganz anderer Sound als bei Mp3-Playern.
    Der Klang ist das Beste was man bekommen kann. :)

    Den MZ-RH10 kann ich dir empfelen.

    Positiv:
    -Die Quali sowohl bei der Wiedergabe als auch Aufnahme
    -Speicher 1Hi-MD(957MB) kostet 7€
    -Display (!Besteht! aus grünen Leds)
    -Es ist ein MD-Player
    -Der RH10 spielt auch Mp3s ab - ohne umkonvertierung nach Atrac!
    -Akkulaufzeit ca. 15 Stunden (eigene Erfahrung)

    Negativ:
    -Die Oberfläche des Players ist ziemlich kratzanfällig
    -Als Datenspeicher nur bedingt verwendbar (Übertragungszeit für 100MB ca. 10Min!!!)
    Musik geht allerdings schneller (1 Album 75Min in 256K Atrac ca 2Min)


    Ein Tipp noch: Wenn du dir den RH10 bestellen willst versuche ein nicht europäisches Modell zu bekommen (eBay). Bei der europ. version fehlt der Equalizer, die Ausstattung ist schlechter (Kabelfernbedienung) und die max. Ausgangsleistung wurde von 5mW auf 2,3mW reduziert (der Unterschied ist allerdings bedeutend kleiner als die Zahlen verlauten lassen).


    Was den Kopfhörer angeht, benutze ich den Sony MDR-V500, allerdings glaube ich nicht dass der noch erhältlich ist (damals bei Amazon gekauft). Der hat auf jeden fall ne Top quali, sitzt allerdings recht ungemütlich (ist halt n Monitoring-Kopfhörer)

    So, ich hoffe dass ich dir geholfen habe, und möge der gute Klang mit dir sein. (10er? ;) )


    Add:
    Der Hi-Md-player hat entgegen vorheriger Äußerungen ein Interface welches mit den von Festplatten-Mp3-playern vergleichbar ist incl. Volltext-suche nach Tracknamen etc. ...Und möge mir jemand nen HDD-Mp3-player zeigen der mit einer Akkuladung reelle 15h schafft!
     
  9. #8 19. Februar 2006
    erstmal Danke an crt#exec für die Mühe, hast mir geholfen :) (10 :D)


    aber...

    ... hab nen Mp3-player bekommen ( TreckStor i.Beat organix). Vom Klang her kommt er an keinen MD ran ist aber dennoch sehr angenehm.

    Werd mich jetzt erstmal mit dem Abfinden bis ich mir nen guten Hi-MD leisten kann. Der MZ-RH10 kostet ja rund 240€ ;).

    ... will wieder nen MD !! Kann mich mit dem MP3-Player einfach nicht so recht anfreunden :( MDs sind wirklich irgendwie wie ne Freundin ;) und MP3-Player eher so wie ein One-Nite-Stand :D

    Mal so ne Frage: Weiss jemand was von den Sharp MD-Playern? Hatte einen und die 1Bit Sound Quali war unschlagbar, selbst Sony hat es nicht wirklich hinbekommen :p




    MD-Fetisch 4 Life,
    fragl0r ;)


    //edit:
    Das ist er :) Hab ihn sogar wieder, war im Fitnesscenter... -.-
    http://www.sharp.de/php/p.php?par=1104_506_56_935
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mp3 Player
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.131
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.658
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.595
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.666
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    694